Gestohlenes Trike in Karlsruhe

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Anke, 16.05.2018.

  1. Anke

    Anke

    Beiträge:
    9
    Mein fest angekettetes Liegerad aus unserem Hof in der Weststadt in Karlsruhe gestohlen. Es ist ein HP Velotechnik scorpion (Rahmennummer: HP101 5SFS C067) (Seriennummer der Rohloffnabenschaltung: 242531); Auslieferung August 2017.

    Selbstverständlich haben wir es bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Daneben hatte ich die Idee, alle Fahrradhändler im Umkreis anzuschreiben, sowie es über Facebook bekannt zumachen. Parallel suche ich über quoka, Ebay Kleinanzeigen und ebay. Bei Liegerad - gestohlen.de habe ich es auch veröffentlicht, ebenso im örtlichen Nachbarschaftsnetzwerk. Falls ihr noch eine andere Such – Idee haben, freue ich mich sehr.
    Ein Mist ist das. trike.jpeg
     
  2. LiegeradPodgorica

    LiegeradPodgorica

    Beiträge:
    299
    Ort:
    Genf
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Trike:
    ICE Adventure
    tut mir leid für Dich, ich wünsche Dir, dass es bald und in gutem Zustand zurückkommt!
     
    TitanWolf gefällt das.
  3. Anke

    Anke

    Beiträge:
    9
    Dankeschön!
    Gibt es eigentlich Erfahrungswerte, wieviel gestohlene Trikes / Liegeräder etc. wieder zu ihrem Besitzer zurückfinden? In Karlsruhe liegt die Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstahl bei 10% habe ich gehört.
     
  4. Karlsruhe

    Karlsruhe

    Beiträge:
    3.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Da ich nur mit dem Rad in Karlsruhe unterwegs bin, werde ich mal die Augen aufhalten. Eine Schweinerei ohnegleichen :eek:
     
  5. Anke

    Anke

    Beiträge:
    9
    Danke!
    Ich hab jetzt auch ans Gartenbauamt und an das Amt für Abfallwirtschaft geschrieben ... ich dachte, die Menschen dort kommen ja auch überall hin. Mal sehen, ob es klappt, dass sie die Info an ihre Mitarbeiter weiterleiten.
     
  6. Klausone

    Klausone

    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    82256 FFB
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Ja, Diebstahl ist echt eine Schweinerei .... Da wünscht man sich direkt das mitteralterliche Handabhacken zurück
     
  7. hanjok61

    hanjok61

    Beiträge:
    63
    Ort:
    78532 Tuttlingen
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Hallo
    Hoffentlich bist du gut versichert das Rad ist ja gerade mal ein Jahr alt.
    Gruß Hanjok
     
  8. Anke

    Anke

    Beiträge:
    9
    Hausratversicherung :sick:. Ich hatte mir einen Fahrradjäger (https://fahrradjaeger.de) bestellt. Sber da gabs wohl Lieferschwierigkeiten.
     
  9. mws

    mws

    Beiträge:
    148
    Alben:
    2
    Ort:
    Königswinter
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ah cooles Teil muss ich mir auch mal ansehen wenn ich mein Trike bekomme. Jobrad hat zwar ne Vollkasko aber weg ist eben weg und so schnell nicht wieder beschafft.
     
  10. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    6.742
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Wie? Ohne Smartfön kann ich mein Rad dann nicht mehr nutzen?

    Gruß
    Christoph
     
  11. mws

    mws

    Beiträge:
    148
    Alben:
    2
    Ort:
    Königswinter
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Doch wenn Du es nicht dabei hast musst Du den PIN manuell eingeben (etwa wie beim Morsen) an der einen Taste.

    Interessant finde ich übrigens das hier:
    • Fahrradjäger ist sowohl Diebstahlschutz als auch ein stets wachsendes Netzwerk, in dem gestohlene Räder wiedergefunden werden können. Denn dank der App kann jeder User auch anderen helfen, ihre gestohlenen Räder wiederzufinden.
     
    Christoph S gefällt das.
  12. Ich

    Ich

    Beiträge:
    1.088
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Wie wird das Gerät ausgelöst? Erschütterungen oder Umkreis verlassen? Ersteres wäre ja ungünstig.
    --- Beitrag zusammengeführt, 17.05.2018 ---
    Haben die Diebe die Kette durchgeschnitten? Was war das für eine Kette?
     
  13. mws

    mws

    Beiträge:
    148
    Alben:
    2
    Ort:
    Königswinter
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ich schätze da ist ein Bewegungssensor drin ähnlich wie beim Smartphone. Die Dinger sind billig und 1000fach bewährt.
     
  14. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    594
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Nach meinen Informationen sind die Angaben (zB Rahmennummer) bei der Polizei nur national anderen Polizeidienststellen zugänglich.
    Insofern würde ich die Anzeige auch in Nachbarländern widerholen.
    Mir wurde zB vor einigen Jahren in der Schweiz ein Bike gestohlen.
    Über meine eigene Suche im Internet konnte ich das Bike in Österlich wieder auftreiben und dessen Weg über Deutschland rekonstruieren.
    Weder die D, noch A noch CH Polizei waren bereit unter einander zu kooperiren bzw mit einander kontakte auf zu nehmen, da dafür ein grösserer Papierkrieg über den Dienstweg des jeweiligen Aussenministerien gestatrtet werden muss.

    Mein Fazit war damals:
    Eigene Kontaktdaten (Email, Telefon...) auf Bike und Trike Komponenten anbringen. Wenn diese von der Polizei gefunden werden, nimmt man auch international kontakt auf.
    Diebstahl Meldung in Nachbarländern wiederholen, damit diese in den jeweiligen Datenbanken auftauchen und die Polizei bei Fund aktiv werden kann.
    Beim der Firma Rohloff kann man ebenfalls seine Dose als gestohlen melden, fals diese da mal zur Reparierne eingesendet würde...

    Was für ein Schloss war montiert?
     
  15. mws

    mws

    Beiträge:
    148
    Alben:
    2
    Ort:
    Königswinter
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Gibt noch ein interessantes System, das mehr auf die Ortung des Rades ausgelegt ist: https://locca.com/de/

    Ist aber scheinbar noch in der Entwicklung.
     
  16. Heiko_HPVelo

    Heiko_HPVelo gewerblich

    Beiträge:
    51
    Alben:
    1
    Ort:
    Kriftel
    Hallo Anke,
    wenn Du mir einen Link schickst oder sagst, wo ich Deinen Beitrag auf Facebook finde, kann ich das auch über die HP-Seite und Gruppen teilen.
    Grüße aus Kriftel,
    Heiko
     
    TitanWolf, Ute, merlin7 und 9 anderen gefällt das.
  17. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.435
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    @Anke
    das ist ja großer Mist !
    ist hoffe du bekommst das Trike wieder... zu den 10% Aufklärungsrate würde ich meinen, dass bei sowas exotischem wie ein Trike die Wahrscheinlichkeit zumindest etwas höher ist als bei einem "normalen" Fahrrad

    @mws: es gibt viele Systeme dieser Art..

    ich verwende seit 1 Jahr trackimo.de
    in höchster Auflösung (1 Logpunkt pro Minute) hält der Akku ca. 2 Tage - ich hab den Akku selbst vergrößert, jetzt hält er in dieser hohen Auflösung 3-4 Wochen

    das Teil logged GPS - und wenn GPS nicht findet über Triangulation der GSM-Sendemasten
    soweit sogut..

    man kann Zäune definieren, sobald das Objekt den Bereich verlässt, kriegt man eine sms

    das ganze hat einen Haken: wenn ich es selber benutze, krieg ich ständig Benachrichtigungen (weil ich diesen Zaun (zuhause) oder Zaun auf Arbeit verlasse)
    sprich: auf die sms achte ich gar nicht mehr...

    gut wäre eine Mischung aus dem Fahrradjägerteil, deaktivierung wenn Bluetooth-Gerät (Smartphone) in der Nähe
    eben mit GPS-Loggs...

    die Fahrradjäger-Geschichte finde ich ja ansich cool (vor allem dass gestohle Räder automatisch beim Vorbeifahren erkannt werden und gemeldet, wie cool ist das !)
    ABER: ich frag mich, wieviele Leute diese App tatsächlich verwenden (?)

    wenns jeder am Phone hätte wie z.b. bei Whatssapp und jeder Bluetooth aktiv, dann würde das super funktionieren

    in meinem Fall in Wien, fürchte ich, dass vielleicht 10 Hansel damit rumfahren.. das mir das dann was bringt ist doch recht unwahrscheinlich, leider...
     
  18. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.435
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    EDIT:
    hab mir die App im Store mal angeschaut von Fahrradjäger

    scheinen einige Leute Probleme mit dem Teil zu haben (z.b. anspringen des Alarms wärend man Fahrrad fährt, etc..)

    und: auch wenn sich die Firma "Million Hunters GmbH" nennt: die App hat gerademal 5000 Downloads, davon werden nicht alle die App behalten, nicht alle sie aktivieren - es ist somit fraglich ob das wirklich einen Nutzen bringt.. das Geld kann man sich hier wohl leider sparen...
     
    TitanWolf gefällt das.
  19. emgaron

    emgaron

    Beiträge:
    1.524
    Alben:
    1
    Ort:
    Lansingerland, NL
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Optima Orca
    Wenn Du möchtest, kann ich das Rad auch auf die niederländische "ligfiets.net"-Seite setzen - unter "Advertenties" gibt es da auch eine "Vermist"-Rubrik.
     
    Eilemitweile gefällt das.
  20. Anke

    Anke

    Beiträge:
    9


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden