• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Griffe ohne Plastik

Beiträge
616
Liegerad
Toxy-ZR
Eine Anleitung für Lenkergriffe nähen aus der Velojournal "Sommerserie" wie schöne und praktische Veloaccessoires selbst gemacht werden können. Dazu anstelle Leder Birkenrinde nehmen.
Viel Spass beim basteln.

Gruss Michi
 
Beiträge
60
Liegerad
Flux S-800
Ich bin ja kein Fachmann auf dem Gebiet, aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich Birkenrinde so wie Leder nähen lässt. Bei MyBoo wird auf den Bildern deutlich, wie die das mit der Birkenrinde umsetzen.
Ich bin ja einerseits geschmeichelt und auch ein wenig überrascht, dass man mir so viel handwerkliches Geschick unterstellt… Mir ging es aber tatsächlich eher ums Kaufen, da ich die Erstellung von Fahrradgriffen (oder auch Lenkern) tatsächlich für nicht gerade trivial halte und ich mich auch aus Sicherheitsgründen lieber auf die Expertise von Profis verlasse.
 
Beiträge
10.554
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

Birkenrinde ist zu spröde, um sich so einfach in engem Radios vernähen zu lassen.

Mir ging es aber tatsächlich eher ums Kaufen, da ich die Erstellung von Fahrradgriffen (oder auch Lenkern) tatsächlich für nicht gerade trivial halte und ich mich auch aus Sicherheitsgründen lieber auf die Expertise von Profis verlasse.
Das Flux hat einen Untenlenker, oder? Wieso sollten da Lenkergriffe sicherheitsrelevant sein? Was soll passieren? Dass sich der Griff um den Lenker dreht? Dass der Griff abfällt? Beides völlig egal!

Gruß, Klaus
 
Beiträge
81
Ort
Mosbach
Liegerad
Recumbent Tsunami
Robinie ist sehr hart und als Furnier sehr flexibel. Ich denke mal an eine Wicklung wie beim Lenkerband. Man müsste es halt irgendwie Kleben. Ich habe bei meinem Holzlieger sehr gute Erfahrungen mit ganz normalem Holzleim wasserfest. Hält seit 20 Jahren. Ich glaube das probiere ich direkt mal aus. Wollte meine nächsten Rahmen ohnehin Wickeln.
 
Beiträge
485
Ort
Köln
Robinie ist sehr hart und als Furnier sehr flexibel.
ersteres ja , zweiteres bedingt, verleimen läßt es sich schlecht mit "Weißleim" (vergiss es) sondern nur mit PU bzw Epoxi wobei ich für Epoxi noch keine Langzeiterfahrungen hab. Die Kotflügel der Velowerfter wurden mit 2,4mm gemesserten Furnieren gemacht, würde ich nicht mehr so machen, da das Holz zur Furnierherstellung gedämpft wird und sich das negativ in der späteren Bewitterung auswirkt mit komischen Quellverhalten.
Diese Probleme hab ich bei meinen "gesägten" Furnierschichten nicht.
 
Oben