WAW einsortieren

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von DoktorHh, 08.09.2019.

Schlagworte:
  1. DoktorHh

    DoktorHh

    Beiträge:
    592
    Alben:
    3
    Ort:
    Beckum
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ist ja sowas von weit weg ...
    Da bin ich ja fast in Rumänien!
     
  2. meiner79

    meiner79

    Beiträge:
    81
    Ort:
    18258 Schwaan
    Velomobil:
    WAW
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    Azub T-Tris 26
    Ich glaube man kann es eigentlich auf einen Fakt runterbrechen. Kommt es dir auf maximalen Speed an, dann ist das WAW (auch wenn es in Lübeck so angepriesen wird mit Renn-Genen) nicht das Velo deiner Wahl.
    Es ist gut zu fahren und man schafft auch gut 45-50kmh in der Ebene für 20-30Min mit ordentlichen Beinen und perfekten Bedingungen. Aber es ist nicht das Non plus Ultra in dem Metier, auch nicht annähernd.
    Dann bleibt nur noch übrig die aussenliegenden Räder, die modulare Bauweise, die Beleuchtung, Wartungsfähigkeit, Bodenfreiheit und beste(?) und feingradigste Sitzjustierung.
    Die Panzerlenkung finde ich persönlich gut, da die Arme eh am Rand auf der Verstärkung bequem liegen und nicht zusammengekauert vor der Brust. Schwergängig im Stand aber dann gut. Daran würd ichs aber nicht fest machen.
    Ein normales 0815 WAW aus Aramid, mit Fusslochabdeckung und Beleuchtungsakku und ohne Haube wiegt 34.5kg. N1 Nase, T3 Heck, keine Federung hinten, Kettenschutz hinten, Beleuchtung im Spiegel, 3x10, 90mm Bremsen. Hat man keine Federung hinten, muss man fürs Luftpumpen das Heck abbauen.
    Platzbedarf finde ich immernoch mehr als ausreichend. Verarbeitung ist alles in allem gut. Hier und da etwas unsauber oder nicht komplett mit Harz bedeckt. Das sind aber echt kleine Stellen.

    Es bringt mich schnell auf einem Autobahnzubringer auch in den Frühschichten, gut sichtbar zur Arbeit. Wenn der local Milanfahrer mitkommt, dann scheint es so, als könnte er bei gleicher Leistungsfähigkeit, 10kmh mehr machen (gefühlt, schlecht zu sagen, da er keinen GPS Tracker hat).
    Ich bin nicht zur gänze Zufrieden (Geschwindigkeit) aber muss auch immer die Alltagsfähigkeit gerade auch im Winter mitbedenken. Es ist eines der fixeren Velos aber wenns ans Eingemachte geht, hält es nicht annähernd mit.
    Daher wird wohl bald auch nen Zweitvelo angeschafft werden, wenn die Frau sich denn dazu hinreissen lässt, mehr Velo als Rennrad zu fahren.
     
    Kraeuterbutter, olafg, AxelK und 5 anderen gefällt das.
  3. Felix

    Felix

    Beiträge:
    13.724
    Alben:
    1
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Es ist immer noch schneller als jedes Rennvelo, zumindest auf flacher Strecke!
     
  4. AxelK

    AxelK

    Beiträge:
    1.989
    Alben:
    11
    Ort:
    61200 Wölfersheim
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    :D
     
  5. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    11.185
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    was wiegt die Federung hinten wenn man eine haben will ?

    kommt man demnach auf über 35kg

    jo... schon ein Stück schwerer als das, womit heute teilweise geworben wird (Stichwort Alpha7, 8, 9 Preeight, after seven, df, Milan SL, Evo-S, ...)

    WAW dürfte wohl auch das VM mit bester Motor-tauglichkeit sein...
    Kurbelantrieb vorne mit bester Zugänglichkeit
    oder Nabenmotor hinten mit bester Zugaänglichkeit
     
    sedan1200 gefällt das.
  6. Georg

    Georg

    Beiträge:
    405
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Das WAW unterscheidet sich durch angeschraubtem Bug+Heck, Hinterradaufhängung, Panzerlenkung und klappbare Haube von den anderen Velomobilen.
    Diese Besonderheiten haben alle auch ihre Vorteile und tragen sicher nicht zu einem schlechten Ruf bei.

    Auf sportlichen Veranstaltungen sind WAW fast nicht zu finden!
    Die Fahrleistungen vermutlich wie Quest oder Quadrovelo ???
    Milane und EVO-K(S) waren da schon vor Jahren weiter.
     
  7. sedan1200

    sedan1200

    Beiträge:
    64
    Ort:
    7083 Purbach
    Velomobil:
    WAW
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Hallo Georg!
    Hast du ein WAW?
     
  8. Georg

    Georg

    Beiträge:
    405
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Nein, nur den Milan SL.
     
  9. sedan1200

    sedan1200

    Beiträge:
    64
    Ort:
    7083 Purbach
    Velomobil:
    WAW
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Der sicher schneller ist als das WAW. Aber ich finde das (mein) WAW nicht so langsam... es läuft nicht schlecht.
    Aber ich mache zugegebenermaßen bei keinen Rennen mit, für mich ist es nur Spass an der Freud'.
     
    Georg gefällt das.
  10. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    4.132
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Hatte WAW und C-Quest je nach Strecke etwa gleich schnell, WAW war leichter als das Quest.
     
    Georg gefällt das.
  11. wau4

    wau4

    Beiträge:
    72
    Alben:
    2
    hier das Schlachtschiff neben einem Milan GT :




     
  12. BillyFlinn

    BillyFlinn

    Beiträge:
    50
    Ort:
    22045 Hamburg
    Velomobil:
    Orca
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Joa, nicht so ernst nehmen.

    Für meinen Orca lassen sich auch Gewichtsangaben beim Händler und Hersteller finden. Ganz konservativ gerechnet ist mein Exemplar gut 10% drüber. Das Versprechen des Händlers, die neue Carbonversion werde nochmals 2kg leichter als das alte Modell gar nicht gerechnet. Davon will der Händler jetzt nichts mehr wissen, alles unverbindliche Richtwerte, bei denen ja dies und das gar nicht bedacht sei.

    Wem das Gewicht wichtig ist, der sollte sich das insbesondere in Lübeck schriftlich geben lassen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden