Länderverkehrsminister für neue Radfahrregeln

Beiträge
447
Ort
26605 Aurich
Liegerad
Challenge Hurricane
Hm...
min. 1,5m Abstand beim Überholen wurde mir schon beim ersten Führerscheinerwerb in den 80ern beigebracht.
Da sehe ich jetzt keine Verbesserung...
 
Beiträge
435
Ort
53332 Bornheim
Liegerad
Flevo Racer
In letzter Zeit habe ich einiges gelernt:
1.) Radfahrer zahlen keine KFZ- und keine Mineralölsteuer, weshalb sie auch kein Recht auf Straße haben.
2.) Die StVO gilt nicht für Radfahrer (oder wie oft kann ein Radfahrer "seine" Vorfahrt wahrnehmen?)
3.) Radfahrer sind selber schuld, wenn ihnen was passiert - was sind sie auch so leichtsinnig und begeben sich in den Verkehr.

Fahre seitdem mit dem Bewußtsein, was subversives zu tun...
 
Beiträge
372
Ort
Niederrhein
Velomobil
DF
Trike
ICE Vortex
"damit nicht etwa der motorisierte Verkehr überhaupt nicht mehr vorankommt"
Doch! Gerade das unattraktiv machen von Autofahren sorgt für CO2 Reduktion und rettet letzten Endes die Zukunft unserer Erde für unsere Kinder! Gerade die C-Parteien sollten sich doch für die Erhaltung der Schöpfung einsetzen?! :whistle:
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
2.860
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
"damit nicht etwa der motorisierte Verkehr überhaupt nicht mehr vorankommt"
das ausbremsen des Kraftfahrtverkehrs bekommt derselbe doch ohne weiteres alleine hin. Vermutlich würde selbst bei flächendeckender Asphaltierung Deutschlands der Verkehrsfluß trotzdem so aussehen, da die Blechflut sich anpaßt. Dann muß halt auch noch der Luftraum stärker vom Individualverkehr genutzt werden.:cool: Spätestens dann sollten aber auch alle Radfahrer und Fußgänger einen Hlem tragen.:p

Gruß
Felix

PS: Der Verkehrtminister in Schleswig-Holstein fühlt sich schon behindert, wenn Radfahrer, ohne nachfolgenden Verkehr zu behindern, nebeneinander fahren. Wie sagte schon der ewig rauchende Bundeskanzler? "Wer Visionen hat, der sollte mal zu Arzt gehen"(die anderen Sprüche/Einstellungen sind auch nicht schlecht)!(y)
Konsequenterweise sollte dann aber auch jeder Dosentreiber verpflichet werden alleine nur noch ein schmales Auto zu fahren, damit diese vielen Einzelfahrer sich auf einer Spur auch gegenseitig überholen könnten.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
635
Ort
Lübeck
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Eigenbau
Ich versteh gar nicht warum sich alle so auf die ablehnende haltung der csu stürzen , dass die vorschläge mal auf dem tisch sind und das nicht nur als Wunschträumchen eines Fahrradinteressenverbandes ist schon etwas was ich bisher für undenkbar gehalten hätte.
 

1Hz

Beiträge
2.530
Ort
Berlin
Trike
Velomo HiTrike GT
Die Forderungen sind im Wesentlichen Dinge, die bereits geltendes Recht sind. Diese Forderungen abzulehnen dient dazu, das informelle Recht zu festigen. Das funktioniert auch gut, weil viele in den Glauben versetzt werden, das sei nicht geltendes Recht.

Im Weiteren haben wir eine massive Priorisierung des Autoverkehrs. Eine Abkehr davon bedeutet noch lange keine Priorisierung des Radverkehres, wie hier suggeriert wird. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass in Deutschland die Priorisierung des Kraftverkehrs endet. Das wird erst passieren, nachdem es zu spät ist.

Die gesamte Debatte ist scheinheilig und verlogen. Und war auch nie dazu gedacht, Radverkehr zu priorisieren.
 
Beiträge
6.655
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Die Vorlage kam gestern früh auch schon im Radio und war im Laufe des Tages bei SpON zu lesen.
Mich würde ebenfalls die Primärquelle interessieren, denn bei SpON wurden nicht nur die 1,5m Überholabstand als neu bezeichnet (bisher ja nur eine Konkretisierung von §5 Abs. 4 StVO durch Urteile), sondern auch das Nebeneinanderfahren aus §2 Abs.4 Satz 1 und das Parkverbot aus §12 Abs. 3 Nr. 1 StVO.
 
Beiträge
3.710
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Effendi RLR 26
Moin,
min. 1,5m Abstand beim Überholen
in der StVO steht nur 'ausreichendem Abstand' (iirc), die Gerichte urteilten, bei 50km/h bedeutet das 1,5m Abstand (und mehr u.a. bei höherer Geschwindigkeit). Jetzt will er 1,5m festschreiben, soll ich mich darüber freuen? Kommt natürlich auf den endgültigen Wortlaut an...

Gerade die C-Parteien sollten sich doch für die Erhaltung der Schöpfung einsetzen?! :whistle:
Vermutlich hast du vergessen, wir haben seit Jahren keinen Kreuzzug mehr geführt... ;)
 
Beiträge
292
Ort
im Wehratal
Trike
Hase Kettwiesel
Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Erst vor kurzem hat das unser Verkehrsminister in Zusammenhang mit Tempolimit auf Autobahnen bestätigt. Wer weis, wie der Mann auf solche Gedanken kommt? Vielleicht hatte er ja gute Berater? Es wundert mich nicht, das unsere Politiker vor dem Radverkehr Angst haben.
 
Oben