1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erledigt Quest für 3333,33 Euro

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Cars10, 18.05.2017.

  1. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Meine Frau wird mich umbringen, aber mein Bauch sagt mir das es richtig ist. Außerdem, manchmal muss ein Mann tun was ein Mann tun muss.
    Also, unter der Voraussetzung (und NUR dann!), dass das VM von @HollandMilan noch zu kaufen ist und ich der neue Besitzer werden darf, biete ich hiermit mein Quest zum Verkauf an. Dies ist also beinahe ein Tausch: Quest für jemand von Euch und etwa 50% eines DFxl für mich. Habe Ende Juni meinen letzten 3xer Geburtstag. Eigentlich mag ich das Quest, aber es weiß dass ich nachts von etwas schnelleren träume. Die Durchschnittsgeschwindigkeitsdifferenz zum HiTrike ist nicht groß genug...

    Das Quest:
    • ist Nummer 238, also bereits 26" Hinterrad, noch Glasfaser und Aluschwinge
    • ist ein Unikat, denn vom Vorbesitzer auf Panzerlenkung umgebaut.
    • hat keine Federn, sondern Elastomere
    • hat geschlossene Fußlöcher, Vertiefungen nach unten, mit Klettband fest
    • wurde bei der Inspektion Hebst 2016 in Dronten von Eva als "leise laufend" beschrieben
    • bekam Herbst 2015 einen SA-NaDy
    • wurde mit Forumslader ausgerüstet (der leicht auf 12 Volt gebracht werden kann)
    • hat Sommer 2016 Gingko "Kettenleitrolle Quest" unter den Sitz bekommen
    • hat Sommer 2016 neue 10-fach Yaban Kette bekommen, etwa 10tsd km gelaufen
    • hat Sommer 2016 neue 11-30 Kassette bekommen (kann gegen 11-34 getauscht werden)
    • hat Sommer 2016 neues SRAM Schaltwerk und Jagwire Schaltzüge bekommen
    • wird mit Haube verkauft
    • hat diese Farbgebung:
    Quest2017.png
    Weiteres: Minivisier, zwei Spiegel, Nackenpolster, B&M Cyo Premium Frontlicht, momentan rundum Duranos, rechter Blinker hat kleinen Wackelkontakt.

    Festpreis von 3333,33 Euro
    Standort: Balen, Belgien. Etwa 80 km von Duisburg und 100 km von Aachen entfernt.

    Gruß, Carsten
     
  2. seemann11

    seemann11

    Beiträge:
    307
    Ort:
    Köln
    Velomobil:
    Alleweder A6
    Ich behaupte jetzt mal: es gibt keinen Ort in Belgien, der näher an Duisburg (Ruhrort) als an Aachen liegt.:whistle:
    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
     
    Oliver und schpochtsfreund gefällt das.
  3. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Das soll hier ein Verkaufs- bzw Tausch-tread werden, keine Geographiestunde.... o_O
    Aber Du hast Recht. Mein Kopf hat da was durcheinander gebracht. Aachen bleibt etwa 100 km entfernt. Duisburg ist - ganz plötzlich - etwas weiter östlich gerückt und befindet sich jetzt 130 km weit von Balen weg. Vor den Umzug nach Balen wohnte ich mal in Retie, das war 80 km von der deutschen Grenze bei Venlo entfernt.
    Von Venlo ist es dann dennoch eine weitere DFxl-Stunde bis Duisburg ... :D
     
    Pfuffi, andy-gerdes, seemann11 und 3 anderen gefällt das.
  4. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    2.491
    Alben:
    3
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Dein Quest hat aber 9-fach Schaltung, richtig?
    OT: Wenn doch 10-fach, was ist das für eine 11-30 Kassette, selbst zusammengestellt? Kenne nämlich keine 10-fach 11-30 Kasette aus dem Regal.
     
    Cars10 gefällt das.
  5. Kettcar

    Kettcar

    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    am Teuto
    Velomobil:
    Quest
    Ich tippe auf Ultegra.
     
  6. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Ich sollte nach 22h keine Nachrichten mehr schreiben...
    Es war mal ein spezieller 10-fach Drehgrip verbaut, der flog aber raus um einen SRAM 9-fach Platz zu machen. Dementsprechend ist auch die Kassette 9-fach. Kann aber erst später nach schauen, welches Modell verbaut wurde.

    Und ihr sollt das nicht nur "toll finden" sondern Eurer Konto plündern eine einfache Bahnkarte nach Belgien kaufen, bei mir gerne eine Nacht schlafen um belgisches Bier und Schokolade zu testen und dann am folgenden Morgen gestärkt die Überführung in Euren Heimatort, mit Eurem neuen Quest, angehen. :rolleyes:
     
    Miesegrau, Pfuffi, spreehertie und 7 anderen gefällt das.
  7. seemann11

    seemann11

    Beiträge:
    307
    Ort:
    Köln
    Velomobil:
    Alleweder A6
    Wir sind doch hier im "Oberlehrerforum", oder ? :):):)
     
  8. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    13.128
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    ... Und das ist ein Quest mit viel Geschichte!
    Ich bin darin meine Ersten Brevets gefahren, Felix hat ROAM hinter sich gebracht.
    Und jeder hat es in einer anderen Lackierung gefahren....:cool:
     
  9. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    52
    Alben:
    3
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Hallo Carsten,

    hast Du bitte eine Angabe zum Gewicht des Quest ?

    Danke,
    Grüße,
    Christian
     
  10. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    @w_v5pl Mangels Personenwaage zu Hause werde ich mal schauen, wie ich das Gewicht ermittle. Sollte auf der Arbeit klappen.

    Im Allgemeinen: Das Quest steht noch/jetzt zu verkaufen.
    Der Preis wird sich nicht ändern und ist mein Angebot an Forumsmitglieder (die ja nach Belgien kommen müssten) ich werde es auch auf BE und NL Äquivalent zu Ebay anbieten, dort dann aber für VB 3750 Euro.
    Mehr Detailfotos werden die Tage nachgeliefert.
     
  11. Krampus

    Krampus

    Beiträge:
    25
    Hey Cars10!

    Gibt's denn auch irgendwo eine Innenaufnahme von Deinem Quest mit Panzerlenkung zu sehen? : )
     
  12. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Bitteschön ...
    Fangen wir mit dem kosmetischen Markel an. Ein Auto wollte mich rückwärts schieben. Außer Lackschaden nichts passiert. Ich war bisher zu faul das neu zu sprühen.
    DSC_0194.JPG
    Die Innenansicht des Tretlagers mit einer offenen und einer geschlossenen Fuß- bzw Wartungsklappe. Zur Zeit noch mit Crankbrothers Candy Pedalen
    DSC_0203.JPG
    Die Lenkung und Elektronik. Sieht etwas chaotisch aus, da der Sitz normalerweise fast alles verdeckt. Der Forumslader ist eigentlich in der Dose auf der liegt.
    DSC_0200.JPG
    Der Kofferraum hinterm Sitz
    DSC_0202.JPG
    ein extra Foto von Minivisier, Spiegel und irgendwas-Halter (Licht, Kamera etc)
    DSC_0196.JPG
    Zu guter Letzt noch eine Gesamtansicht ... von der anderer Seite könnte man sehen, das der Deckel des Schaltwerks in den Orange der Oberschale gefärbt ist
    DSC_0195.JPG

    Weitere Fragen dürfen gestellt werden ...
    Gruß Carsten
     
    dooxie gefällt das.
  13. Meniskus

    Meniskus

    Beiträge:
    51
    Darf ich fragen,
    wieso wurde das Quest auf Panzerlenkung umgebaut und hat das irgendwelche Vorteile?

    Zitat: "Und ihr sollt das nicht nur "toll finden" sondern Eurer Konto plündern eine einfache Bahnkarte nach Belgien kaufen, bei mir gerne eine Nacht schlafen um belgisches Bier und Schokolade zu testen und dann am folgenden Morgen gestärkt die Überführung in Euren Heimatort, mit Eurem neuen Quest, angehen. :rolleyes:...Zitat Ende.

    Irgendwie gefällt mir der Gedanke daran ja ganz gut...

    Gruß
    Jan
     
  14. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Wahrscheinlich weil der frühere Besitzer es konnte und wollte. Ich bin mir nicht sicher ob @Felix in dem Umbau-Faden eine Begründung auf das Warum? geliefert hat.
    Jan, ich bin ab morgen zwei Wochen auf Trike-Tour von Schweiz nach Belgien. Du hast also etwas Zeit zum nachdenken...

    Gruß, Carsten
     
  15. Meniskus

    Meniskus

    Beiträge:
    51
    mhmm, mich hat der Thread zum Umbau nicht wirklich weiter gebracht. Also ist das mit dem Umbau zum Panzer wie bei dem Hund und seinen Eiern?
    Ok, wild vermutet ist so eine Panzerlenkung vielleicht "direkter" als so ein doch sehr viel beweglicherer Hebel?

    Viel Spaß auf der Tour,

    Jan
     
  16. Felix

    Felix

    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Ich fand die Lenkung mit Tiller sehr indirekt und auch nicht gerade präzise. Er störte mich zwischen den Beinen und beim Einsteigen. Auch die Armhaltung so nah am Körper gefiel mir nicht.

    Mit der Panzerlenkung konnte ich sicherer und schneller fahren und die Kurven besser nehmen.
     
  17. Meniskus

    Meniskus

    Beiträge:
    51
    ah, da habe ich wohl nicht so falsch gelegen.
    Wie verhält sich das dann mit den unabhängigen Bremshebeln? Positiv?
    Kann man durch zwei unabhängig voneinander werkelnde Bremsen das Bremsverhalten z.B in Kurven, oder sogar das Kurvenverhalten an sich beeinflussen, wenn man z.B. nur das kurveninnere Rad abbremst die Kurvenwilligkeit sogar verbessern?
    Ich stelle mir das eher "rupfend" vor, liege ich da falsch?
    Oder wurde es so konstruiert, dass immer beide Bremsen auch von einem Hebel aus angesteuert werden?
    Das Thema finde ich in Anbetracht meiner geringen Dreiraderfahrung sehr spannend.
     
  18. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Das Quest steht immer noch bei mir.
    Ich lege gerne noch einen Satz (2*20, 1*26 benutzt) Latex-Schläuche drauf und Shreddas oder Duranos für vorne.
    Den Forums-Preis senke ich auf 3250 Euro.
    Heute Abend wird die Anzeige auch auf 2dehands.be / marktplaats.nl / ebay.de erscheinen, dort dann mit VB 3500 ... also zögert nicht zu lange.

    Gruß, Carsten
     
  19. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    13.128
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Ich vermute mal vielen gefällt die Panzerlenkung nicht...
    Wie Wim mal sagte: ein Originales Fahrzeug verkauft sich am Besten.
     
  20. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Wenn die potenziellen Käufer nur ahnen würden, dass sie damit ein Quest hätten, dass Milan-Gefühl vermittelt. :cool:
    Zu Vor- und Nachteilen der Panzerlenkung in VM wurde vor langer Zeit HIER diskutiert, wenn sich ein Interessent eine Meinung machen möchte.