Milan Klappe die 2'te

Beiträge
717
Nach dem ich ja kurz einen Milan SL MK2 besaß den ich leider zu schnell wieder verkaufte.
In der Ebene war das auch kein Problem aber Anstiege unnd Steigungen waren für Krankheitsbedingt nicht machbar. Ein E-Motor nachzurüsten war in diesem Moment keine Option.
So verging die Zeit aber einen Milan mit E-Unterstützung war bei mir immer im Kopf.
Dann hatte Henning in Ottersdorf einen Milan SL MK6 als Vorführer im Angebot. Nach dem ja alle nach dem MK7 warten habe ich mal meine Frau diesen gezeigt und schmakhaft gemacht.
Nach dem ich ja wußte wo die Schwachpunkte waren und was ich wollte habe ich mir ein Angebot machen lassen. Meine Frau stimmte dem ganzen zu und ich bestellte den MK6.
Er wurde nach meinen wünschen dann umgebaut und mit E-Unterstützung nachgerüstet.
Henning hat da sehr gute Arbeit geleistet und Perfekt auf mich abgestimmt.
Es wurden Verstärkungen einlaminiert, Fahrwerk angepasst, dann erste Probfahrt und ab nach Hause.
 
Beiträge
717
Hier sind noch ein paar Bilder
 

Anhänge

  • 20210623_173433.jpg
    20210623_173433.jpg
    130,8 KB · Aufrufe: 194
  • 20210606_081435.jpg
    20210606_081435.jpg
    192,4 KB · Aufrufe: 195
  • 20210606_081508.jpg
    20210606_081508.jpg
    135,5 KB · Aufrufe: 192
  • 20210606_081725.jpg
    20210606_081725.jpg
    106,6 KB · Aufrufe: 185
  • 20210606_081711.jpg
    20210606_081711.jpg
    136,8 KB · Aufrufe: 182
  • 20210606_081702.jpg
    20210606_081702.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 185
  • 20210623_173459.jpg
    20210623_173459.jpg
    201,3 KB · Aufrufe: 189
Beiträge
717
Die ersten Fahrten mit meinem neuen Milan zeigten mir das die Sitzpostion und Tretlagerabstand nicht ganz passten. Also den Sitz einen bisschen nach vorne was wiederum die Fusshaltung so veränderte das ich mit den Schuhen anstieß.
Durch den Motor und den beiden Gepäckfächern ist der Platz für große Füße Gr.46 doch sehr beschränkt. Was tun ?
Tretlager weiter zurück kam für mich nicht in Frage weil der Antrieb super passte,
Schaltung, Kettenlänge, Motor funktioniert.
Da entschied ich mich halt meine Schuhe anzupassen, da bin halt sehr pragmatisch eingestellt. Die beiden Gepäckfächer noch ein bisschen erwärmt und der neuen Fusshaltung angepasst. Die ersten km mit der neuen Sitposition zeigten mir ja jetzt bis du angekommen (grins).
Das fahren mit der E-Unterstützung im Milan macht echt Laune. Das Anfahren Brücken, Steigungen werden ohne große Mühe weggesteckt. Man merkt auch außerhalb der 25km/h zu meinem alten Mk2 keinen großen Unterschied beim treten.
Bei der Federung ist auf mein Gewicht super abgestimmt.
Das mit den Fahrleistungen ist ja so eine Sache. Ich sage mal so, das fahren mit dem Milan ist für mich ein effizientes dahingleiten.
Wichtig zu wissen ist ich könnte wenn ich wollte oder wollen und nicht können ( grübel)
 

Anhänge

  • 16245140813731146702773969913897.jpg
    16245140813731146702773969913897.jpg
    274,6 KB · Aufrufe: 107
Beiträge
717
Hier mal wieder was zu meinem Milan.
Die Eingewöhnung auf den modivizierten MK6 ging überaschender Weise recht schnell.
Ich habe noch mal das Trettlager angepasst. Probeweise habe ich jetzt mal ein Kettenblatt mit 52 Zähnen montiert. Das vorh. hatte nur 44 Zähne was mir einfach zu wenig war, den eine hohe Kardenz zu treten liegt mir halt nicht.
Die Schaltung ist super abgestimmt und funktioniert einwandfrei.
Was mir aufgefallen ist, der Milan ist trotz der Motorunterstützung sehr leise.
Die Federung ist super abgestimmt, selbst bei Kopfsteinpflaster versetzt nichts.

Wie nochmal gesagt Henning in Ottersberg hat das alles super umgesetzt.

Ich wollte noch mal was zur Geschwindigkeit sagen. Die Motorunterstützung beim Anfahren und Steigungen funktioniert super und ordentlich Power.
Mit 1 Akkuladung bin ich bis jetzt 200 km gefahren, mal sehen wie lang er hält.
Wenn ich jetzt mal mit meinen alten SL MK2 vergleiche ist der neue schon schnell und bequem.
 
Beiträge
717
Nach über 1000 km mit meinem Milan mal ein kleiner zwischen Bericht.
Meine Erwartungen für den Milan haben sich mehr als erfüllt. Jetzt durch die Erfahrungen weiß ich das man mit Bafang8 fun Trettlagermotor bei entsprechender Auswahl des Kettenblatt's rellativ entspannt alle Steigungen fahren kann, vorausgesetzt man verschaltet sich nicht. Ob Pfälzer Bergland oder das Badische Kraichgau mit Motorunterstützung geht das Super.
Selbst der Akkuverbrauch hält sich in Grenzen. In der Rheinebene fahre ich mit einer Akkuladung schon mal 450 km. Was jetzt nicht so gut ist sind die 70'er Trommelbremsen besonders bei längeren Abfahrten. Da waren die 90'er Trommelbremsen beim WAW um einiges besser. Was noch ansteht ist die Beleuchtung oder Sichbarkeit zu optimieren und evtl. ein Versatile Dach
 

Anhänge

  • 20210911_161511_1.jpg
    20210911_161511_1.jpg
    153,5 KB · Aufrufe: 50
  • 20210623_173433.jpg
    20210623_173433.jpg
    130,8 KB · Aufrufe: 50
Beiträge
717
Hallo,

ich habe jetzt einige Fahrten mit dem Versatile Dach durchgeführt.
Gestern bei trockenem Wetter und gut warm. Der Milan läuft mit dem Dach schneller wie nur mit dem Deckel. Unter dem Dach bekommt man sehr gut Luft und es entstehen auch keine Windgeräuche. Heute hatte ich dann die Gelegenheit das ganze bei kühlen Temperaturen und Nisselregen zu testen. Die Scheibe bescblägt von innen
so gut wie gar nicht bei Stillstand. Nach außen war die Sichtbarkeit trotz Nieselregen so weit ganz gut fahrbar. Wie beim Orca auch, habe ich auf den Deckel ein kleines Visier montiert. Da durch hat man immer noch zwischen den beiden Scheiben eine gute Sicht nach vorne. Positiv war natürlich das ich meine normale Brille ohne Probleme nutzen kann. Das Handling ist noch nicht ganz so Optimal aber die Funktion ist für mich super. Jetzt noch ein zwei Bilder
 
Beiträge
717
Wie versprochen die Bilder.
Das Dach kann erst wenn man im Milan sitzt aufgesetzt werden
Die vordere Befestigung wird ein Schnell lösbare Verbindung und hinten mit zwei Gummihalter .
 

Anhänge

  • 20210915_100032.jpg
    20210915_100032.jpg
    279,5 KB · Aufrufe: 54
  • 20210915_100023.jpg
    20210915_100023.jpg
    154,6 KB · Aufrufe: 54
  • 20210915_100040.jpg
    20210915_100040.jpg
    105,3 KB · Aufrufe: 54
Oben