1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Max Ritzelgröße im DF XL?

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Jesusfreak, 12.02.2018.

  1. Jesusfreak

    Jesusfreak

    Beiträge:
    432
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Eigenbau
    Es geht darum ein DF XL etwas bergtauglicher zu machen. Derzeit liegt die niedrigste Entfaltung mit 34/32 und dem Reifen 23-571 bei ca. 2,1 m. An der Kurbel kann man wenig machen und umspeichen auf 559 bringt wenig. Also muß eine andere Kassette rein. Shimano bietet für 10-fach eine Kassette mit 11-42 an. Damit wären wir bei 1,6 m Entfaltung. Ein dafür passendes 10-fach Schaltwerk habe ich zwar nicht gefunden aber das für 11-fach soll wohl auch funktionieren.

    Passt das so rein, oder stösst da irgendwas an? Fährt vielleicht jemand so eine Kassette?
     
  2. DoktorHh

    DoktorHh

    Beiträge:
    280
    Alben:
    2
    Ort:
    Beckum
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Schon, aber nicht am DF sondern am Trike. Wenn ich was messen soll, bitte Info.
    Dok
     
  3. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    7.931
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    df und df-xl unterscheiden sich in der maximalen Größe an Ritzel hinten...
    df-xl kann mehr..

    ich würd mal @Nobbi fragen (bzw. auf seine Antwort hier warten), der fährt hinten sowas riesiges in seinem df-xl (und vorne dazu noch was winziges ;) )
     
  4. liegerast

    liegerast

    Beiträge:
    779
    Alben:
    1
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Bringt nur einen kleinen Schritt weniger Entfaltung, aber vorne passt auch ein 33er Kettenblatt, das nutze ich schon eine ganze Weile. Zusammen mit dem größten Ritzel mit 36 Zähnen hinten kommt man schon ganz gut größere Steigungen hoch.
     
    labella-baron gefällt das.
  5. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    11.041
    42z kann das Orginal Schaltwerk auch.
     
    Jesusfreak gefällt das.
  6. Nobbi

    Nobbi

    Beiträge:
    5.017
    Alben:
    1
    Ort:
    bei München
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Fiero
    @DanielDüsentrieb hat meines Wissens nach schon 11/46-Kasette (11-fach) erfolgreich getestet. Aber mit Einfachkettenblatt.
    Ich fahr als größtes aktuell ein 40er (vorne als kleinstes 30, war aber auch schon mal auf 26 - natürlich mit 3-fach Kurbel, weil 30-65 wäre mir ein zu großer Schaltsprung).
     
  7. Crest

    Crest

    Beiträge:
    91
    Ort:
    32756 Detmold
    Ich fahre im DF ein 40er Ritzel ohne Probleme. Wenn im DF XL mehr geht dann probier doch 42 aus.
     
    veloeler gefällt das.
  8. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Ich meine Daniel hätte auch schon ein 50er Ritzel dringehabt. Vorne 56 als kleines Blatt, meine ich mich zu erinnern an Frankreich und Mont Ventoux Tage
     
  9. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    7.931
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    wie muss man sich das vorstellen ?
    da ist die Kassette dann ja schon sehr gespreizt.. oder ist das 50er dann quasi ein einzelnes "Rettungsritzel"
     
  10. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    11.041
    Ja, das ist aber 11 fach und ein single Schaltwerk.
    Also vorne Single bzw 1 mal 11 heist das im Jargon
     
    Jupp gefällt das.
  11. marcel.g

    marcel.g

    Beiträge:
    1
    Velomobil:
    DF
    Nobbi gefällt das.
  12. Kettcar

    Kettcar

    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    am Teuto
    Velomobil:
    Quest
    ...in meinem Quest mit 145 kg GG und 17omm Kurbelarmen war 2,22m extrem grenzwertig. Kürzere Kurbeln hätte ich da nicht mehr geschafft, mit meinen Beinchen.

    Aber du hast mich auf den Trichter gebracht das ja ein 28-559 statt 50-559 auch noch was bringt, nicht nur 11-32 statt 11-28 9f

    Wenn's Wetter besser wird und die Kasse mitspielt, gibt es auf jeden Fall leichtere Laufräder um Beschleunigung und Bergsteigung zu verbessern.

    Soll ja schließlich auch Spaß machen. :D

    Weniger Gewicht und 2m Entfaltung das wäre schön. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2018
  13. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    7.931
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    Gewicht.. wenn ich 2kg spare, was finanziell teuer umzusetzen wäre, sinds doch nur 2% eingespartes Systemgewicht
    Übersetzung anpassen.. das ist wohl wichtiger im Alltag
    (meine 65:29 ergeben 4,5m Entfaltung - schon arg viel :(
    aber Handumwerfer is so blöd, das ich versuche möglichst lang diesen Gang zu fahren... dieses Jahr erst einmal aufs kleine Kettenblatt schalten müssen )
     
  14. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    1.991
    Alben:
    2
    Ort:
    Broager
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Dafür keine Beine wie Butter!
     
  15. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    7.931
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    nein, sondern in 10 Jahren kaputte Knie...
     
    bumfidel, Uleb und liegerast gefällt das.
  16. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.357
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    HIER hat Rubo dokumentiert wie er 1*11 mit 11-40 Kassette verbaut hat. Dazu die FOTOS
    2*10 vorne 39/65 und hinten mit 11-40 würde ich lieber haben ... geht das?
     
  17. Jesusfreak

    Jesusfreak

    Beiträge:
    432
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Eigenbau
    Die Kassette hab ich jetzt. Weisst du was für eine Kette beim DF XL von Martin drauf ist? Werden die Kette wohl mit einem Reststück verlängern müssen. Du wirst vermutlich nicht viel Kette extra gelassen bei der hohen Aufnahmekapazität die man braucht.
     
  18. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.307
    Ich habe 70/57 auf 11..40(10f) und lassen sich mit beiden Blättern vorne alle Gänge hinten schalten. Wenn Du vorne 65/39 hast, werden mit dem 39Z vorne hinten nicht mehr die kleinen Ritzel zu schalten sein, weil dann die Kette zu lang ist. Braucht man aber auf dem Rettungsritzel auch nicht...
     
    Cars10 gefällt das.
  19. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    11.041
    Ich weis nicht wer Martin ist. Mache einfach irgendeine Andere 10 Fach Kette drauf.
    Kmc 10 sl sollte er haben.
    Wenn man von 36 auf 42 geht braucht man 42-36 :2 sind vier:D drei geht halt nicht.
     
    Jesusfreak gefällt das.
  20. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    13.519
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Ich biete 6 Halbe :p:
    https://www.kunstform.org/de/khebikes-hollow-pin-halflink-kette-p-2715
    [​IMG]
    --- Beitrag zusammengeführt, 15.02.2018 ---
    Sach das mal einem Rennradler:
    "Bei mir ist 57 das KLEINE Blatt!":D