VM auf ICE Sprint Basis mit Bafang in BaWü für VB 6.500 €

Beiträge
3.435
Interessant... habe ich so wohl noch nie gesehen, auch nicht auf Bildern...
Kennt jemand diese Karosserie?
Gab es das mal in Kleinserie oder ist das ein Eigenbau?
Leider schreibt der Anbieter nichts dazu.

Den Fotos nach zu urteilen schon etwas älter, aber offenbar schon in CFK.
Witziges Detail ist der Scheinwerfer mit der Kuckucksuhr-Mechanik (?) - wobei der so tief hängt dass man damit wohl nicht viel sehen wird. <
Und ein Nacaduct, wenn der auch etwas angekaut ausschaut.
Die Karosserie erinnnert mich an frühe Karosserien wie die für die Windcheetah, gefällt mir irgendwie - nur dass bei dieser hier die Vorderräder frei stehen, das dürfte eine ziemliche Bremse sein, abgesehen von der Sauerei wenn der Weg mal nicht trocken ist.

Sieht mir nach einem interessanten Stück fürs Museum aus (das meine ich nicht abwertend!), aber ich denke der Preis ist etwas sehr hoch angesetzt.
Zumal es auch nicht gerade neuwertig ausschaut.
Aber bitte jetzt nicht wieder diese Preisdiskussionen anfangen...
Ich sehe solche Hinweise eher als kleinen Tipp für Newbies die sich noch nicht so mit den Marktpreisen beschäftigt haben.


 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.907
Wenn er bei 25 km/h abregelt schon. Zu der Frage gibt es hier ellenlange Auseinandersetzungen, in dem die reale Rechtslage diskutiert wird. Gefordert ist nämlich bei genauer Betrachtung, dass der Motor eine Dauerleistung von 250W bei geringer Erwärmung über eine gewisse Zeit aushält.

Allerdings dürfte das einem Polizisten nicht unbedingt bewiust sein.

Geht es eigentlich nur mir so, dass das VM eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Le Mans hat? Oder das Le Mans dieses zu Vorbild hatte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.142
Moin,
ein altes Bumble-Bike. So ähnlich war mein erstes "VM", allerdings um Welten professioneller weil aus dem Hause Birkenstock und Co., mit Carbon-Radverkleidungen und sehr viel gepflegter.
Ich denke, für 1.500€ wäre das Ding in dem Zustand gut bezahlt.
Zur Ähnlichkeit mit dem Le Mans: Es gab "damals" in der Bauweise etliche Räder, das Bumble Bike war vermutlich das in der größten Verbreitung.
Ich such mal die Bilder von meinem Rad raus, falls ich die noch auf der Platte habe.
 
Beiträge
1.142
Das war mal mein Bumble-Trike:
1667499099729.jpeg

(Hatte zu der Zeit auch eine schöne, geblasene/tiefgezogene Haube drauf)
 
Beiträge
1
Ich denke, für 1.500€ wäre das Ding in dem Zustand gut bezahlt.
Hallo Ralsch,

meinst Du damit 1500€ für das komplette Trike (inkl. vollgefedertem Ice Sprint X und Bafang-Antrieb), oder nur die Verkleidung?

Was ist denn aus deinem Bumble-Trike geworden? Waren die außenstehenden Räder wirklich eine drastische Bremse (im Vergleich zu einem VM)? Auch mal ohne Radverkleidungen zum Vergleich gefahren?

Grüne Grüße
 
Oben Unten