Rücklicht, leider minderlegal

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik" wurde erstellt von j.p., 20.08.2018.

  1. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Richtig. Schopenhauer lesen !!!
     
  2. Sandro

    Sandro

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Marburg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Immer dasselbe. Es fängt mit der Vorstellung eines Rücklichts an und schweift innerhalb weniger Beiträge ab, ob es jetzt sinnvoll/egoistisch/gefährdend oder was auch immer ist so ein Rücklicht zu benutzen. Kann das ganze Geschwafel nicht in einen extra-Thread in der Rubrik Plauderecke-Kontroverse Themen ausgegliedert werden ? @Reinhard ?

    Zurück zum eigentlichen Thema und zwar Rücklichter.
    Hier zu sehen das Lezyne Zecto Drive Max im Dauerlichtmodus bei Nacht. Ist die hellste Stufe: Zecto.jpg
     
    Rolf-Ka gefällt das.
  3. JuergenM

    JuergenM

    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    78549 Spaichingen
    Velomobil:
    Velayo
    Alle denken nur an sich - nur ich denk an mich.

    Duck und wech

    Jürgen
     
    Gugla, Pfuffi und Kraeuterbutter gefällt das.
  4. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    6.599
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    ...blendet stärker als 3 Bremslichter. Als Nebelschlussleuchte möglicherweise sinnvoll zu verwenden. Hinterherfahren müssen möchte ich da nicht.

    Gruß
    Christoph
     
    Caracho, Gear7Lover, Pfuffi und 2 anderen gefällt das.
  5. Sandro

    Sandro

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Marburg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Christoph,

    Du musst/kannst/brauchst da auch nicht hinterherfahren. Das Bild soll nur verdeutlichen, wie hell das Licht sein kann (z.B. für den Fall dass es neblig ist).
    Es gibt auch schwächere Stufen. Tagsüber ist diese stärkste Stufe aber absolut sinnvoll damit die Autofahrer überhaupt ein Rücklicht wahrnehmen können.

    Schreib doch einfach "leuchten stärker als 3 Bremslichter" - die Bremslichter sind übrigens von einem Zafira Baujahr 2001. Neuere Fahrzeuge haben wesentlich hellere Bremslichter. Da musst du dann tatsächlich hinterherfahren, es sei denn du fährst Zug ;)

    Gruß Sandro
     
  6. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    6.599
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Leider doch. In fast jeder RR Gruppe ist so ein Blender, der es ums Verrecken nicht einsieht, seine Fackel auf ein für die Netzhaut des Hinterherfahrenden erträgliches Maß herunterzudimmen.

    Nebenbei bemerkt fährt natürlich niemand kilometerweit hinter Bremslichtern her. Auch ohne Zug.
    Dass es sinnvoll ist, dass ein Rücklicht den hellen Tag überstrahlt, wage ich zu bezweifeln.

    Gruß
    Christoph
     
    Caracho, Pfuffi und Klaus d.L. gefällt das.
  7. Sandro

    Sandro

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Marburg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Hallo Christoph,

    OT:
    Rücklichter scheinen ein wirklich stark emotional besetztes Thema zu sein.
    Ich berichte über ein mein Rücklicht - du redest von negativen Erfahrungen mit Rennradgruppen.

    Im Gegensatz zu dir fahre ich leider schon oft hinter Autos her die halt ständig bremsen (müssen) - ist im Stadtverkehr halt so. Noch nerviger sind aber Autos dich mich trotz Ablendlicht blenden. Ist nervig - kann ich aber nichts dran ändern und macht deswegen keinen Sinn sich darüber aufzuregen.
    Dafür fahre ich aber nicht hinter RR Gruppen hinterher - die überhole ich lieber (y).
    Autos überholen mich übrigens auch nach wenigen Sekunden. Manchmal dauert es zwar länger (wenn erst noch das Handy raus muss um ein Bild von mir zu machen) aber meist geht es doch schnell.

    Bleibt also eigentlich nur noch der Fall, dass ein ähnlich schnelles Fahrzeug hinter mir herfährt (Roller, anderes Velomobil) und das passiert hier leider nie.



    Zurück zum Thema:
    Ich kann das Lezyne Zecto Drive Max wirklich sehr empfehlen. Das Rücklicht hat eine sehr lange Akkudauer, lässt sich in der Helligkeit einstellen (so dass niemand geblendet wird) , ist ziemlich klein und auch wasserdicht. Was mir nicht gefällt ist die Tatsache, dass man es nicht während dem Laden betreiben kann. Wenn die Powerbank angeschlossen wird geht das Licht leider nicht an.

    Grüße,
    Sandro
     
  8. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    7.986
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Hallo Sandro,

    Schon die Überschrift ist nicht die eines Berichtes, sondern enthält die erste Wertung. Und dass die Autoindustrie jede Menge asozialen Krempel auf den Markt bringt, dürfte hier Konsens sein.

    Gruß, Klaus
     
  9. flachlaender

    flachlaender Team

    Beiträge:
    868
    Alben:
    4
    Ort:
    48734 Reken
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Eigenbau
    Hat wahrscheinlich damit zu tun, das die Wirkung auf den nachfolgenden Verkehr vorrangiges Kriterium für Rücklichter ist.
     
    Pfuffi gefällt das.
  10. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Heute kat mich ein kreuzender Ebikefahrer ich hatte Vorfahrt, bin einen neuen, parallel zur Strasse verlaufenden Radweg mit sowas 30 kmh gefahren, übersehen. Seine Frau hat ihn rechtzeitig gewarnt, nix passiert. Habe die beiden wenig später wiedergetroffen. Hat sich bei mir entschuldigt und gesagt, er hätte mich nicht gesehen, weil er von seiner Höhe waagrecht geblickt hätte. Grundsätzlich ein Argument für Wimpel, allerdings ist deren Frontansicht ja auch nicht auffällig. Wollte nur 20 km fahren, um mir unterwegs ein Eis zu kaufen. Die Supernova hatte ich zuhause gelassen. Jedenfalls: ich freue mich auf den Spanienimport: https://www.trekbikes.com/es/es_ES/...bontrager-ion-200-rt/p/23709/?colorCode=black und https://www.trekbikes.com/es/es_ES/...a-bontrager-flare-rt/p/23999/?colorCode=black
    @Sandro : das Lezyne ist halt von der Anbringung her schwieriger. Für das Bontrager gibt es diese https://www.trekbikes.com/de/de_DE/...e-round-mounting-kit/p/21488/?colorCode=black Befestigung. Geht einfach an die Kopfstütze.
    Wiedersagt: wenn es einfacher ginge: Radar, ist am Gepäckträger mit der Aerostützenhalterung befestigt, dient neben Rücklichtfunktion hauptsächlich der Information durch den Edge 1000. Das Warnsignal ist auf Landstrassen viel wert. Als Tagesrücklicht hätte ich das echte Rotlicht, allerdings die Befestigung!!!
    Der wohl nicht StVo gebriefte Ebiker fand das Blinkkonzept gut.
     
    emotor gefällt das.
  11. Sandro

    Sandro

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Marburg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Bei mir habe ich die Lezyne mit 3M Klettband befestigt https://www.amazon.de/3M-Dual-Lock-Klettband-Klebepad/dp/B00DF03VQM
    aber klar, hängt halt davon ab, wo sie befestigt werden soll. Geht aber bestimmt auch an einer Kopfstütze. Muss man halt notfalls was basteln.
    Die Ion 200 RT gibt's in Holland günstiger:
    https://www.mantel.com/de/bontrager-ion-200-rt-frontlicht

    Grüße,
    Sandro
     
  12. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Danke: Trotzdem: bringt mir meine Frau mit. Besser als ein T-Shirt. Irgendwas will sie mitbringen. Blutwurst aus der Serra da Estrela wird nix. Schade. Mein Tipp!! Richtig gut. Mit frischem Koriander. Kurz anbraten, Tomate und Weißbrot
     
  13. Opti

    Opti

    Beiträge:
    478
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
    Roller haben auch keine Maximalfackeln und werden auch nicht auf Tagesbasis plattgemacht, wieso braucht man das jetzt also als Radfahrer? Ansonsten besteht immer noch die Möglichkeit sich ein SUV zu kaufen wenn einem Fahrradfahren zu unsicher ist.
     
    Pfuffi und Klaus d.L. gefällt das.
  14. Sandro

    Sandro

    Beiträge:
    466
    Ort:
    Marburg
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    OT:
    Deine Frage ist zwar OT aber wenn es dich wirklich interessiert hier ein Beispiel warum es für Velomobile/Liegeräder/Trikes (nein, nicht Upwrongs) sinnvoll sein kann:
    (= was man nicht erwartet sieht man auch nicht, d.h. ein Rücklicht wird sofort mit Fahrzeug assoziert, wenn es blinkt sogar direkt mit einem Fahrrad)
     
    Eilemitweile gefällt das.
  15. Opti

    Opti

    Beiträge:
    478
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
    ? Sprechen wir nicht über die Notwendigkeit von Rücklichtern und deren Helligkeit bei schmalen Fahrzeugen?
    Ja gut, dann ich raus.
     
  16. Chris_Nbg

    Chris_Nbg

    Beiträge:
    539
    Alben:
    2
    Ort:
    Mittelfranken
    Liegerad:
    Bacchetta Corsa
    Es geht in dem Video nicht um Erwartung, sondern um Ablenkung. Und warum behauptest du, dass Blinken mit Fahrrad assoziiert wird? Ich sehe hier nur haltlose Behauptungen, die nichts mit dem Thema zu tun haben.

    Wie kommst du überhaupt darauf, dass unbeleuchtete oder "normal" beleuchtete Zweiräder tagsüber besonders häufig von hinten übersehen werden und daher angeblich ein übermäßig helles Rücklicht benötigen?
     
    Pfuffi und Klaus d.L. gefällt das.
  17. Rainaari

    Rainaari

    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    D 63820
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Für einen Radweg eindeutig zu schnell...
     
    Pfuffi gefällt das.
  18. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Es handelt sich sich nicht konkret um einen Radweg, sondern um einen eine Kreisstrasse begleitenden Weg. Da alles abgeerntet ist, auch gut einsehbar. Breite sowas 4 m, da auch zur landwirtschaftliche Fahrzeuge darauf fahren können, um einfacher zu den Feldern zu kommen. Meineserachtens nicht zu schnell
     
  19. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Erfahrungsbericht nach 270 km Voralpentour:
    Laufzeit 10 Std dann meldet der Garmin geringe Acculaufzeit
    Selbst die österreichischen Holztransporter weichen aus. Die einzigen Ignoranten waren ( LB sic! ) eine Gruppe von AMG Testern. Die sind allerdings mit mehr als 90 kmh und offenen Klappen in den Ort reingedonnert. Leuchtfeuer hätte wohl auch nix gebracht.
    Die Teile aktivieren sich, falls verbunden, bei Einschalten des Edge. Kann damit auch abgeschaltet werden, beim Radweg o.ä.
    Bin grundsätzlich sehr zufrieden wie gesagt, Gegenargument ist der Preis und die StVO
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden