Brevet Paris-Brest-Paris PBP 2019 am 18.-22.08.2019

Beiträge
3.559
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
haben die Rahmennummern einen integrierten Chip und müssen deshalb vertikal befestigt werden
könnten sich meine Befürchtungen bewahrheiten.
Nein! Es ist so, wie @mulb HIER geschrieben hat. Der Transponder sitzt an einen Armband bzw. Knöchelband. Nur beim Start und beim Zieleinlauf fährst du mit dem Rad über den Empfänger. An allen anderen Kontrollen sind die Empfänger unmittelbar vor der Stempelstelle (immer in einem Gebäude) positioniert. Zum Stempeln muß man da durch und man hört dann sehr deutlich, den Bestätigungspiep. Da kommt man mit den Rad gar nicht rein, von daher machen Transponder am Rad auch gar keinen Sinn! Beim VM aufpassen: Durch das Carbon funktioniert der Tarnsponder nicht! D.h. beim Start und Zieleinlauf den Transponder am besten als Armband tragen und den Arm aus dem VM hängen lassen, bzw. beim Zieleinlauf vorher aussteigen und das VM über die Ziellinie schieben...
Mit welchen Euer Fahrzeuge werdet ihr denn unterwegs sein?
Wie immer mit dem gelben DF#20, mit Kopfhaube aber ohne Hosen. Deutlich mit "ARA Ostfalen" beschriftet.
 
Beiträge
62
Ort
Melton Mowbray, UK
Velomobil
DF
Trike
ICE Vortex
["Translated" quotation deleted. Why do you do such nonsense? - Reinhard -]
@Reinhard . What nonsense? I quoted so as to keep context for an answer to a direct question, as is done all other forums where multiple discussions are being held on one topic. However, I do apologise if the extra lines of text have upset you, and if my style of reply is not to your liking then I will not bother anymore.
 
Beiträge
5.513
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
Der Transponder sitzt an einen Armband bzw. Knöchelband. Nur beim Start und beim Zieleinlauf fährst du mit dem Rad über den Empfänger. An allen anderen Kontrollen sind die Empfänger unmittelbar vor der Stempelstelle (immer in einem Gebäude) positioniert.
Das ist mir 2011 auch erst nach dem ersten Viertel aufgefallen. Ich war ja besonders schlau und hatte den Transponder unten ins Quest geklebt. Kaum hatte ich ihn wie empfohlen am Radschuh festgemacht, waren von mir auf einmal Zwischenzeiten im Netz und die Familie daheim war beruhigt und fagte sich nicht mehr, was mit mir wohl passiert sei.

Ich bin dieses Jahr nicht dabei. Viel Freude beim Fahren und passt auf euch auf.
 
Beiträge
3.559
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Es gibt aus mir unerklärlichen Gründen zwei Tracking-Items: Ein Knöchel*- oder Armband und eine Rahmennummer.
Habe heute mal die verschickten Unterlagen genauer durchgelesen. Siehe da, es hat sich in der Tat etwas zu 2015 geändert, der Transponder ist dieses Jahr tatsächlich in der Rahmennummer...
2019 schrieb:
Beim Start bzw. Überfahren der Startlinie wird Ihr Chip, der auf der senkrecht positionierten Rahmenplatte klebt, automatisch registriert und die exakte Startzeit gemessen.
2015 schrieb:
Sie müssen dabei haben: Ihr Rahmenschild, Ihre Startkarte und Ihren magnetischen Chip (am Fußgelenk).
 
Beiträge
3.559
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Beiträge
754
Ort
33442
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Eine Frage zum drop-bag office.
Im Dossier steht unter Punkt 5:
"- Sie können eine Tasche im « drop-bag office » hinterlegen (am Vortag des Starts oder am Tag des Starts selbst), die Sie bei Ihrer Ankunft abholen können."
Heißt das jetzt , dass die Tasche im ZIEHL wieder abgeholt werden kann, oder ist damit gemeint, dass die Tasche zu einem bestimmten Kontrollpunkt gebracht wird?
 
Oben