Milan tieferlegen und ausrichten

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Ich, 16.07.2019.

  1. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.392
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    In 42 soll es noch den Supreme geben und den Conti Contact Speed. In 40 den GOne. Glaub die wollen erst eingefahren sein.

    Bei Tiller ändert sich nicht soviel an der Spur wie ehemals bei Panzer. Aber noch evtl. beim Ausbau der Federbeine wegen Spiel in Gelenkbohrungen, wenn sich alles adiert. Also vorher und nachher messen.

    Wie weit kucken denn bei Dir die Räder raus?
     
  2. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.073
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    8 cm ist Fahrzeugboden und Erdoberfläche hinter den Vorderrädern entfernt. Hinten vor dem Hinterrad sind es 7,5. Beides ungefähr 5 cm vom Rand.
    Hab die Knetemethode verwendet. Scheint bei mir genauer zu sein als die Wasserwaage.
    Es ist aber nicht so ganz leicht, millimetergenau zu messen. Der Boden hat Ausbuchtungen und außerdem biegt er sich beim reinsetzen. D.h. er ist im belasteten Zustand sowieso nicht mehr grade, sondern gebogen. Muss mir das Ganze nochmal genauer angucken. Ansonsten 5 mm dürften schon spürbare Auswirkungen haben.
     
  3. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.392
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    Genau das ist das Problem beim Boden. Der ist überall gewolbt, welche Punkte nimmt man da als Bezug??
    Genauso wie bei der Spur, wo man liest 0-3mm, aber keiner schreibt auf welcher Messlänge...
     
  4. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.479
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Genau :)
    Längster möglicher Schenkel. ändert sich beim Höher- oder Tieferlegen beim Milan deutlich. Ich rolle auf ganze Umdrehung Kugelkopf aus, da gibt es genau ein Optimum und ich habe keine Ahnung, ob das jetzt Vorspur oder negative Vorspur ist. Kann ja eh nichts dran ändern.

    Gruß,

    Tim
     
    Georg gefällt das.
  5. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    1.161
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Das gilt üblicherweise auf der Breite einer 20Zoll Felge. Denn an der Felge wird üblicherweise die Spur vermessen.
    Stimmt aber auch nicht ganz, da ja die Messlehre unter dem Boden entlang gelegt wird und der Abnahmestift nicht bis an die breiteste Stelle herankommt. Beim Milan ist dann ja der Radkasten im Weg. Also nimmt man den breitesten Bereich der unter rausschaut.

    Das kann aber immer nur eine Annäherung am Ideal sein. Ein Rolltest wird immer notwendig sein!
    Ich habe dafür eine feste Rollstrecke. Die fahre ich gelengtlich immer wieder an. Rolle einmal aus und wenn ich nicht annährnd da lande wo ich immer lande, wird die Spur geprüft.
    --- Beitrag zusammengeführt, 18.07.2019 ---
    Glaube ich nicht.. Fahre gerade wieder ein 35mm Hinterrad statt 28mm. Also 7mm hinten höher. Alles andere ist so geblieben. Da kann ich nichts wesentliches herausmessen. Bin also weit weg von "spürbar". Die Wasserwaage sagt, dass ich hinten ordentlich höher bin, weit weg von hoizontal! Habe mit dieser Einstellung sogar meinen neuen Rekord von 58,3 km/h auf 42km gefahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    Ich, bumfidel und pwrfietser gefällt das.
  6. Georg

    Georg

    Beiträge:
    408
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Hier kann ich mal beschreiben, wie ich die Spur des Milan SL messe.

    Milan auf den Rücken drehen und die Lenkung gerade stellen.
    Dachlatten auf etwas länger als die Radausschnitte ablängen und flach innerhalb der Räder legen.
    An einer Stelle jeden Reifens die Mitte mit Klebeband markieren.
    Ein Gliedermaßstab hinter die Reifen quer über die Dachlatten legen.
    Die Markierungen der Reifen zur Skala drehen und den Abstand messen.
    Die gleiche Messung auch vor dem Reifen machen.
    Die Differenz der beiden Messungen ergibt den Messwert.

    Vor den Rädern 1 bis 2mm weniger ist bei meinem Fahrzeug ein guter Wert.

    Durch die Markierungen, an einer Stelle der Reifen, verfälschen Rundlauffehler die Messung nicht.

    Der Messwert gilt nur für diese Messung und kann nicht als Vorspur bezeichnet werden.
    Nach einer Reparatur oder zum prüfen nach vielen km kann man so vergleichen.
     
    Elmi und bumfidel gefällt das.
  7. Benjamin_K

    Benjamin_K gewerblich

    Beiträge:
    265
    Alben:
    1
    Ort:
    Gifhorn
    Velomobil:
    Sonstiges
    Spur einstellen ohne Belastung?!
    "Vor den Rädern 1-2mm weniger..."
    uh...ich glaube du verschenkst sehr viel Leistung.
     
  8. Georg

    Georg

    Beiträge:
    408
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Davor wurde natürlich mit Rolltests optimiert.
    Danach ausgemessen.
     
    bumfidel gefällt das.
  9. Elmi

    Elmi gewerblich

    Beiträge:
    2.247
    Alben:
    7
    Ort:
    78166 Donaueschingen
    Glaubensfragen... :D

    Bei Leiba (und Anderen) geht das schief.

    Es gibt aber Velomobile die unbelastet und belastet ziemlich identisch sind. Quest und Milan gehören dazu.

    Generell gilt aber:
    Ist der Rolltest erfolgreich absolviert, kann dann das Mass vom unbelasteten Zustand wieder verwendet werden zur Einstellung nach Wartungsarbeiten (Bsp. Gelenktausch) Wer die Federbeinlänge ändert (oder ähnliches) muss natürlich wieder ganz von Vorne anfangen.
     
    Georg, GandalfderGraue, Axel-H und 2 anderen gefällt das.
  10. Andy_Buex

    Andy_Buex

    Beiträge:
    55
    Alben:
    1
    Ort:
    65597 Mensfelden
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Optima Baron
    Mein MK4 kann eher 10mm Höher, hier ein 30 Km/h HINDERNISS mit leerem Milan.
    Flache Bordsteine Grinde ich auch in der Regel Hoch, also Radwege nur wenn sie eben übersetzen von der Fahrbahn.
    Ich werde mir im August besuch von Hannover diesen Verschleißsatz gleich schon einmal kaufen und neben hin legen:rolleyes:
     

    Anhänge:

    w_v5pl gefällt das.
  11. winido

    winido

    Beiträge:
    1.031
    Ort:
    Raum Kaiserslautern
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Vor lauter Schwarz sehe ich nix, aber JPG-Illumionator hilft mit der Aufhellung des Schattens:).
     
  12. Benjamin_K

    Benjamin_K gewerblich

    Beiträge:
    265
    Alben:
    1
    Ort:
    Gifhorn
    Velomobil:
    Sonstiges
    Ah...jetzt verstehe ich. "Raus gerollte" Ergebnisse wieder einstellen ist natürlich was anderes. :)
     
    Georg gefällt das.
  13. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.073
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Jetzt dachte ich, hatte ich die Methode der Wahl gefunden: Knete unter den Kettenkanal. Der muss ja grade sein, denn die Kette läuft ja zw. den Umlenkrollen auch gerade, dachte ich. Und durchbiegen beim Reinsetzen wir der aufgrund seiner Profilform sich auch nicht. - Denkste ... der beschreibt doch tatsächlich einen Bogen.
    Und dann hab ich endlich kapiert, dass ich den Milan nur mit einer kürzeren Federn tiefer legen kann. - Also nix bei rausgekommen.
     
  14. Wie macht Ihr das mit der Knete? Beim reinsetzen muss man ja höllisch aufpassen damit man vorne oder hinten nicht zu viel belastet. Ist es nicht leichter auf Kreppband einen Strich seitlich auf die Karosse bei den Achsen zu machen und dann nen Gliedermaßstab daneben zu stellen und es einfach zu filmen? Anschließend kann man den Vogel ausrichten mit was unter die Räder legen und es in Ruhe von der Seite betrachten wie er steht.
     
  15. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.073
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Einfach Knete unter 2 Punkten und reinsetzen.
    Das Ganze ist aber davon ausgegangen, dass man vom Unterboden irgendwas parallel zur Straße ausrichten kann. Dazu muss es aber eine längere gerade Fläche am Unterboden geben und die hab ich nicht so richtig gefunden.
    Du meinst mit Augenmaß ausrichten?
     
  16. Im Video schauen wie tief er eingefedert ist. Wenn er dann z.B. vorne 3cm und hinten 2cm ausfedert hinten 1cm unterlegen und man hat das Verhältnis im belasteten Zustand. Wenn den auf einen Tisch dann stellst, kannst schön drunter schauen und dann in Ruhe überlegen ob zu hoch oder nicht oder auch eine Wasserwaage an verschiedenen Punkten dran halten.
     
  17. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.073
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Ist leider in der Praxis nicht so einfach. Man müsste irgendwo eine Schraube haben, womit man ihn schnell hoch und runterschrauben könnte und dann Testfahrten machen.
    --- Beitrag zusammengeführt, 19.07.2019 ---
    Du meinst so?:

     
  18. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.392
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    Es gibt eine Schraube. Die Domschraube! ;) Da kannst Du relativ schnell oben lösen und mit dünnem Arm im Radkasten 10mm unterlegen. Also hoch legen!
    Vorher mußt du allerdings erst kürzere Federelemente einbauen. Also ca 10mm tiefer als "waagerecht". Und dann wird auch dein Wendekreis deutlich größer werden. Wenn dich das nicht stört und Du kaum aufsetzt, kannst Du es ja so lassen. In Kurven sicher schneller. Wenn Du aber nur geradesaus misst, vermute ich, das hinten höher mehr bringt als vorne tiefer, vorrausgesetzt es gibt einen schnelleren 42er als deine bis jetzt getesteten.
     
    Ich gefällt das.
  19. Ich

    Ich

    Beiträge:
    2.073
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Mit der Schraube zum schnell verstellen und testen wäre es allerdings doch nicht so einfach, denn wenn sich die Spur ändert, könnte man erstmal überhaupt keine Aussage treffen, ob es besser oder schlechter geworden ist.
     
  20. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    2.392
    Alben:
    4
    Ort:
    Mühlenkreis
    Velomobil:
    Milan SL
    Du hast doch Tiller. Da verstellt sich Spur nicht relevant bei 10mm.
     
    Ich gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden