Probleme mit dem PAS

Beiträge
825
Ort
Köln
Tach, habe aus meinem Prana die 11kw anlage ausgebaut und dann in mein Isoprojekt eingebaut. Da ich den alten PAS-Sensor aus Platzgründen nicht verwenden kann hab ich einen anderen King-Meter genommen und auf der Kettenblatt abgewandten Seite aufgebaut.
Die Schiebehilfe via Drehgas funktioniert, auch schaltet sich der Motor beim pedalieren OHNE Drehgas nicht ein. Soweit alles in Ordnung, aber Drehgas und pedalieren bring den Motor nicht zum "laufen" sondern er bleibt stur bei der Schiebehilfe.
Die Leuchtdiode des Sensors leuchtet und beim pedalieren beginnt sie zu flackern. Das ist ja imho auch richtig so, sie sendet Impulse (jedenfalls ist das an meinem 3Rad so, allerdings ein System von E-solutions.
Wo könnte da der Fehler liegen?
Dankeschön schon mal
 
Beiträge
825
Ort
Köln
habe beides probiert, wobei wenn ich den Sensor auf der rechten Seite der Magnetscheibe habe, die sich fast berühren, aber da ist ja noch Plastic zwischen Magnet und Hallsensor und dann flakert er auch nur beim rückwärtspedalieren
 
Beiträge
825
Ort
Köln
Das linke ist das alte, rechts das montierte
 

Anhänge

  • 1612812090966787666532.jpg
    1612812090966787666532.jpg
    168,3 KB · Aufrufe: 39
Beiträge
1.546
Ort
64500, Saint Jean de Luz
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
PAS is "handed" (that is the term in English) so you have right handed and left handed, I use a left handed PAS on the trike but it reads magnets fixed in the idler pulley on the right hand side. That works because the pulley turns counter clockwise.

I hope that explanation translates correctly.
 
Beiträge
825
Ort
Köln
vorsicht, die gibt es für rechts und für links..... ich weiß aber nicht mehr welche das sind und hab so alles durch probiert. Aktuell ist es so aufgebaut wie du schreibst. Werde das aber kältebedingt heute nicht noch mal verrifizieren erst morgen da ich alles verdrahten müßte...

kann mir jemand sagen ob die Sensoren unterschiedlich im Ansprechverhalten (elektrisch) sind oder beide gleich reagieren
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
767
Ort
Bundeshauptstadt
1xHall oder 2xHall (DoppelHall) mit nem bestimmten Signal. Der rechte sieht aus wie nen Speedsensor, m.W. gibt der nen anderes Signal raus. Hab ich auch schonmal probiert, (natürlich?) ohne Erfolg.

Der PAS muss zum Controller passen, bei moderneren KTs zB kannste nochn bissel was einstellen. Wenn du den alten partout nicht reinkriegst (inkl. aufmachen/umbauen), dann probier mal so einen ganz simplen:
https://www.groetech.de/index.php?main_page=product_info&cPath=4&products_id=284 Gibts bei allen möglichen Läden.

Im Zweilfelsfall bei elfkw nachfragen, was passt. Kann auch sein, dass dein PAS ein analoges Signal ausgibt (wie der Gasgriff), war früher wohl üblich.

siehe auch https://www.pedelecforum.de/wiki/doku.php?id=tipps:start&s[]=pas bei PAS weiter unten.
 
Beiträge
825
Ort
Köln
kleines Update: hab jetzt mal den alten Sensor angeschlossen und siehe da, es funktzioniert wie gesollt. Brauche jetzt also einen kompatiblen Sensor für links:confused:
hab mal Martin von 11kw angemailt vielleicht hat der ja noch was in seiner Rumpelkiste...... oder einer von euch?:)für Links.
Sonst muß ich wohl notgedrungen den "Günekologen" an meinem Quad machen und "durchdiebrustinsauge" bohrenund fääsen
 
Beiträge
300
Ort
Unterfranken
Hallo
Bei den Sensoren wie im Bild oben musst du beim rechten den Sensor einfach verdreht einbauen und bei den linken reicht es die Magnetscheibe umzudrehen .
Im Zweilfelsfall bei elfkw nachfragen, was passt. Kann auch sein, dass dein PAS ein analoges Signal ausgibt (wie der Gasgriff), war früher wohl üblich.

siehe auch
So etwas funktioniert mit dem PASV5 , ist aber nicht so gut da diese einen längeren Nachlauf erzeugen . Wenn man unbedingt ein analoges Signal erzeugen will funktioniert auch ein V7 mit Konverterbox .
Grüße
 
Oben