Die Fahrt zum Mond ...

Beiträge
7.042
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
... hat sich gelohnt ... (Schlager aus den fünfzigern)
Nein es geht nicht um den Kometen Tschuri, sondern um die Entfernung zum Mond.

Sind die 384000km in einem Lieger-Leben zu schaffen? Oder hat sie gar schon einer geschafft - Velomobil-Fahrer vor.
(Auf die Genauigkeit kommt es nicht so an, ist doch eine 1%-Abweichung von Km-Zählern fast 1/10-tel der Erdumrundung.)

Ich fang mal an:
234433 km - ich werde es also wohl nicht mehr schaffen :( Habe aber auch erst im Jahr 1987 damit angefangen.
 
Beiträge
6.480
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
ist doch gar nicht mal so abwegig - wenn man 50 Jahre lang aktiv radfährt (so von 20 bis 70), sind das nicht mal 7680km/Jahr, da muss man kein Leistungssportler für sein, täglich zur Arbeit reicht. Ohne das gerichtsfest belegen zu können bin ich mir sicher die Hälfte der Strecke längst hinter mir zu haben...
 
Beiträge
521
Ort
Sennwald
Meine Jugendkilometer weiss ich nicht, aber wenn ich jetzt so rechne, mal so von 50 - 70, dann wirds bei mir eng.
 
Beiträge
3.088
Ort
D-47239 Duisburg (Rumeln)
Velomobil
DF XL
Liegerad
THYS 222
ist doch gar nicht mal so abwegig - wenn man 50 Jahre lang aktiv radfährt (so von 20 bis 70), sind das nicht mal 7680km/Jahr, da muss man kein Leistungssportler für sein, täglich zur Arbeit reicht. Ohne das gerichtsfest belegen zu können bin ich mir sicher die Hälfte der Strecke längst hinter mir zu haben...
Ich habe erst mit 49 Jahren angefangen meine Kilometer aufzuschreiben. In knapp 6 Jahren 146.000 km
 
Beiträge
798
Ort
91074 Herzogenaurach
Liegerad
Flux S-Comp
Trike
Velomo HiTrike GT
Hätte ich das gewusst .... dann hätte ich früher mit dem Liegeradfahren begonnen. So reicht die Zeit wohl nicht mehr,
ich müsste bis 80 Radfahren (bei 10.000/Jahr).
 
Beiträge
5.579
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
234433 km - ich werde es also wohl nicht mehr schaffen
Hast du schon oder brauchst du noch? Falls ersteres, dann bist du ja schon fast da!

Ich bin jetzt bei ca. 90.000km Velomobilkilometern. Incl. Liegerad kommt's nahezu auf das gleiche raus. Estimated Time of Arrival ist bei mir Sommer 2039. Bin guter Dinge, dass ich dann noch nicht die Radieschen von unten sehe (geht ja auch gar nicht auf dem Weg zum Mond...). Und wenn wir Glück haben, sind dann die Autobahnen leer und freigegeben für Muskelkraftfahrzeuge. :)

Danach muss ich natürlich wieder heimfahren. Da werd ich wohl so gegen Sommer 2071 ankommen. Aber bergab läuft's ja auch leichter.
 
Beiträge
1.428
Ort
Stadtlohn
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
ZOX 26 Low light
Trike
HP Scorpion fs
Jahresschnitt ca. 10.000km, Tendenz steigend; Ende April gerade die 100.000 gesamt-km voll gemacht.
Mist! Viel zu spät mit der Radelei angefangen!

Aber vielleicht wird’s ja als Rentner noch mal einen deutlich höheren Schnitt geben. Aktuell müsste ich bis zum 85. Wiegenfest durchfahren.

Mein größtes Problem dabei: Wer hilft mir dann vom Lieger hoch, wenn ich da oben angekommen bin???

Gruß, Walter, sehnsuchtsvoll zum Mond blickend
 
Oben