An- und Weitereise nach Österreich

Beiträge
514
Ort
53721 Siegburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Hallo,
ich beabsichtige mit meiner Freundin und zwei Rädern von Köln nach Radstadt (AT) mit der Bahn zu fahren. Die Reise soll Ende Juli stattfinden.
Da man die Fahrradkarte im grenzüberschreitenden Verkehr nicht per Internet buchen kann, bin ich heute Morgen im Reisezentrum gewesen und dort war die Auskunft, dass das Fahrradabteil auf der Strecke belegt sei. Zu Hause habe ich dann mal überprüft, wie es aussieht, wenn wir nur bis Freilassing fahren. Hier war es kein Problem einen Fahrradstellplatz zu buchen.
Meine Fragen:
1. Weiß jemand, ob der Übergang nach Österreich mit Fahrrad momentan nicht erlaubt ist? Laut Auswärtigem Amt sind die Beschränkungen zur Einreise zum 04.06. aufgehoben.
2. Habe ich einen Stellplatz sicher, wenn ich ihn im Internet buchen kann? Man hört so viel von überbuchten Fahrradabteilen.
3. Ich überlege nun in Freilassing auszusteigen, die 10 km nach Salzburg rüber zu radeln und von dort den nächsten Zug zu nehmen. Gibt es da etwas zu beachten?
4. Was muss ich beim Buchen von Fahrkarten direkt bei der ÖBB beachten?

Vielen Dank im Voraus.
Gregor
 
Beiträge
6.431
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Hi Liegeflitzer,

da es in Österreich um deutlich weniger als 100 km geht, wirst Du sicher weiterkommen.
Regionalzüge nehmen Räder mit. Wenn's nicht sowieso mit einem schnelleren Zug geht, bleibst Du mit dem Regionalzug halt in jedem Kuhdorf stehen. Sooo viele werden das nicht sein...

Ab Freilassing sollte es auch gemütlich in einem Tag mit dem Rad zu fahren sein?

Gruß, Harald
 
Beiträge
514
Ort
53721 Siegburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Warum nicht? Was macht dich so sicher? Und was macht das dann für einen Sinn eine Reservierung zur Pflicht zu machen?

Ab Freilassing sollte es auch gemütlich in einem Tag mit dem Rad zu fahren sein?
Ja, in einem Tag schon. Wir kommen aber um 16:00 Uhr in Freilassing an und wollen, wenn möglich, am selben Tag noch in Radstadt ankommen.

@einrad Frage 4. bezog sich auf meinen ersten Versuch auf www.oebb.at eine Karte zu buchen. Da wurde dann nur 1. Klasse angeboten und ich hab etwas gebraucht um herauszufinden wie ich überhaupt Fahrradkarten angeboten bekomme. Dann gab es noch ein günstiges Angebot, dass ich aber anscheinend nicht auswählen konnte.
In Österreich muss ich aber doch auch einen Stellplatz reservieren, richtig?
 
Beiträge
6.431
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
In Österreich muss ich aber doch auch einen Stellplatz reservieren, richtig?
So weit ich weiß, gilt das nur nur in den Schnellzugverbindungen, aber nicht in den Regionalzügen.
Daher der Hinweis auf die Regionalzüge. Die brauchen dann auf diese Strecke (je nach Anzahl der Stops) vielleicht 1/2 Stunde länger?
Ich suche mir Züge meistens auf: fahrplan.oebb.at.

Persönliche Beratung gibt's für dieSteiermark kostenlos hier:
Ich denke, die helfen Dir aber sicher auch weiter, wenn Du
mit dem Rad nach Radstadt willst.

Gruß, Harald
 
Beiträge
104
Ort
BGL
Liegerad
Flux S-600 (UL)
Ich war gerade in Salzburg baden und kann dir berichten, dass man als Deutschland-Bewohner mit dem Fahrrad problemlos nach Österreich ein- und wieder ausreisen kann (Österreicher dürfen erst ab 15. Juni nach D einreisen - was für ein Schwachsinn - als Radfahrer wird man in aller Regel aber eh nicht mehr kontrolliert).

Salzburg Hbf wird bei der DB wie Inland behandelt - also kannst Du gleich bis nach Salzburg buchen statt nur bis Freilassing.

Die Fahrradmitnahme in der S-Bahn zwischen Freilassing und Salzburg Hbf ist gratis (gilt sowohl für Züge von ÖBB als auch von der Berchtesgadener Land Bahn).

Falls Ihr die paar Kilometer doch lieber per Fahrrad fahren wollt und ich zufällig zu Hause sein sollte, begleite ich Euch gerne - die Strecke ist ganz angenehm.
 
Beiträge
1.701
Ort
95497 Goldkronach
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
HP Gekko
ich beabsichtige mit meiner Freundin und zwei Rädern von Köln nach Radstadt (AT) mit der Bahn zu fahren
Eine Freundin fährt nächste Woche von Bayreuth nach Graz und nimmt ihr Rad mit.
ICE von Nürnberg nach Wien konnte sie die Radmitnahme am Schalter buchen (ohne Mehrpreis).
Problem war die Reservierung eines Platzes für das Rad von Wien nach Graz, das hat dann mühsam gestern mit einem Telefonat mit der ÖBB geklappt, wobei die dort nicht sicher waren, ob das evtl. erst seit gestern wieder möglich war.

Also ruhig öfter ausprobieren, bis Ende Juli hast du ja noch Zeit!
 
Beiträge
1.266
Ort
A-6900 Bregenz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Baron
Buchen von Fahrkarten direkt bei der ÖBB
Ich würde mir vor jeder Buchung eines Zugtickets (nicht nur ÖBB) ansehen was omio.de, trainline.com und bahn.guru für die gewünschte strecke anzubieten haben! Meist findet man hier etwas billigeres als auf den Webseiten der Bahnunternehmen!
Aber Achtung: bei grenzüberschreitenden Fahrten Tickets "bis Grenze" & "ab Grenze" suchen, viele Ermäßigungen gelten nur im jeweiligen Land!
 
Oben