www.stadtgraz.com

Beiträge
6.570
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Heute hingen auf vielen Autos in Graz folgende Zettel:
autozettel.jpg


Die Website ist ein Fake, der in allen Unterseiten auf die originalen Seiten der Stadt verlinkt.
Der Text zur Verkehrsplanung ist unterhaltsam...
:)

Wer hinter der Aktion steckt, ist noch unklar.

Die "Kleine Zeitung" hat den Bericht darüber schon online. Allerdings ist die normalerweise hinter einer Anmeldeschranke verborgen.

www.stadtgraz.com/Verkehrsplanung2020

Viel Spaß beim Lesen,
Harald
 
Zuletzt bearbeitet:

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.103
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
Bei den Kommentaren fragt man sich, ob das dieselben Aktivisten waren, die geantwortet haben - oder vielleicht doch die Bevölkerung widerspiegeln. Dann sollte jedenfalls Graz den Plan wirklich schnell umsetzen.
 
Beiträge
6.570
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
oder vielleicht doch die Bevölkerung widerspiegeln
Da ist Graz sicher recht ähnlich zu anderen Städten in Ö oder D.
Die Anzahl der Leute, die ohne Auto auskommen steigt, ist aber derzeit wohl noch die Minderheit.

Spannend ist aber, dass wohl alle gerne in einer lebenswerten Stadt wohnen und nicht gerne im Stau und im Dreck stehen...
 
Beiträge
7.897
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
mittlerweile hat die stadt graz die kommentare weggelöscht und die kommentarfunktion abgeschaltet.

was für erbärmliche feiglinge ...
Auf die Macher der Fake-Website trifft der "Feigling" genauso zu. Kann mir mal jemand erklären, was der Zweck dieser Zettel-und-Fakewebsite-Aktion ist? Das Ding imitiert die Website der Stadt und provoziert jede Menge Widerspruch, insofern fällt mir als erstes Phishing ein. Ich kapiere nur nicht, warum man das so auf Graz begrenzen sollte.
 
Beiträge
6.570
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Woher auch immer die Motivation kommt, es spricht ein aktuelles Thema an.

Was die gelöschten Kommentare auf graz.at angeht:
Eine gute Erinnerung, dass man interessante Sachen mit einem Backup schützen sollte... :)
 
Beiträge
6.570
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Nicht nötig... :) Es gibt viele Leute, denen die Aktion gefällt.
Ich habe das Backup nicht, weiß aber, dass max. 1 h vor dem Abschalten eines gemacht wurde. (Die Reaktion war ja vorhersehbar.)

Was ich noch nicht weiß, ist: Wer die ganze Aktion gemacht hat.
Jedenfalls finde ich, dass die Aktion professioneller gemacht war, als die Reaktion der Stadt...
 
Beiträge
6.570
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
PS:
Ich halte auch unseren Bürgermeister für geschickt genug, die Stimmung hinter solchen Themen wahrzunehmen.
Ein Aussperren der Autos wird's wohl so schnell nicht geben. Wer aber in Zukunft gewählt werden will, muss auf die Stimmung in der Bevölkerung achten.

Das ist natürlich nur ein Aspekt unter vielen, aber ich habe den Eindruck, dass dieser Anteil stetig wächst.
 
Beiträge
115
Eine klasse Aktion, die mindestens mal Schwung in eine scheinbar blockierte Diskussion bringt. Scheinbar is man in Graz völlig humorlos.

im Übrigen: Internetkriminelle scheuen Kosten wie der Teufel das Weihwasser, da Geld zurückverfolgt werden kann. Wer also hier auf Phishing Methoden hinweist, beweist, dass er noch vollends in den 80ern lebt - verkehrspolitisch wie auch im Medienverständnis. Eigentlich weiß man wegen der Reaktion sofort, warum in Graz nix weiter geht.
 
Oben