Tretlagerschlitten aus Holz -hälts oder hälts nicht?

Beiträge
268
... sorry, aber der titel ist leicht irreführend, ist ja nur zum teil aus holz, mehrheitlich alu und schrauben, vorschlag : geschlossenes profil, lager einlassen und direkt an aluvierkant mit lochraster zur verstellung befestigt, und das aus Holz
grüße
 
Beiträge
682
... sorry, aber der titel ist leicht irreführend
Sorry ebenfalls. Der Titel ist ja schon recht sperrig, ich wollte betonen das es schwerpunktmäßig nicht um die Vorführung eines fertigen Teils geht. Aber "Holz" im Titel hätte man auch weglassen können.

vorschlag : geschlossenes profil, lager einlassen und direkt an aluvierkant mit lochraster zur verstellung befestigt, und das aus Holz

Also so wir @lotharko s Block aber verstellbar wie @fan-dan s Cad Modell (bzw. halt lochraster)? Klingt auch interessant. Muss ich noch mal in mich gehen.

Also Lochraster dann komplett durch den Mast mit Gegenplatte, sonst wirds extrem fummelig.

Gruß berry
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
682
So, das ist jetzt hart für alle die seit Wochen wach liegen weil sie auf das Ergebnis der Haltbarkeitsstudie warten;).
Gibt jetzt doch eine neue Lösung:
tret1.png
tret2.png

Mehr Holz, mehr Stabilität und fast Gewichtsneutral gegenüber dem Alten.
Lochreihe bzw. Langloch wollte ich erstmal doch nicht, um völlig stufenlos verstellen zu können. Dafür eben ein paar mm breiter und ein paar Gramm schwerer.
 
Beiträge
682
ob das sich nicht verdreht, links getreten, rechts gezogen auf dem kleinen Kettenblatt

Die Einbausituation ist anders als man jetzt wahrscheinlich erwartet, ich mach da demnächst mal ein Bild. Die Konstruktion macht auf mich jetzt einen guten Eindruck, im Gegensatz zu der Alten mit der ich nie richtig zufrieden war. Aber Evolution ist immer möglich...
 
Oben Unten