Flevo - wohin mit dem Spiegel?

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von uwebetzin, 10.08.2012.

  1. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Hallo zusammen,

    neuerdings düse ich auf nem Flevo Racer rum und erfreue mich allmählich dieses merkwürdig faszinierenden Fahrgefühls. 500km sind rum und ich fühl mich immer wohler.

    Einzig vermisse ich einen Spiegel. Bisherige Überlegungen:

    - Am Rahmen anbringen bietet kein gutes Sichtfeld
    - Am Sitz anbringen mit Draht um die linke Schulter ist hinderlich beim spontanen absteigen und anhalten
    - Mit ner Brille auf läuft mir der Schweiß in die Augen, damit fällt ein Brillenspiegel eigentlich flach

    Ideen die ich hatte:
    - Eine Art Stirnband, an der ich einen Brillenspiegel befestige. Das hält mir auch gleich den Schweiß aus den Augen
    - Ein Spiegel am linken Handgelenk, den ich nach Bedarf ausrichte. Könnte hinderlich sein, wenn man grad bremsen will

    Wie habt ihr das gelöst?

    Uwe
     
  2. michiq_de

    michiq_de

    Beiträge:
    868
    Alben:
    1
    Ort:
    06343 Mansfeld
    Liegerad:
    Challenge Taifun
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hallo, Uwe,
    ich fahre kein Flevo, habe aber auch einen Untenlenker.
    Den Spiegel (aus dem Motorrad/Moped-Bereich) habe ich mit einer Rohrschelle vom Baumarkt befestigt. Diese Rohrschelle besitzt eine Gummipolsterung (zur Geräuschdämpfung) und eine angeschweißte M8-Mutter. Da passte das 8er Gewinde des Spiegels drauf. Die Lenkerbreite ist größer, aber bei nicht zu festem Anziehen klappt der Spiegel beim Umfallen weg.

    mfg
    Michael
     
  3. Luise

    Luise

    Beiträge:
    247
    Ort:
    25 km nordwestlich v. Münster
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    Trike:
    Thorax sinus
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hallo Uwe,

    gute Erfahrungen habe ich mit einem Brillenspiegel gemacht, der an einen der Brillenbügel geklemmt wird. Es ist auch möglich, ihn an den Mützenschild zu klemmen. Am Anfang ist es gewöhnungsbedürftig, das hat sich bei mir aber schnell gelegt.

    Viele Grüße
    Luise
     
  4. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.089
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hi Uwe,

    ich hatte früher mal am Handrücken des Handschuhs einen Spiegel drauf, das hat ganz gut funktioniert und ich hatte keine Bedenken, dass dies beim Bremsen stören könnte.

    Zu Deinem Flevo Racer:
    Für die Frage ist's recht relevant, welche Art von Lenker Du dran hast. Manche haben einen breiten Untenlenker und liegen quasi zwischen den nach oben stehenden Lenkerenden. Da läßt sich der Spiegel natürlich leicht montieren.

    Bei dem Stummellenker den ich an meinem Flevo habe, passt sicher kein Spiegel mehr:
    siehe: #167

    Wie schon an anderer Stelle geschrieben: Wahrscheinlich werde ich mal einen kleinen Spiegel mit einem Magneten unten an den Rahmen dranhängen. Dann ist er immer dabei und ich kann ihn bei Bedarf mal rasch verwenden.

    Gruß und schönes Wochenende, Harald
     
  5. scallo

    scallo

    Beiträge:
    82
    Alben:
    1
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Ich habe den Spiegel an einem normalen Flevo am Lenkerende. Aber das Problem ist weniger der Ort des Spiegels, als dessen toter Winkel und Varianz durch lenken und Flevoneigung. Na gut, das hängt natürlich auch vom Abstand ab. Deshalb bin ich versucht, einen Spiegel mit mehreren Spiegeln zu montieren, sobald ich einen finde, der preislich und technisch passt.
     
  6. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hi Luise,

    danke, vielleicht probier ich das doch mal aus. Wird jetzt im Spätsommer wegen dem ganzen fliegenden Ungetier ohnehin Zeit für nen Augenschutz. Also: Radlbrille und Spiegel dran, das klingt erstmal vernünftig.
    Cheers,
    Uwe
     
  7. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hi Michael,

    Ich wollte nicht noch breiter bauen, will schön schmal bleiben. Das ist mir recht wichtig, weil ich nie irgendwo hängen bleiben will. Aber die Idee mit der Sollklappstelle für den Fall des Fallens behalte ich mal im Hinterkopf - danke :)

    Gruß,
    Uwe
     
  8. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hi Harald,

    berechtigte Frage mit dem Lenker :) Meiner ist ein wenig breiter als Deine Stümmelchen, liegen aber ähnlich nah am Sitz. Sie stehen also nicht aufrecht neben den Oberschenkeln hoch sondern zeigen eher nach hinten. Das ist ziemlich aus dem Blickfeld, dort nen Spiegel dranmontieren... der bräuchte nen langen Stiel, damit er ins Sichtfeld kommt. Mein Fernziel ist ja auch, den Lenker mal ganz abzumontieren... hab zumindest davon gehört, dass manch ein Flevofahrer das ohne Kontrollverlust macht, also will ich das auch, ist ja klar :)

    Ich werd also mal nen kleinen runden Spiegel besorgen und mit Heißkleber auf die 5-Euro-Aldihandschuhe pappen, das sollte ja erstmal halten.

    Eigentlich wär mir ja irgendwas lieb, was nich aus Glas ist, damit ich mir bei nem doofen Sturz nicht gleich die Fingersehnen abschneide... muss wohl mal in Baumärkten stöbern gehen.

    Danke,
    Uwe
     
  9. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hi Scallo,

    Du willst also eher was halbrundes? So ne achtel-Kugel? Oder eher was wie die Autospiegel mit rundem Ende? Wo fehlt Dir denn die Sicht?

    Am Tiller meiner alten Liege hatte ich den Spiegel so, dass ich bequem über die linke Schulter schauen konnte. Der Spiegel war nah und direkt im Sichtfeld, daher kam ich mit nem sehr kleinen Spiegel aus. Leichte Kopfbewegungen haben das Spiegelblickfeld stark verändert, so dass ich mal eben schnell den toten Winkel checken konnte. Vielleicht montier ich mir ja doch nen Händehalter in Form eines Tillers ans Flevo... ;)

    Viel Glück,
    Uwe
     
  10. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.089
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Der Spiegel muss nicht aus Glas sein, da gibts gute auch aus Kunststoff.

    Vorsicht bei gekrümmten Flächen!
    Ich nehme manchmal die verspiegelte Sonnenbrille ab und missbrauche sie kurzfristig als Spiegel. Daher kam auch die Idee für ein Spiegelchen frei in der Hand.
    Die Gefahr liegt bei der deutlich gekrümmten Fläche darin, dass weiter entfernte Fahrzueuge schlicht so klein erscheinen, dass (vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen) eine große Gefahr besteht ein schnelles Auto (von weiter hinten kommend) doch zu übersehen.

    Ich bin jetzt einige Male mit meiner Frau mit dem Radl unterwegs gewesen. Wenn Sie mal geschätzt 50 m hinter mir war, war's recht schwer Sie noch zu erkennen.
    Ein wenig mehr und ich hab sie mit dem Spiegel schlicht nicht mehr gesehen. Mit über die Schulter schauen geht die weitere Distanz dann noch besser...

    Gruß, Harald
     
  11. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Danke für die Warnung mit dem gekrümmten Spiegel!
    Sag mal... kann man sich denn auch im Verkehrsgewühl irgendwann auf dem Flevo so schnell und sicher kurz umdrehen, dass man gut hinter sich gucken kann, ohne groß aus der Spur zu fahren? Ich kann es mir aktuell noch nicht vorstellen, aber wenn man nebenbei sogar jonglieren kann... wer weiß, was mit demm Flevo alles möglich ist. Vielleicht sogar lesen mit einem halb-durchlässigen Folien-Ebook-Reader :D
    Ich werd wohl mal beides testen: Brillenspiegel und Handrückenspiegel. Wenn jemand Hinweise hat, wo man solche Plastikspiegel am besten bestellt... mein Dank würde demjenigen auf ewig nachschleichen ;)
     
  12. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.089
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Umdrehen heißt ja nur über die Schulter schauen, nicht mal kurz aufstehen und auf der Sitzfläche knien... !
    Das eerste geht mit Übung durchaus auch während der Fahrt. Übung dazu kriegst Du mit der Zeit automatisch wenn Du währende der Fahrt nach Pilzen Ausschau hältst, die Landschaft genießt, hübschen Frauen nachschaust oder was auch immer Deinen Blick zur Seite zieht...
    Mit der Zeit kannst Du so mehr und mehr zum Wendehals werden.

    Einschränkung beim Blick über die Schulter:
    Man kommt mit einem raschen Blick nicht wirklich voll in den Bereich des scharfen Sehens, nur weil die Straße bereits im Blickfeld war.
    Der Rand des Blickfelds kann ganz gut Bewegungen wahrnehmen, sieht aber nicht wirklich scharf. Hier ist ein wenig Selbstbeobachtung gut, damit man sich selbst klar macht wass man eigentlich erkennen kann und was vielleicht dennoch übersehen wird.

    Gruß, Harald

    PS:
    Google >> Polycarbonat oder Plexiglas + Spiegel bringt mal einige Adressen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2012
  13. Scorpionbiker

    Scorpionbiker

    Beiträge:
    138
    Ort:
    26759 Hinte
    Trike:
    Steintrikes Mungo
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Moin Uwe,

    bin seit Jahren hiermit http://safetymirror.de/ auf dem Trike unterwegs und sehr zufrieden damit, halt nur nix für die Liebhaber der Styropor Deckel auf dem Kopf.

    Gruß von der sonnigen Küste
    Scorpionbiker
     
  14. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Danke für die Tipps!
    Styroporhüte stehen mir nicht, da bin ich eitel. Also... die Optik ist mir egal, aber, ohne die übliche Helmdiskussion loszutreten, ich bin zu rational für sowas. Eher ein Nudelsieb, da würd ich dran glauben - da würd es dann auch mit dem Spiegel klappen ;)

    Hab mir mal ein Pröbchen Plexiglasspiegel bestellt und werd damit basteln.
    Cheers und fröhliches Weitereiern,
    Uwe
     
  15. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.089
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    bei welcher Adresse?
    Ich habe mit kurzer Suche nur Lieferanten für große Flächen gefunden.

    Gruß, Harald
     
  16. doob

    doob

    Beiträge:
    325
    Ort:
    Magdeburg 39114
    Liegerad:
    Radius Hornet
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    [OT]
    Hast du sowas? Immer wieder wird da in Wissenschaftsmagazinen etc. seit Jahren von grandiosen Durchbrüchen bei der Technik berichtet und genausolange warte ich schon, dass man das mal irgendwo kaufen kann. Gibts da ein empfehlenswertes Gerät, welches man in Dtl. erwerben kann.
    [/OT]

    Ich mag den CYCLESTAR von Bumm (http://www.bumm.de/produkte/mehr/fahrrad-rueckspiegel/cyclestar.html)
    Der ist klein und robust und wackelt und verstellt sich nicht und reicht mir am Lenkerende vollkommen aus. Hab ich sowohl an der Radius Hornet als auch am Flevo-Racer.

    Foto 1.jpg Foto 3.jpg
     
  17. rhh

    rhh

    Beiträge:
    44
    Ort:
    Kelmis (Belgien)
    Liegerad:
    Azub Max
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hallo,

    ich fahre seit geraumer Zeit auf meinem Flevo mit einem selbstgebauten Helmspiegel. Die Bauanleitung dazu gibts hier. Der Spiegel ist ein Weitwinkelspiegel aus dem Autozubehör.

    Etwas problematisch ist der extreme Fokus-Wechsel wenn das Auge sich vom normalen "Verkehr-gucken" auf die verkleinerte Rück-Sicht umstellen muss. Aber mit "kurz mal ein Auge zukneifen" und ein bisschen Gewöhnung geht es jetzt recht gut. (Zumindest kann ich von hinten nahende Verkehrsteilnehmer jetzt erkennen, bevor Sie hupen :))

    Ciao - Robbi
     
  18. Tino

    Tino

    Beiträge:
    2.394
    Alben:
    2
    Ort:
    Nördlich von Regensburg
    Velomobil:
    Velayo
    Liegerad:
    ZOX Kettybike
    Trike:
    KMX Cobra
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Wenn man ein einigermaßen akzeptables Sichtfeld haben will kann man entweder den Spiegel riesig groß machen oder man wölbt ihn. Alternativ bringt auch das Annähern ans Auge ein größeres Blickfeld.
    Ich bin mit dem gewölbten Bumm-Spiegel am Lenker meiner Cobra eigentlich zufrieden. Man muss natürlich schon genau schauen um Fahrzeuge wahrzunehmen. Beim PKW mit den riesen Spiegeln nimmt man auch Fahrzeuge aus dem Augenwinkel wahr.

    Der Spiegel ist an einer Baseballmütze oder einem Sonnenschild befestigt, nix Styroporverpackung. ;)
     
  19. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Hi Harald,

    ich hab bei Plexiglas Shop bestellt, das Muster gibts hier: http://www.plexiglas-shop.com/DE/de/add2Cart.go?$product=ouud2z2au5a~p&fromtemplate=%2Fdetails.htm&$origprod=okpm2sfer9u~p
    Ansonsten bin ich auch nur auf Lieferanten großer Platten gestoßen, konnte aber auch beliebig Maße angeben. Allerdings ist das Material dann schnell günstiger als die Versandkosten. Aber hey, mit ner 30cm x 30cm Platte kann man einiges probieren :) Wenn sonst nix klappt werd ich mal sowas bestellen.
    Gruß,
    Uwe
     
  20. uwebetzin

    uwebetzin

    Beiträge:
    20
    Liegerad:
    Flevo Racer
    AW: Flevo - wohin mit dem Spiegel?

    Nee - ich träume da genauso von wie der Rest der Welt. Bisher hab ich auch nur Berichte über Prototypen auf Messen gesehen und gehofft, dass das Zeug alsbald in Form anständiger Produkte auf den Markt kommt. Aber nee... die lassen sich Zeit damit.

    Der fällt für mich leider flach, ich wüsste nicht, wie ich den anständig befestigen soll, damit ich auch was sehe, ohne den kopf halb zu drehen... Lenkerende zu weit aus dem Sichtfeld und am Rahmen sähe ich damit bestenfalls mich selbst (was ja auch nich so übel sein muss ;) ) oder das, was ich auch so schon sehen kann, aber nicht hinter mich. Aber danke für den Tipp.

    Gruß,
    Uwe
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden