Vor- und Nachteile des Cruzbikes?

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Heiko, 21.10.2010.

  1. Langhals

    Langhals

    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Nordseeküste
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Ich hab so eine Feder an meinem UP, falls Dir meine Erfahrung damit hilft:
    Je waagerechter die Feder zwischen Rahmen und Vorderrad sitzt, desto weniger bewegt sich das Vorderrad zur Seite.
    Hab auf meinem Vorderrad einen relativ schweren Gepäckträger an dem Taschen hängen. Sind die Taschen leer, hält die Feder das Vorderrad noch gut. Je gefüllter die Taschen, desto weniger schafft es die Feder das Rad am drehen zu hindern.
    Ist natürlich von der Stärke der Feder abhängig. Fürs UP gibts die ja zu kaufen und genau so ein Teil hab ich verbaut.

    Einfluss auf das Lenkverhalten beim fahren hat die Feder nicht.
    Z.B. fängt mein Vorderrad bei einer bestimmten Geschwindigkeit an zu flattern. Das ist mit und ohne Feder gleich.

    Gruß
    Geli
     
  2. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.800
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Könnte man die Überlegung ob die Arme/Oberkörper beim MBB zu mehr Leistung beitragen ähnlich sehen wie eine Beinpresse im Fitness-Studio?: wenn da eine zusätzliche Vorrichtung angebracht wäre, die das Gewicht mit hochzieht (durch Ziehen mit den Armen in Richtung Brust) also eine Bewegung wie beim Rudern; dann müssten doch schwerere Gewichte nach oben geschoben werden können als nur mit den Beinen?. Der Vergleich hinkt wohl etwas aber ich könnte mir schon vorstellen, daß der Einsatz von Armen und Oberkörpermuskeln die Beinarbeit beim MBB verstärken könnte, Ähnlich wie das hinundher schlenkern beim normalen Rennrad im Sprint wie vorher erwähnt Gruß HFKLR
     
  3. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    4.155
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Ja wäre hilfreich.
    Der Lenker schlägt schnell um und zerdeppert alles Mögliche ja Farbe am Sitz.
     
  4. Micha13

    Micha13

    Beiträge:
    1.984
    Alben:
    1
    Ort:
    79
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Meinst du eine Feder die beim Schieben hilft oder eine wegen der einfließenden Kräfte beim Treten um das in den Griff zu bekommen?
     
  5. Opti

    Opti

    Beiträge:
    842
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
    Theoretisch nicht, praktisch schon. Wenn ich einen Sack einfach nur hochhalte verrichte ich physikalisch eigentlich keine Arbeit, anstrengend ist es aber schon, weil meine Muskeln nicht stillstehen können und ich also doch Arbeit verrichte. Allerdings geht die ganze Energie verloren. Fahrradbezogener, wenn ich mein Rad verbiege z.B. wenn ich die Hinterradbremse ziehe, das Pedal belaste und am Lenker ziehe, dann verschwindet die Energie in der Verformung des Metalls. Praktisch kann Energie also verschwinden. Was nicht heisst das das beim Cruzbike der Fall ist. Wenn Cruzbike aber vertritt, dass ihre Räder mehr Energie aufnehmen und in Vortrieb umwandeln können, dann muss die Argumentation weitergehen, als "Schaut unsere Räder nehmen mehr Energie auf".
     
  6. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.862
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Du must die Kräfte beurteilen. Deine Kraft wirkt der Erdanziehung entgegen.
    Man muss die Summe der Kraftvektoren beurteilen und daraus die Resultierende bilden.

    Wie schon mal oben gesagt: bei einen MBB kann man so in die die Pedale treten dass die Lenkwirkung gleich null ist.
    Ansonsten könne man nicht ohne Gegenhaltn anfahren
     
  7. Opti

    Opti

    Beiträge:
    842
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
    Nur wenn das das Objekt an dem die Kraftvektoren angreifen unverformbar ist. In der Theorie halt.
     
  8. Opti

    Opti

    Beiträge:
    842
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
    Aso. Ja. Die Tauziehformel kann natürlich nur auf die Teilvektoren des Armkraftvektors angewendet werden, der genau entgegen der Beinkraft wirkt. Da hast Du Recht.
     
  9. kleinerwolf

    kleinerwolf

    Beiträge:
    586
    Ort:
    20255 Hamburg
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Falls Ihr auch unwissenschaftliche Antworten toleriert: bei meinem Cruzbike muss ich nur ernsthaft am Lenker ziehen, wenn es steil bergauf geht und die Trittfrequenz drastisch abnimmt. Also kurz bevor sich der Nachteil des Frontantriebs zeigt und das Vorderrad die Haftung verliert. Das ist ein Notbehelf und macht nur schneller müde. Intuitiv hält man die Spur mit den Beinen, ohne die Arme sonderlich anzustrengen. Zu einer Konkurrenz für Herrn Schwarzenegger bin ich durch das Cruzbike nicht geworden, wobei das Training tatsächlich etwas ausgewogener ist und die Arme nicht ganz vernachlässigt bleiben.

    Vom Gefühl her würde ich sagen: Wenn ich mich beim "normalen" Liegerad mit dem Rücken an den Sitz drücke und kräftig in die Pedale trete, bekomme ich bei gleicher Anstrengung mehr Leistung auf die Straße.
     
    Mario und white_speed gefällt das.
  10. white_speed

    white_speed

    Beiträge:
    756
    Alben:
    6
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Kannst du sagen, ab wieviel Prozent Steigung das bei trockenem Asphalt der Fall ist?

    Kennst du eigentlich eine Möglichkeit, Cruzbike in Schland probezufahren? Theorie hin oder her, in der Praxis ist es ja eh meistens anders.
     
  11. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.800
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    ...nach Schland wollte ich auch immer schon mal gern zur Probefahrt, wo is das genau? : )
    Interessant finde ich den bericht von kleiner Wolf mit dem Effizienzvergleich. Was ich auf der Homepage von Cruzbike gelesen hatte könnte die Vermutung nähren, daß die Unterschiede recht gering sind. Da war zwar der eine Fahrer mit seinem M5 zwar ein, zwei Meilen im Schnitt schneller als der schnellste auf dem Cruzbike, der mit dem Cruzbike fuhr aber das längere Rennen mit der viermal so langen Strecke...
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.12.2017 ---
    logischerweise müsste beim Cruzbike ja die Treteinwirkung auf die Lenkung zumindest in der Ebene recht minimal sein, wenn man schön brav wie die Rennradler der Aufrechtzunft die Beine in der Geschwindigkeit eines Ventilators rotiert, also hohe Trittfrequenz. Andersrum müsste der größte Effekt Der Treteinflüsse aufs Lenken auftreten wenn man in zu hohem Gang wie ein blöder ab dem obersten Punkt des Pedals reintritt mit niedrigster Trittfrequenz und brachialer Gewalt...
     
  12. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
    Als täglicher Benutzer von MBB-Bikes kann ich nur sagen:
    - Die Verwendung des Lenkers bietet eine begrenzte zusätzliche Kraft, die für den Start und in steilen Anstiegen nützlich ist. Wie HFKLR zu Recht schrieb, wird dies bei höheren Trittfrequenzen nutzlos oder sogar abträglich, weil die Kraft in nutzlosen Bewegungen verloren geht.
    - Das Gewicht der Front hat einen starken Einfluss auf die Stabilität.
    - Natürlich hat die Geometrie eine viel größere Auswirkung auf das Handling als das Gewicht! Ich persönlich mag die Geometrie der Vendetta nicht, weil man die ganze Zeit seine Arme wirklich benutzen muss. Auf meinen Speculoos, mit einer Front, die mindestens 1kg schwerer ist als die Vendetta, kann ich bei 3-4km / h Uphills fast gerade ohne Hände fahren! OK, das erfordert etwas Übung, aber was ist der Punkt, wenn Sie nicht freihändig fahren können?

    So würde ich die verschiedenen MBB-Räder klassifizieren, mit denen ich in Sachen Effizienz gefahren bin:

    Speculoos - 14kg - 451x571 - freihändig: +++
    Kouign Amann - 8.5kg -451x571 - freihändig: +++
    StickyToffee - 9.5kg - 451x571- freihändig: +++
    Petit beurre 2 - 11kg - 622x622- freihändig: +++
    SOKOL - 11kg - 559x559- freihändig: ++
    Zockra TD HR - 9kg - 622x622- freihändig: ++
    Cruzbike Vendetta - ~11kg - 622x622- freihändig: +
    Kervelo Tourer - ~18kg - 559x559- freihändig: -
    Python - ~16kg - 406x406- freihändig: +++ (verpflichtend!)
     
  13. 2Fast

    2Fast

    Beiträge:
    545
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    @kouign Wo hast du so gut Deutsch gelernt? (y)
    Sind die Rahmengeometrie von Speculoos, Kouign Amann und StickyToffee gleich?
    Ist das die Rahmengeometrie des Speculoos?
    5 Lesourd - Speculoos.jpg

    Gruss Michi
     
    Tilman Rodewald und hein ein gefällt das.
  14. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
    Jootchy, Mario, hein ein und 2 anderen gefällt das.
  15. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
    mit Fotos:

    http://i97.servimg.com/u/f97/11/52/84/82/paladr10.jpg: Speculoos - 14kg - 451x571 - freihändig: +++
    https://i62.servimg.com/u/f62/11/52/84/82/img_1810.jpg: Kouign Amann - 8.5kg -451x571 - freihändig: +++
    https://i62.servimg.com/u/f62/11/52/84/82/stv110.jpg: StickyToffee - 9.5kg - 451x571- freihändig: +++
    https://i11.servimg.com/u/f11/18/01/45/50/811.jpg :petit beurre 2 - 11kg - 622x622- freihändig: +++
    https://i30.servimg.com/u/f30/09/00/74/70/p1040617.jpg: SOKOL - 11kg - 559x559- freihändig: ++
    http://img105.xooimage.com/files/d/0/4/imagef-44881ec.jpg: Zockra TD HR - 9kg - 622x622- freihändig: ++
    http://farm5.static.flickr.com/4073/4811550034_6fed1aafb3_o.jpg: Cruzbike Vendetta - ~11kg - 622x622- freihändig: +
    https://i58.servimg.com/u/f58/11/00/92/20/img_2011.jpg: Kervelo Tourer (LR Foto) - ~18kg - 559x559- freihändig: -
    https://i31.servimg.com/u/f31/10/08/32/73/p1000814.jpg: Python - ~16kg - 406x406- freihändig: +++ (verpflichtend!)
     
    Jootchy, Mario, Christoph S und 6 anderen gefällt das.
  16. kleinerwolf

    kleinerwolf

    Beiträge:
    586
    Ort:
    20255 Hamburg
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Zahlen kann ich keine nennen. Auf trockenem Asphalt muss es schon ziemlich steil sein. Bergauf anfahren kann ich allerdings nur bis vielleicht 5 - 7%. Das kann aber an mir liegen.
    Auf Wald- oder Schotterwegen bekomme ich ziemlich schnell Probleme.
     
    white_speed gefällt das.
  17. Karl42

    Karl42

    Beiträge:
    222
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Liegerad:
    Cruzbike Vendetta V20
    Da kannst Du Perotron aus Krefeld fragen. Hier im Forum als https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?members/perotron.9006/, oder auf seiner Webseite: http://cruzbike.info/

    Und hast Du schon diesen Thread zum Cruzbike gelesen: https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/erfahrung-mit-cruzbike-vendetta.41980/ ?
     
  18. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.800
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Um nun wirklich für mich sagen zu können ob ich auf einem MBB fahren kann, bin ich guter Dinge einen Cruzbike ähnlichen Liegeradprototyp bald fertig gebaut zu haben.
    Vorteil: da ich praktisch alle Teile dafür habe kommen keine oder nur sehr geringe Kosten dafür zusammen. Ich bin gespannt.
    Wenns funzt wärs auch einfach die beste Möglichkeit einen 2x28 Lieger mit recht geringer Sitzhöhe auch für eher kurzbeinige hinzubekommen...
     
    Micha13, robi_p und Langhals gefällt das.
  19. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.862
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Da sehe ich kein Problem!
    Ich gehöre jetzt auch nicht zu den sehr geschickten, aber ein Flevo konnte ich nach ein paar Wochen sicher fahren.
    Aus meiner Sicht schafft das jeder, der wirklich will.
     
  20. Nemberch

    Nemberch

    Beiträge:
    970
    Ort:
    90471 Nürnberg
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Mein Freund Peter, der Hund, ist mit seiner V20 als absoluter Liegerad Neuling nach 300 km einrollen erfolgreich seinen ersten 200 er liegend Brevet gefahren.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden