Quest #102 - Rollout nach Dornröschenschlaf und Kernsanierung

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Andreas B, 11.03.2018.

  1. WeliJohann

    WeliJohann

    Beiträge:
    452
    Alben:
    1
    Ort:
    Hildesheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Sonstiges
    Ich fahre eine zweilagige Ventisit.
    Wenn du hin und her ruschtst wird es schwer ein Velomobil ruhig zu fahren.
    Wichtig ist gleichmäßig zu pedalieren und besonders den Oberkörper ruhig zu lassen.

    Schulterpolster fahre ich und habe sie noch nicht vermisst.

    Was mir gerade einfällt. Kann es vielleicht sein, das dein Tiller zu fest ist?
    Aktuell fahre ich neben Alleweder und Quest noch einen Prototyp und der wird oberhalb von 50
     
  2. Andreas B

    Andreas B

    Beiträge:
    21
    Alben:
    1
    Ort:
    Puchheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Ich habe heute nochmal eine Abendfahrt gemacht und den Tiller einfach mit einem Spanngurt hochgezogen. Das hat auf jeden Fall schon mal was gebracht. Da werde ich was dauerhaftes installieren. Allerdings habe ich gemerkt, dass ich hauptsächlich im Schulterbereich noch einiges an Bewegung drin habe. Die Sitzmatte ist aktuell nur mit zwei Klett am Sitz fest und insbesondere im oberen Beich nicht gut fixiert. Das werde ich nochmal mit mehr Klett verbessern.

    @Nomadmatti: Gibt es irgendwo ein Bild von deinen oder vergleichbaren Armstützen?

    Schulterpolster überlege ich noch, da ich in engen Kurven schon recht gut nach außen rutsche. Sind zwar nur 2-3 cm bis zur Wand aber es bringt eben Unruhe rein wenn man es gerade nicht gebrauchen kann. Die Sitzmatte ist doch recht rutschig mit Funktionsklamotten. Das bin ich vom Liegerad einfach nicht gewöhnt weil man dort ja sauber in der Kurve liegt.
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.03.2018 ---
    Was meinst du mit zu fest? Ich habe ja überall neue Kugelköpfe verbaut und das Kardangelenk vom Tiller soweit angezogen das es ziemlich spielfrei ist. So sind es wenigstens meine unruhigen Hände und nicht der Zufall wenn das Quest etwas schwänzelt. Ich kann mir kaum vorstellen das mehr Spiel im System eine wirkliche Verbesserung bringen. Es wird ja vor allem unpräziser.

    Grüße

    Andreas
     
  3. WeliJohann

    WeliJohann

    Beiträge:
    452
    Alben:
    1
    Ort:
    Hildesheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Sonstiges
    Kugelköpfe und Spurstanangen müssen auch spielfrei sein.
    Ich meine das Lager wo der Tiller in die Brücke übergeht und welches mit dem Lenkopflager am Rad vergleichbar ist.

    Mit fahrradfrohen Grüßen

    Johannes
     
  4. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.532
    Velomobil:
    DF XL
    Im Quest waren früher auch Schulterpolster.
    im DFXL hatte ich sie nachgerüstet - aber dann wieder rausgeschmissen: warum?
    Ich mag es nicht, mich in Kurven passiv nach außen an die Polster drängen zu lassen, lieber nutze ich den vorhanden Freiraum und lehne mich aktiv an die kurveninnere Wand - besonders, wenn es mal zackig um die Kurve gehen soll - oder ich mich verschätzt habe. Da tut es gut, noch Reserven zu haben.
    Für ruhigeres Fahren hilft m.M. nach am Besten: lockerer, schneller und runder Tritt.
     
    Sutrai gefällt das.
  5. Nomadmatti

    Nomadmatti

    Beiträge:
    234
    Alben:
    3
    Ort:
    47665 Sonsbeck/ Labbeck
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Sinner Demon 2020
    Hier die Armstützen Pics. Bei velomobiel.nl zu haben.
     

    Anhänge:

  6. Andreas B

    Andreas B

    Beiträge:
    21
    Alben:
    1
    Ort:
    Puchheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Danke @Nomadmatti

    Da liegt man dann mit den Ellbogen drauf oder? Werde ich Mal eine Bestellung los schicken. Wollte eh noch eine Smartphone Halterung von denen. Bzw. die Halterung die so aussieht wie ein Stück Lenker und am Radkasten befestigt wird. Oder gibt es da was besseres als die von Velomobil.nl?

