Steintrikes Wild One Cross

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.394
Hallo Trike Freunde,
anbei eine kurze Info über ein paar Änderungen und eine Modell Variante .
Dank eigener Produktion können wir noch fahrfertige Trikes anbieten .
Wegen stark gestiegen Kosten müssen wir aber die Preise anheben .
Die neue Preisliste wird ab dem 1.8. 2021 gelten.
Liebe Grüße
Thomas Seide
www.steintrikes.de
0043-2282-70444
p.s. stellen gerade einen neuen Verkaufsrekord in die USA auf, ist das nicht schön ...
Aquacon Dr. Mai (12).JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.630
Wenn ich das so sehe, juckt es mich .... :D Aber dann: Warum soll ich mir ein neues Trike kaufen :unsure: Ich habe doch ein Gutes
Bei meiner Jahreskilometerleistung, bis 2000km rentiert sich dies überhaupt nicht

Also wenn, dann möcht ich hinten schon den Fat Reifen mit einem leistungsstarken Motor. Und nicht, das für mich "langweilig" aussehende E-Cross mit der "schmalbrüstigen" Bereifung, obwohl diese Reifen auf, für Asphalt die bessere Wahl wären
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
741
@Thomas Seide
Wo gibt es denn die neue Preisliste?

Ich sag meinem Weib immer noch bei jeder Ausfahrt, dass ich das Wild One gerne hätte (und nach einer Sitzlösung suche :D).
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.394
Die gibt es demnächst. Wer jetzt noch ordert bekommt es zum alten Preis. Danach wird es etwas mehr als 5000 eur in der Basis kosten.

Wir bieten jeden Sitz an: Spannsitz mit 28 cm Sitzhöhe, Spannsitz mit 40 cm Sitzhöhe und die GFK Tourensitze mit extra dicker Aerflowauflage und besserem Kraftschluß . Die Sitzhöhe mit dem Touren GFK Sitz beträgt nur 22 cm, dies merkt man deutlich im Speed und die Kurvengeschwindigkeit ist auch sehr hoch, andere Trikes kippen da einfach um ;-) . (die Sitzhöhe bezieht sich auf die 20" Vorderräder)
Details darf ich immer noch nicht zeigen, wegen Patentanmeldung usw.. Aber dies sind nicht die ersten 3 Wild One Cross ,die wir für diese Firma gebaut haben . Sie sind schon über 2 Jahre in der Test und Entwicklungsphase . Der Klausi ist schon dicht dran :) .
LG
Thomas
Aquacon Dr. Mai (17).JPG
 
Beiträge
502
Hält denn jetzt die Radaufhängung die Bewegungen des Schutzbleches aus.
Anscheinend sind ja doch mehr gerissen als du vor einer Weile zugegeben hast. Hier ist ja schon wieder eins eingestellt, was dieses Problem hat.
Kannst du das zu 100% bestätigen?
Wie ist das bei Fatreifen vorne da sind ja die Schutzbleche noch schwerer-größer oder bietet ihr dafür gar keine an oder rätst du davon dann komplett ab?
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.394
Ja ,nein, keine Ahnung, Ja.
Für 24 "gibt es keine Schutzbleche . Für Fat gibts überhaupt keine SKS Schutzbleche ......
Da lass ich mir nichts unterstellen, es sind nur ein paar Einzelfälle. Und davon haben ein paar zusätzliche Gewichte montiert gehabt, wie Lampen usw.., was eh nicht gestattet ist.
mfg
Thomas
 
R

Rohri

kann man hier bitte auchgleich alle OT-Beiträge löschen.

Also quasi alle Beiträge ausser dem VERKAUFS-Beitrages des TE.

vielleicht könnte man den ganezn Faden aber auch in den Marktplatz verschieben, wo er eigentlich hingehören würde.

oder haben einige wieder mal besondere Ausnahmen-Rechte, weil im richtigen Bereich kein Hahn danachn kräht ?

Interessant.
 
R

Rohri

Hält denn jetzt die Radaufhängung die Bewegungen des Schutzbleches aus.
Anscheinend sind ja doch mehr gerissen als du vor einer Weile zugegeben hast. Hier ist ja schon wieder eins eingestellt, was dieses Problem hat.
Kannst du das zu 100% bestätigen?
Wie ist das bei Fatreifen vorne da sind ja die Schutzbleche noch schwerer-größer oder bietet ihr dafür gar keine an oder rätst du davon dann komplett ab?

Ja ,nein, keine Ahnung, Ja.
Für 24 "gibt es keine Schutzbleche . Für Fat gibts überhaupt keine SKS Schutzbleche ......
Da lass ich mir nichts unterstellen, es sind nur ein paar Einzelfälle. Und davon haben ein paar zusätzliche Gewichte montiert gehabt, wie Lampen usw.., was eh nicht gestattet ist.
mfg
Thomas


sobald man also so ein Trike StVO-konform ausstatten möchte, begibt man sich in die "Garantie-Falle" , weil das gar nicht gestattet ist, seitens des Herstellers?

wird ja immer lustiger ......... mit den Steintrikes
 
Beiträge
3.094
sobald man also so ein Trike StVO-konform ausstatten möchte, begibt man sich in die "Garantie-Falle" , weil das gar nicht gestattet ist, seitens des Herstellers?

wird ja immer lustiger ......... mit den Steintrikes
Nö. Es gibt genug andere Stellen, an der die Beleuchtung montiert werden kann, ohne die Schutzblechhalter zu belasten. Und in Sachen Verkaufsbeiträge: guck mal auf den Velomobilseiten, wie ein Modell namens A 9 durch Berichte aus der Entwicklung durchaus auch beworben wird. Ich würd es auch gerne lesen, wenn jemand von ice oder hp Neuentwicklungen kurz vorstellt. Velomo macht das doch auch.
 
