Rennen A race in the park / Cyclevision am 29. Und 30. Juni 2019 im Racepark Meppen

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Uli B., 13.11.2018.

  1. Uli B.

    Uli B.

    Beiträge:
    950
    Ort:
    49716
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Jester
    „A race in the park – das inklusive Radsportwochenende“ geht in die zweite Runde

    Am 29. Und 30. Juni 2019 findet zum zweiten mal A race in the park – das inklusive Radsportwochenende statt. Nach der erfolgreichen Premiere in 2017 im Racepark Meppen fiel der Entschluss nicht schwer dieses Veranstaltungsformat fortzuführen. Es werden Rennen für Liegerad, Tretroller, Handbike, Ruderrad und alles andere was Räder hat und menschlich angetrieben ist, angeboten. Die Veranstaltung richtet sich an alle, egal ob mit oder ohne Einschränkung, ob jung oder alt, ob Spitzensportler oder Anfänger. Diese Mixtur verleiht den Rennen ein Flair, welches deutschlandweit seines gleichen sucht. Es ist sprichwörtlich Radsport für alle.

    An den beiden Tagen finden Liegeradrennen, Tretrollerrennen, Handbikerennen, sowie inklusive Rennen statt. Während die Liegeradrennen Läufe sowohl zur deutschen, als auch zur niederländischen Meisterschaft sind, handelt es sich bei den Handbikerennen um eine verbandsfreie Veranstaltung.

    Zu den Höhepunkten dieses Wochenendes zählen auch das inklusive Rennen, bei dem mit allem gestartet werden darf was Räder hat und menschlich angetrieben wird, sowie die InduS-Rekordfahrt, bei der, im Gegensatz zum Rennen, nicht die Einzelleistung im Vordergrund steht, sondern das Gemeinschaftsgefühl. Hier wird nicht gegeneinander um die besten Plätze gefahren, sondern alle gemeinsam versuchen in 45 Minuten so viel wie möglich Runden zu schaffen, egal ob es eine Runde mit dem Rollstuhl, fünf Runden mit dem Kettcar oder 10 Runden mit dem Rad sind.

    Das Wochenende bietet nicht nur die Möglichkeit sich die Rennen anzuschauen, sondern es wird auch ein Rahmenprogramm organisiert, bei dem man sich informieren und ausprobieren kann. Auch für die Kinder wird etwas geboten: Es gibt ein Kinderrennen, Hüpfburg und weitere Aktionen.

    An den letzten Details für das Programm arbeiten die beteiligten Vereine und Verbände noch. Den Termin sollte man sich schon mal im Kalender eintragen. Vormerkungen sind unter info@a-race-in-the-park.de bereits möglich, die Nennung wird im Frühjahr 2019 öffnen.

    Neben der Tatsache, daß wir das Grillen und die Übernachtungsmöglichkeiten auf einen Ferienbauernhof verlegt haben um an den „Rütenbrocker Flair“ heranzukommen, ist eines noch ganz wichtig: Wir arbeiten für 2019 mit den Machern der Cycle Vision zusammen, so daß es A race in the park – das inklusive Radsportwochenende / Cycle Vision sein wird. So hoffen wir eines von Europas größten Liegeradrennen auf die Beine stellen zu können. Für 2020 werden wir sie unterstützen um ein großartiges Liegeradevent in den Niederlanden mit hoffentlich auch vielen deutschen Teilnehmern zu organisieren.

    Wir möchten diesen Thread gerne dazu nutzen um euch auf den Laufenden bezüglich dieser Veranstaltung zu halten und eure Fragen zu beantworten. Für ausschweifende Diskussionen die hierdurch angeregt werden (Reifenwahl, Dämpfereinstellungen, ..), für Absprachen von Fahrgemeinschaften oder ähnlichem bitten wir abzuwägen ob es sinnvoll wäre einen eigenen Thread zu öffnen, um hier eine gewisse Übersichtlichkeit zu halten.
     

    Anhänge:

  2. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    4.353
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Mmm und die anderen?:sneaky:
    Ich hoffe das ich kommen kann, schöne Strecke dort(y)
     
  3. Uli B.

    Uli B.

    Beiträge:
    950
    Ort:
    49716
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Jester
    Es zählt zur deutschen und zur niederländischen Meisterschaft. Es dürfen aber Fahrer und Fahrerinnen aller Nationen teilnehmen. Beim letzten mal waren sechs verschiedene Nationen am Start. Ich hoffe es werden dieses mal nicht weniger werden.

    lieben Gruß

    Uli
     
    Georg, AxelK, Sunny Werner und 2 anderen gefällt das.
  4. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    747
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Der Termin liegt drei Wochen vor http://www.rounddenmarkbikerace.dk/ und somit Ideal für den letzten Schliff bei einer An-und Abreise mit dem VM. Eine Teilnahme kann ich mir daher sehr gut vorstellen.

    Vorfreude ist die schönste Freude

    Gruß
    Axel
     
    jostein und flensboards gefällt das.
  5. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.062
    Alben:
    3
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Zwei Dumme ein Gedanke....
     
    jostein und Axel-H gefällt das.
  6. Stegi

    Stegi

    Beiträge:
    238
    Ort:
    Haren
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Hey Klasse! Jetzt ist es offiziell! Und jetzt schon mal meine Anerkennung für Euren
    mutigen Schritt und die Idee, zusammen mit den Cycle-Vision-Organisatoren was auf die
    Beine zu stellen. Ich bin dabei! (in welcher Form auch immer)
    Gruß
    Thomas
     
    UweS und AxelK gefällt das.
  7. 2Fast

    2Fast

    Beiträge:
    454
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Das waren 5 Rennen auf einer richtig geilen Strecke! Einfach nur Geil!!!!
    Das Mädel das seine Freundin im Rollstuhl um die ganze Strecke geschoben hat werd ich nie mehr vergessen(y) Und einmal will ich in einem Handbike eine Runde drehen!
    Wenn ihr die Siegerehrungenen der verschiedenen "Sportarten" jeweils am Nachmittag (?) zusammenfassen könntet wäre toll.

    Gruss Michi von der CH-(Ofenrohr)-Fraktion

    @carbono @Spaceballs @SandroB @etfl @ArnoldM
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2018
    etfl gefällt das.
  8. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    4.935
    Alben:
    18
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    sehr schön!

    das Einzige was daran schade ist, dass es dann wohl kein 6-h Rennen wie früher auf der Cycle Vision in Sloten geben wird :cry:
     
    Vr0nie und Georg gefällt das.
  9. Krümi

    Krümi

    Beiträge:
    2.491
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Großartig (y)
    Super das ihr das wieder in Angriff nehmt! War eine super Veranstaltung!

    Für alle die nicht dabei waren, notiert es euch unbedingt Fett im Kalender, es lohnt sich auf jeden Fall!
     
    jostein gefällt das.
  10. Ralf Golanowsky

    Ralf Golanowsky

    Beiträge:
    258
    Alben:
    1
    Ort:
    32339 Espelkamp
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Ganz klar - ich bin dabei. 2017 war sogar im Regen super. Was wird das erst bei ? ✌️
     
  11. m70459392

    m70459392

    Beiträge:
    665
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Challenge Taifun
    Wir sind auch zu dritt mit Liegerädern und Tretrollern dabei!
    Freuen uns schon riesig, 2017 war super!
     
    jostein gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden