EQHawk

Beiträge
50
Pima, der aktuelle Hersteller des Cab Bike Hawk Velomobils, entwickelt ein 4-Rad / 2-Sitz Velomobil: den EQHawk.

Es sieht aus wie ein Konkurrent für das Podbike Frikar, hat aber den Vorteil, dass es auf der Erfahrung von Pima mit dem Bau von Velomobilen basiert und die Technik erprobt ist (klassischer E-Assist).
EQHawk-Velomobile-PIMA-Velobike-nr-4-1-scaled.jpg

EQHawk-Velomobile-PIMA-Velobike-nr-9.jpeg

126126049_389465705509822_1807933669656082192_n-1-1-768x529.png

Abmessungen / Gewicht

Länge - 282 cm

Breite - 86 cm


Höhe - 115 cm

Gewicht 50 - 60 kg

Wenderadius 6-7 m



Für weitere Informationen besuchen Sie bitte deren Website: http://eqhawk.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
404
Was schade ist. Das Hawk ist theoretisch eine gute Alternative für Leute, die keine Rennsemmel wollen, vor allem, weil sie auch einen passenden Anhänger dafür bieten, und man das komplett als Gespann kaufen kann. Das schreit nach Alltags-Nutzfahrzeug mit viel Fahrspaß in der Stadt.

Ich nehme es Flevo immer noch übel, dass die das Orca eingestellt haben.
 
Beiträge
3.057
Und die Seite fürs EQHawk ist nicht erreichbar. Naja, egal - außer CAD-Renderings scheint es ja noch nichts zu geben. Die schaffen immerhin die Anmutung eines "richtigen" Autos, einschließlich des gesammelten Zeitgeist-Schwulstes und sogar Türschwellern. Ganz wichtig, wenn man gleichzeitig die Frontscheinwerfer so tief platziert, dass sie nichts mehr helfen.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
6.083
Der Designansatz Nähe Auto würde meiner Einschätzung nach aber deutlich mehr Nicht-VM-Nutzer ansprechen, als unsere elegant-schlanken Aerokisten. :) Nicht dass ich mir was anderes wünschte, aber was der Bauer (er)kennt, frisst er auch. :D (Ich hab größten Respekt vor Bauern - nur so nebenbei.)
 
Beiträge
25.736
Das Teil geht halt voll mit dem Zeitgeist von "bigger is better". Je aggressiver, größer und breiter das rüber kommt, desto mehr potentielle Kunden gibts halt dafür.
Aber wer auch immer das Design und auch das Modell/Rendering erstellt hat, weis was er tut... Hut ab dafür schonmal.
 
Beiträge
5.020
Pima, der aktuelle Hersteller des Cab Bike Hawk Velomobils, entwickelt ein 4-Rad / 2-Sitz Velomobil: den EQHawk.
Hübsches Rendering, aber nach den Erfahrungen der/des Forumsmitglieds mit seinem Cab-Bike Hawk (fast regelmässige Ausfälle durch Material-/Konstruktionsfehler und ein eher "unenthusiastischer" Kundendienst des Herstellers) ist da IMO eine gewaltige Bringschuld des Herstellers aufgelaufen, bevor man den Kauf dieses Fahrzeugs (so es denn Wirklichkeit wird) überhaupt erwägen sollte.

Oder anders gesagt: Mit dem Cab-Bike Hawk ham se es schon verkackt, warum sollte es beim nächsten Modell besser funktionieren.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
6.083
So was könnten die Macher doch mit den vorhandenen Daten 1:xx fräsen und damit schon mal testen, wie sich das aerodynamisch macht, oder? Test im Wasser war auch schon mal eine Idee von mir, um die Umströmung zu ermitteln. Durch die hohe Dichte könnte das evtl sogar aussagekräftiger sein, weil es leichter messbar wird.
 
Beiträge
1.987
gewaltige Bringschuld
stimmt natürlich, und doch haben die möglicherweiswe auch ein Know How und ein Kapital.
Und wenn ich z.B. nur an den Reichweitencomputer vom VW e-Up denke: Ganz andere, viel grössere, haben auch öfter mal eine
gewaltige Bringschuld
insofern halte ich den Versuch für lobenswert, und wo dann diese Räder her kämen, nähme mich auch wunder.
 

Pima

gewerblich
Beiträge
1
Hübsches Rendering, aber nach den Erfahrungen der/des Forumsmitglieds mit seinem Cab-Bike Hawk (fast regelmässige Ausfälle durch Material-/Konstruktionsfehler und ein eher "unenthusiastischer" Kundendienst des Herstellers) ist da IMO eine gewaltige Bringschuld des Herstellers aufgelaufen, bevor man den Kauf dieses Fahrzeugs (so es denn Wirklichkeit wird) überhaupt erwägen sollte.

Oder anders gesagt: Mit dem Cab-Bike Hawk ham se es schon verkackt, warum sollte es beim nächsten Modell besser funktionieren.
Marc, thank you for your opinion. I will comment on your opinion soon. Have a nice week
 
Beiträge
137
Es liegt wohl etwas da, der Google Cache in der Nur-Text Version wird bei mir geladen und ich kann den Text lesen. Die Seite, oder Unterverzeichnisse auf der Seite zu laden funktioniert aber nicht.
 
Beiträge
1.084
bei mir läd die seite ganz normal, ausser der teil bei dem geschrieben steht :

Product This page is under construction

 

seemann11

Team
Beiträge
1.252
Marc, thank you for your opinion. I will comment on your opinion soon. Have a nice week

Aber bitte hier im Thread nicht die ganze alte Cab-Bike Story wiederholen,
sondern erzähl uns lieber was über das neue EQHawk, das ist interessant:

Wie weit seid ihr ?
Können wir Fotos der Entwicklung sehen ?
Wann kommt das Fahrzeug ?
Welche Materialien ?
Welcher Motor ?
25 km/h oder 45 km/h ?
Könnt ihr das Gewicht (50-60 kg) halten ? (kommt mir zu gering vor)
u.s.w.
 
Oben Unten