    Habe am Wochenende den Gurt für den Tiller nochmal überarbeitet, die Sitzauflage mit sechs statt zwei Klett befestigt damit die nicht mehr rutscht und die Lenkstange um eine Umdrehung an den Kugelköpfen auf einer Seite verlängert um die Vorspur leicht zu erhöhen. Ging schon deutlich besser danach. Mal sehen was die Armauflagen noch bringen und dann erst Mal Fahrpraxis sammeln.

    Irgend eine Tasche für Schlüssel und Kleinkram muss auch noch her. Aktuell liegt das Zeug alles auf den Boden. Gibt es da was bezahlbar Gutes oder eine gute Idee zum selber basteln?

    Grüße Andreas
     
    andy-gerdes gefällt das.
  7. Ingo

    Ingo

    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wipperfürth
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Die Ellenbogenstützen kann ich aus eigener Erfahrung (als Anfänger) nur empfehlen. Die Lenkung wird ruhiger und der Komfort steigt. Wenn du ein günstiges Täschchen für Krimskrams suchst, kannst du auch in der Rubrik "Kulturbeutel" fündig werden.
     
  8. Karlsruhe

    Karlsruhe

    Beiträge:
    3.186
    Ort:
    Karlsruhe
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Taschen gibts ja wie Sand am Meer. Einfach mal alles zusammenkramen, was man hat und probieren welche wo am besten reinpasst. Als sehr passend für die Seite, fand ich eine kleine Kühltasche, die nicht nur zum kühlhalten fungiert, sondern viel KrimsKrams auch beinhaltet. Zu den Armstützen, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen und zwar nicht nur wegen dem Sicherheisaspekt sondern auch wegen der entspannten Armhaltung.
     
  9. Nomadmatti

    Nomadmatti

    Beiträge:
    234
    Alben:
    3
    Ort:
    47665 Sonsbeck/ Labbeck
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Sinner Demon 2020
    Hallo Andreas,
    ja, die stützen die Ellenbogen. Du kannst auf meinen Bildern sogar die Abdrücke sehen..:)
     
  10. Jedrik

    Jedrik

    Beiträge:
    1.552
    Alben:
    5
    Ort:
    Bonn
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Eigenbau
    Was das Herumrutschen auf dem Sitz betrifft: Der Sitz war mir so oder so zu unbequem, deswegen habe ich mit Moosgummi und Doppelklebeband gespielt, bis es passte. Jetzt kann ich stundenlang beschwerdefrei darauf sitzen und als Nebeneffekt rutscht nichts mehr, auch nicht im Sprint oder in Kurven.
     
  11. berbr

    berbr

    Beiträge:
    3.209
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    Mein Smartphone steckt in einer Silikonhülle (Rückseite und Kantenbereich). Das verhindert Beschädigungen, wenn es mal runterfällt, und auf die Rückseite habe ich ein Klettband geklebt, welches seinen Gegenpart auf dem Radkasten findet.
    So kann ich das Smartphone auch an diversen anderen Stellen meines Alltags fixieren.
     
    Hansdampf und andy-gerdes gefällt das.
  12. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    929
    Alben:
    2
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    Quest
    Hab ich exakt auch so....
     
    berbr gefällt das.
  13. Stony

    Stony

    Beiträge:
    1.539
    Alben:
    6
    Ort:
    27356 Rotenburg
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Und die Feuchtigkeit?
     
  14. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.497
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Mein Smartphone ist wasserdicht. Und das mit der Silikonhülle ist meine Idee ... :D.
     
  15. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    929
    Alben:
    2
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    Quest
    Hatte die letzten 1,5 Jahre kein Problem wegen Feuchtigkeit....
     
  16. rheinlandfreund

    rheinlandfreund

    Beiträge:
    4
    Alben:
    1
    Ort:
    Wedemark bei Hannover
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Hallo Zusammen,

    wenn jemand sich mal ein Quest von " Innen " anschauen möchte. Ist ein 2003 Modell mit der Seriennummer 56. Bilder sind in meinem Album.


    lG
     
  17. berbr

    berbr

    Beiträge:
    3.209
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    upload_2018-3-23_21-43-58.png
     
  18. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.497
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Erstellt hat er wohl eines, aber ...

    upload_2018-3-24_9-11-19.png
     
  19. rheinlandfreund

    rheinlandfreund

    Beiträge:
    4
    Alben:
    1
    Ort:
    Wedemark bei Hannover
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Hallo zusammen,

    war keine Absicht. Wird natürlich geändert.

    Gruxx

    Uwe
    --- Beitrag zusammengeführt, 24.03.2018 ---
    Ist geändert.
     
    Stony gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden