• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

bacchetta Carbon Aero 3.0: passend für mich?

Beiträge
1.326
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Da mir ein Barchetta CA 3.0 sehr günstig gebraucht angeboten wurde: gibt es dafür Schutzbleche? Oder braucht man die mit dem Carbonsitz zumindest hinten nicht? Vorne möchte ich unbedingt ein Schutzblech, schon damit mir der Split nicht um die Ohren pfeift.
Hier https://bentupcycles.com/product/bacchetta-fender-set/ sehe ich nur Giro 26, Giro 20 und bella. Denke, dass für mich ein Giro 26 besser wäre, aber der Preis und der Zustand lt. Fotos ist schon sehr verführerisch (ich habe einen x-seam von 115, das zum Verkauf stehende CA 3.0 wurde für einen x-seam von 110cm zusammengestellt), Bedenken habe ich allerdings, dass ich mit den Fersen vorne öfters an die 28 Zoll Reifen komme, das passiert mir schon bei meinen 20 Zoll VR immer 'mal wieder im Langsamfahrmodus.
Bisher fahre ich zu 20-30% Naturwege, daher bin ich mir nicht sicher, ob dieser Renner nur etwas für Teerstrassen ist. Andererseits sind 9.5 Kilo schon eine Hausnummer. Ob sich die Geschwindigkeit dadurch so unwahrscheinlich erhöht gegenüber meinen bisherigen Liegerädern, ist dann auch noch die Frage, da müsste ich allgemein etwas mehr Kondition aufbauen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.564
Ort
Ostbayern
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Steintrikes Wild One
Der Rahmen ist so breit, dass du vorne kein Schutzblech brauchst. Mit einer Hecktasche (z. B. Radical Solo Aero) am Sitz ist auch von hinten kein Spritzer zu befürchten. (y)

fluxx.
 
Beiträge
573
Ort
München
Liegerad
Flux S-800
gibt es dafür Schutzbleche?
Bei der Rennradgabel ist eine Schutzblechmontage nicht vorgesehen, ebenso wenig wie du breitere Reifen aufziehen können wirst.
ich habe einen x-seam von 115
Dann brauchst du mit ziemlicher Sicherheit die Rahmengröße L, weil du mit dem kleineren Rahmen nur noch einen cm Luft hast.
Bisher fahre ich zu 20-30% Naturwege, daher bin ich mir nicht sicher, ob dieser Renner nur etwas für Teerstrassen ist.
Diese Frage kannst du dir leicht selbst beantworten. Bist du im Stande, mit 25mm breiten Reifen deine Naturwege sicher und flott zu befahren? Wenn nein, wird dir das Fahren dort keinen Spaß machen, geschweige denn wirst du schneller sein als mit deinen anderen Rädern.
 
Oben