R

Rohri

sehe kein Problem darin, Neuproduktionen hier im Diskussions-Faden zu "bewerben".
aber dann sollte man eben auch so ziemlich "alle"Diskussionsbeiträge zulassen.
auch jene , die etwas obskur klingen mögen.

schliesslich schmeisst der TE ja auch mit "Geschichten aus dem Wienerwald" nur so um sich.
um dann gegrämt zu sein, wenn er ein wenig "Gegenwind" bekommt ?
im Wienerwald ist eh halt nicht immer Windstill.
ist in Gänserndorf nicht anders. da bläst auch immer ein leichtes Lüfterl.
drum stehen da so einige Windräder rum.


zum Thema:

laut Hersteller kann ich 125 kg zuladen auf/an das Trike.
laut Hersteller der Gepäckträger gibt es Gewichts-Limits.

laut Hersteller gibt es KEINE Bemerkungen darüber, wo ich die für StVO notwendigen Zubehörteile NICHT verbauen darf.

würde also ein aufgeklebter Rückstrahler am Kotflügel, diesen bereits so stark belasten, dass der Halter dann reissen darf ?
da dürfte ich den gar nicht montieren, da der Schlamm der sich während einer Fahrt am Kotflügel absetzen kann, mit Sicherheit um einiges schwerer ist, als ein kleiner Aufkleber, oder sogar ein kleines Fahrradlicht.

"vernünftige" Plätze ( optisch und nützlich) für die Rückstrahler habe ich am Ti-Fly auchnoch nicht wirklich gefunden.
warum das Werksseitig nicht gleich ausgerüstet wird ist mir auch schleierhaft.

viele Triker "fürchten" um die Sicherheit inm Strassenverkehr.
aber selten mal einer der solche Mängel bemängelt.


so, nun kann man wieder den Mod bemühen, und die lästigen OT löschen lassen.
damit der Rubel rollen kann ........
 
Beiträge
741
@Rohri
Jetzt mal ehrlich, das hier ist ein Joke oder?

laut Hersteller gibt es KEINE Bemerkungen darüber, wo ich die für StVO notwendigen Zubehörteile NICHT verbauen darf.

In jeder Beschreibung etc. für einen Wimpel steht also drin, dass man dort keine StVO konforme Lichtanlage anbringen darf?
In jeder Beschreibung etc. für für Fahrradpedale steht, dass mandort keine StVO konforme Lichtanlage anbringen darf?
In jeder Beschreibung etc. für für ein Schutzblech steht, dass mandort keine StVO konforme Lichtanlage anbringen darf?

Eine Schutzblechaufnahme hat die Funktion, das dort ein Schutzblech angebracht wird. Wenn Zusatzaufbauten angebracht werden, ohne das mit dem Verkäufer/Hersteller abzustimmen und sich die Freigabe einzuholen, dann ist das Pech.

Eine Auflistung aller Gegebenheiten, die du nicht machen darfst, gibt es bestimmt nicht einmal in den USA (wo Menschen darauf hingewiesen werden, das Kaffee heiß ist), denn das ist realitätsfremd.

Im konkreten Fall kannst du dir auch mal die Bedienungsanleitung ansehen. Auch wenn die teils aktualisiert werden müsste, steht auch da was zu Anbauten drin. Dazu gibt es sogar einen eigenen Abschnitt.
 
Beiträge
1.630
Ja ,nein, keine Ahnung, Ja.
Für 24 "gibt es keine Schutzbleche . Für Fat gibts überhaupt keine SKS Schutzbleche ......
Da lass ich mir nichts unterstellen, es sind nur ein paar Einzelfälle. Und davon haben ein paar zusätzliche Gewichte montiert gehabt, wie Lampen usw.., was eh nicht gestattet ist.
mfg
Thomas
Ich hab an den Schutzblechhaltern links u. rechts jeweils ein Insromentenhalter geschraubt. Für eine zusätzliche Beleuchtung. Diese Batterie Lampen klippse ich nur sehr selten an die Halter
Etwas öfters bin ich da schon mit montierter Action Cam unterwegs :) Ich hatte noch keine Probleme, von wegen gebrochener Schutzblechhalter.
(hoffentlich hab ich jetzt nichts verschrien ... toi toi toi ) Und ich fahre nicht nur auf geteerten Wegen ..... Gut, auf Schotterwegen, montiere ich die Kamera ab
 

Anhänge

  • IMG0006A.jpg
    IMG0006A.jpg
    271,6 KB · Aufrufe: 32
R

Rohri

zum Glück sind wir hier ja im Diskussions-Faden zu dem Trike?!
( auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob hier eine Diskussion erwünscht ist! )

Der Hersteller haftet so gut wie nie für irgendwelche Schäden.
Sofern die BA allen "Anfeindungen" standhalten möge.

bin wahrscheinlich im falschen Forum.
hier wimmelts anscheinend nur so von Millionären.

ich persönlich kann mir (im schlimmsten Fall) nicht alle 2 Jahre 2 neue Trikes leisten.
Gewährleistungs- und/oder Garantieanspruchsverfall ist bei nem Trike mit "Sicherheit" innerhalb eines Montas erledigt.

seis drum ........

jetzt versteh ich auch die "'Anfeindungen" wenn man mal einen Hersteller für seine Mängel "öffentlich" zitiert ......
(wie der arme "Kollege" im anderen Faden )
 
Oben