Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Kid Karacho, 14.07.2013.

  1. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.465
    Alben:
    6
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    Da ich mein Training nur anhand der Leistung steuere und mit Erschrecken festgestellt habe, dass mir mindestens 20% im Vergleich zum Rennrad fehlen, habe ich mich gefragt ob es die Möglichkeit gibt eine Ergospirometrie auf dem Lieger zu machen oder sogar im VM. Vielleicht hat jemand eine Adresse parat?!
    Die Bestimmung der Schwelle im Feldtest ist mir zu ungenau.

    Hat jemand Erfahrung damit ob man jemals auf die Stundenleistung kommt die auf dem RR erbracht wurde?
    Dürfte doch nur ein muskuläres Problem sein, weniger eins was die Sauerstoffversorgung betrifft.
     
  2. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.937
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Bringst du auf dem Lieger oder im SL weniger Leistung als auf dem RR?

    Beim SL wäre das (gerade mit Haube ) normal....
     
  3. einrad

    einrad

    Beiträge:
    5.289
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Gibt's keine Ergospirometrie auf Rollenprüfständen, wo man diverses Zeug draufstellen kann?
    Sooo schwierig wäre das ja nicht und ich kann mir durchaus vorstellen, dass auch andere Radler bei der Leistungsmessung gerne am eigenen Gerät draufsitzen statt auf einem Kettler Heimtrainer...

    Gruß, Harald
     
  4. funhouse

    funhouse

    Beiträge:
    234
    Ort:
    44627 Herne
    Trike:
    Catrike 700
    Hier in Münster haben wir gleich 3 Anbieter für so etwas. Man kann sein eigenes Rad mitbringen. Ich bin momentan gerade unterwegs und habe den Link nicht parat. Kann ich aber nachreichen.
     
  5. crumble

    crumble

    Beiträge:
    1.183
    Trike:
    HP Scorpion
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Das kommt auf deine Kopfhaltung an. Mit einem auf die Brust gelegtem Kinn atmet es sich schlechter als mit einem ueberstrecktem Hals.
    Tritts DU gefuehlt genauso Rund wie auf dem RR? Ich bekomme das nicht hin und muesste wohl geziehlt den Runden Tritt ueben. Bloederweise setzen meine Hacken ab und zu auf, weshalb ich nicht voll nach unten ziehen mag. Da schrammt zwar nur der Schuh auf dem Asphalt, aber trotzdem macht der Kopf da nicht mit. Nach oben schieben geht irgendwie auch nicht.

    Ich habe mich damit abgefunden und sehe mein Dreirad als Mittel zum Entschleunigen an. Das ist sicherlich nicht die Loesung fuer Dich, wenn Du bei Rennen vorne sein willst :D

    Peter
     
  6. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.465
    Alben:
    6
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Erschreckend viel weniger. Vielleicht bin ich auch nur zu ungeduldig.
    Nach einer kurzer Trainingsphase im Jan/Feb konnte ich ja bis Mitte Juni nur sporadisch fahren.

    Der saubere Runde Tritt fehlt auch noch.

    Wie viel km dauert so eine Anpassungsphase?
     
  7. juergen0708

    juergen0708

    Beiträge:
    1.500
    Ort:
    Unterfranken
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Ich würde erst mal ein paar tausend km fahren und die Muskulatur an die liegende Position anpassen, bevor ich für sowas Geld ausgebe.
     
  8. mbi03

    mbi03 Gesperrt

    Beiträge:
    4.849
    Ort:
    07768 Kahla
    Velomobil:
    Eigenbau
    Trike:
    ManufactoryTrike
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Um überhaupt rund zu kommen und den Alltag als Vielfahrer wie gewohnt zu bewältigen, 2-3 Monate und 1-2000Km.

    Aber um richtig Leistung zu bringen musst Du ja ettliche bisher nicht (zum Fahrradfahren)genutzte Muskeln nachwachsen lassen,
    auch die Bewegungsabläufe müssen noch optimiert werden.

    Wenn Du 6Tage die Woche 2-3Stunden trainierst, in eine davon Impulstraining, brauchst Du warscheinlich wenigstens 1Saison.

    Ich mache das auch gerade durch.

    Grüße
    Veronika
     
  9. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.465
    Alben:
    6
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Bei dem Einsatz und nur einen Tag Regeneration, das ist heftig.
    Da gebe ich den Muskeln ja gar keine Zeit zum anpassen und kicke mich in ein Tal aus dem ich nie wieder rauskomme.
    Das sinnvollste wird wie immer sein einfach erstmal z fahren und den Ruhepuls
    beobachten.
    Veronica? Ist mbi03 nicht eigentlich Matthias?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2013
  10. juergen0708

    juergen0708

    Beiträge:
    1.500
    Ort:
    Unterfranken
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Wie viel km bist Du denn schon liegend gefahren?
     
  11. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.465
    Alben:
    6
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Gut 2000km, aber nicht zusammenhängend und über 7
    Monate verteilt (verletzt und Babypause) Wie gesagt, bin wohl zu ungeduldig.
     
  12. mbi03

    mbi03 Gesperrt

    Beiträge:
    4.849
    Ort:
    07768 Kahla
    Velomobil:
    Eigenbau
    Trike:
    ManufactoryTrike
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Nun, aber mehr als 2 Ruhetage bringen es dann auch nicht ....

    Die großen Muskeln sind ja da, aber mir tun nach dem Training schnell mal viele von den kleinen Muskeln weh, von denen ich vorher garnicht wusste,
    das ich da welche habe.

    Ja, ich verbinde auch das Training, mit meinen täglichen Wegen.
    Über Land und an den Bergen fahre ich auf Puls, und durch die Städte und von Ampel zu Ampel, das ist mein Impulstraining.

    Ja, aber mein Mann ist immer noch krank, ich halte für ihn hier die Fahne hoch ...
    und fahre unsere neue HI-Trike ein ...

    Grüße
    Veronika
     
  13. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.824
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Nach meiner Erfahrung einige Jahre, bis die Adaption perfekt ist. Die oft genannten 1000km sind vllt für die muskuläre Anpassung ausreichend. Die neuro-muskuläre Seite ist aber wesentlich schwieriger, weil das ein neurologischer Lernprozess ist. Das geht unterschiedlich schnell. Ich habe heute - nach eben vielen Jahren - keine Unterschiede mehr zwischen RR, MTB und Trike. Jedes neue Rad würde bei mir sicherlich Wochen der Anpassung benötigen und ich rechne nicht damit, gleich von Anfang an schnell mit dem Ks zu sein. Ich meine, da gibt es nicht nur fahrtechnische Dinge gibt, sondern auch mentale, die einen bremsen. Am WE konnte ein RRler fast nicht glauben, dass ich auf einer - natürlich günstigen Strecke - mit Trike, Front und Packtaschen zwischen 46 und 50km/h unterwegs war. Er versuchte am Ende der optimalen Strecke noch zu überholen... Er versuchte es. :D Oft merke ich persönlich, dass der Kopf mit "das geht jetzt nicht" mehr bremst, als mir lieb ist.

    Egal welche Diagnostik, am Ende entscheidet, was Du trittst und Du wirst Dich wohl über das Körpergefühl an eine größtmöglich perfekte Position heran tasten müssen. Das kannst Du natürlich auch über die Leistungsmessung ermitteln und beschleunigen. Experimentiere. Ich kann hier natürlich mein Trike dank Powertap auf die Rolle stellen und einen Test fahren.

    Wenn Du aber nur fährst, um viel Leistung zu zeigen, machst Du vllt auch etwas falsch, so gut ich das verstehen kann, denn mir persönlich macht es unheimlichen Spaß die Leistungsfähigkeit des Körpers zu spüren. Es gibt Tage, da muss es einfach weh tun. ;)

    Gruß, Roland
     
    CMB gefällt das.
  14. Cyberman

    Cyberman

    Beiträge:
    359
    Alben:
    3
    Ort:
    10435 Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon Low Racer
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Das ist viel zu wenig, um daraus irgendeine Aussagekraft ableiten zu können.
     
  15. GerdB

    GerdB

    Beiträge:
    800
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
  16. juergen0708

    juergen0708

    Beiträge:
    1.500
    Ort:
    Unterfranken
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    2000km sind zu wenig! Das dachte ich mir schon...
    Sven, sehen wir Dich und Deinen Raubvogel bei Hamburg-Berlin oder bei einem anderen Rennen?
     
  17. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.465
    Alben:
    6
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Na dann wird hoffentlich noch einiges passieren.
    Nein, dieses Jahr werde ich auf keinem Event teilnehmen.
    Solange ich mit meiner Performance nicht zufrieden bin tüdel ich für mich alleine :) als Zuschauer bestimmt!
     
  18. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.522
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Ey so habe ich das auch gemacht, Rennkilometer sind auch Trainingskilometer.
    Willst mich wohl bei deinem ersten Rennen vom Thron stossen

    Musst halt auch mal Gas geben, nicht nur rum Tutteln.
     
  19. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.465
    Alben:
    6
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Ich glaub da gehört doch ein wenig mehr zu. Ich hab hier noch nichts vorzuweisen.
     
  20. thegetaway

    thegetaway

    Beiträge:
    306
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Z&Z Horizont
    AW: Leistungsdiagnostik auf dem Liegerad

    Hallo Sven alias Kid Karacho,
    mene Fru und ich haben mehrfach die Leistungsdiagnostik von STAPS in Köln gemacht. Methodisch finde ich die momentan führend in Deutschland, auch wegen der mehrdimensionalen Auswertung und damit Erstellung eines Fahrerprofils mit Stärken und Schwächen.
    Meines Wissens hat sich dort auch eine Frau X aus dem Elan Team diagnostizieren lassen. Axel Fehlau hat bereits dort versucht eine Diagnostik speziell für das Liegerad aufzubauen, vielleicht geht da ja was, da könntest Du mal fragen.
    Es wäre zu eruieren wieviel Liegeraderfahrung dort vorhanden ist.

    Was auch sehr interessant ist, ist die Möglichkeit eine / Deine Standardstrecke von STAPS mit SRM Daten auswerten zu lassen. Dort könntest Du auch ein SRM Gerät leihen.
    Sehr spannend finde ich auch die Möglichkeit zur Telemetrieauswertung, dann kann STAPS live sehen was gerade geht auf Deiner Standardmessstrecke und eventuell direkt eingreifen.

    Zusätzlich wäre es möglich für zu Hause einen Heimtrainer so umzubauen das man sowohl Liegerad als auch Standardleistungstests fahren kann.
    Wir fahren hier zu Hause Standardtests gemäß Allen Hunter, FTP (functional threshold power) und weitere Tests auf einen mit SRM Kurbel ausgerüsteten Spinningbike.
    Vielleicht ist von diesen Ideen was brauchbar.
    Mach et jood.
    thegetaway
     
    CMB gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden