Streckenempfehlung Lustenau -> Oberndorf b Salzburg in Österreich

Beiträge
1.761
Liebe Forumsmitglieder,
Ich würde gerne nach der WM mit meinem Velomobil von Lustenau nach Oberndorf b. Salzburg fahren. BRouter gibt mir immer diesen Weg über München an, (Liegerad) aber eigentlich würde ich sehr gerne Österreich besser kennenlernen.

Deshalb meine Frage an euch, könnt ihr mir eine Strecke durch Ö empfehlen die ich auch mit meinem Vm gut fahren kann?

Vielen Dank schon mal.
 
bei Landsberg-München kannst du direkt neben der A96 fahren (alte Wegführung) und fährst nördlich vom Münchener Zentrum. Nix los, zwischen durch BAB-Brücken unterfahren, Asphalt. Da kann man gut Gas geben. Zwischen Landsberg und München die effektivste Route.
Das Routing über FFB/Karlsfeld/Dorfen wäre landschaftlich auch ok. Memmingen/Schwabmünchen/ FFB/... für schnell+flach fahren (Streckenabschnitte, die man schnell fahren muss, wegen Verkehrsaufkommen), Schwabmünchen/FFB bedingt landschaftlich reizvoll (zur Spezi gefahren). Dafür ist die Strecke über Karlsfeld landschaftlich top.

Für München direkt gibt es wenig direkte Durchfahrten (München, Stadt der 1000 Ampeln).

Alle Flußradwege in Österreich sind Aphaltiert (viele andere Fernradwege auch) und beginnt teils schon auf deutscher Seite. Ich würde mich Richtung Inn -> Haag oder Burghausen (längste Burg) orientieren. Dort kenne ich die Wege weniger.

Geheimtipp mit paar Steigungen mehr: Über den Staffelsee (Murnau), =Moorsee, routen. Tolles Wasser im Staffelsee, unbedingt eine Runde schwimmen. Dann bietet sich für paar km am Inn als Erholung an :giggle:.

Details, wenn du dich entschieden hast, wo lang du fahren möchtest :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich auf den Tracklink tippe bekomme ich eine Strecke von Lustenau nach Straßwalchen - meine Frage ist willst du nach Oberndorf oder Straßwalchen? (Ca 30km entfernt)
Da ich in der näheren Umgebung von Straßwalchen zu Hause bin(ca 4km vorher) könnte ich dir die Strecke von Braunau bis Straßwalchen optimieren, je nach Wunsch entweder schnell oder ruhige Seitenstraßen, bzw auch falls es zeitlich passt dich auch begleiten-hinführen.
Falls du wirklich nach Oberndorf willst, solltest du dir für das letzte Stück eine gänzlich andere Route nehmen.
Bei Fragen einfach PN. LG latzke
 
Alle Flußradwege in Österreich sind Aphaltiert
Kann man so allgemein nicht sagen. Der Salzachweg von Tittmoning nach Laufen/Oberdorf ist z.b. entweder kiesig oder so holprig asphaltiert, dass das Fahren mit dem VM sicher keinen Spaß macht.
Die von BRouter empfohlene Strecke kann ich absolut nicht nachvollziehen, auch nicht Straßwalchen als Endpunkt, wenn doch Oberdorf das Ziel sein soll.
Die von @winido gepostete Route gefällt mir wesentlich besser, sie folgt landschaftlich sehr reizvoll dem Verlauf des Inns, ich würde aber den Chiemsee nicht nördlich, sondern im Süden umfahren. Ab Teisendorf kann dir dann sicherlich @Domi aus Freilassing gute Tipps geben.
 
BRouter gibt mir immer diesen Weg über München an, (Liegerad) aber eigentlich würde ich sehr gerne Österreich besser kennenlernen.
Korrekt. Roland ist beim ersten Versuch so gefahren, wäre eindeutig die schnellere Strecke gewesen für ne Rekordfahrt. Er wollte aber auch durch Österreich und nicht die schnellste Zeit haben...

Gruß,

Tim
 
Lustenau nach Straßwalchen
Hallo Latzke

Das wäre die richtige Strecke für mich.
Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir dir ruhigere Strecke zusammenstellen könntest,
vielen Dank für das Angebot und wenn es bei uns beiden passt, bin ich sehr froh über eine Begleitung. (y)
Das machen wir dann über eine Pn aus.
 
Nicht ganz aber über den Chiemsee würde ich von München aus nicht fahren zu viel hoch und runter und über Wasserburg ist auch schlecht zu fahren ich schicke später bis Mühldorf eine Route bin imomnet in der Arbeit.latzke kann dir da behilflich sein was österreich angeht ich bin eher in deutschland unterwegs
 
Roland ist beim ersten Versuch so gefahren,
Stimmt nicht, er ist durch Dachau, das geht schneller. Aber in Braunau über die Grenze, das passt schon so.
Und wenn man beim Rennrad die Bergabstrafe auf 0 setzt und Bregenzer Ach festsetzt, kommt Hochtannbergpass raus:

Gruß,

Tim
 
Zuletzt bearbeitet:
@Domi Du fährst ja vor meiner Haustüre los ;)
@susisorglos da du ja gerne Begleitfahrer hättest: poste doch am Ende deine finale Strecke, vielleicht findet sich ja jemand :)
 
das könnte eine verkehrsarme ruhige Strecke von Neuötting ( Endpunkt von @Domis Vorschlag ) bis Strasswalchen sein. Es sind nur ca 6 km auf Bundesstrassen die auch je nach Tag/Zeit normal gut zu fahren sind.
lG latzke
 

Anhänge

  • Altötting - Straßwalchen (71,9 km).gpx
    128,3 KB · Aufrufe: 11
Hallo Susisorglos.

In der Anlagen meine Tracks von Neuweil nach Ampfing und von Ampfing nach Braunau. Meine Strecken sind auf Nebenstraßen und wenig Verkehr optimiert. Noch nicht optimal ist die Fahrt durch Dachau. Auf der Strecke nach Braunau bei ca. 44,5 Km über der Türkenbach ist eine Radfahrer-/Fußgängerbrücke die fahrbar ist aber enge Kurven hat. Dort vielleicht etwas auf der PAN 26 bis Mehlhäusl bleiben.
 

Anhänge

  • Ampfing-Braunau-Log(11082021 092748)_susisorglos.gpx
    151,3 KB · Aufrufe: 6
  • Neuweil-Ampfing-Exercise (09082022 153751)_susisorglos.gpx
    185,5 KB · Aufrufe: 7
Vorsicht: Aktuell ist der Arlbergpass wg der Tunnelsanierung für Fahrräder gesperrt!
Es gibt zwar einen Transferdienst, ob die aber Velomobile transportieren bezweifle ich!!

Ich radle nächste Woche über diese Route von Bregenz nach Söll. Nach Oberndorf würde ich weiter über St. Johann und Lofer fahren

Überlesen: Du willst ja mit dem Liegerad los - das könnte über den Arlberg schon funktionieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten