Naviki mit Rennradprofil fürs VM tauglich?

Beiträge
743
Ich erstelle normalerweise meine Strecken mit BRouter und lade dann die GPX-Datei auf meinen Wahoo Tacho zur Navigation.
Für die kleine Feierabendrunde finde ich aber die Vorschlagfunktion von Naviki sehr charmant. Man kann eine Kilometerzahl vorgeben und erhält mehrere Vorschläge. Bei der kostenlosen Version kann ich aber nur Alltag als Profil auswählen, das einen aber schon mal auf einen geschotterten Waldweg schickt.
Laut Naviki bietet das Rennradprofil:
- Versiegelte, glatte Oberflächen
- Strecken, die für schnelles Fahren geeignet sind
- Nebenstraßen
- Eine landschaftlich schöne Umgebung

Hört sich vielversprechend an. Allerdings konnte ich das auf der Webseite mit dem Profil Rennrad auf den ersten Blick nicht bestätigen.

Meine Frage, hat jemand Erfahrung mit dieser Kombination "Naviki mit Rennradprofil" und ist sie für das VM tauglich? Kann man die ausgesuchte Route als GPX-Datei aus der App herunterladen? Ich möchte zur Navigation weiterhin meinen Wahoo nutzen.

Grüße
Gregor
 

guk

Beiträge
72
Es ist länger her, dass dieser Beitrag eingestellt wurde, aber eine Antwort würde mich schon auch interessieren. Wer hat welche Erfahrung mit Naviki im VM?
 
Beiträge
772
Vielleicht ist es auch eine Idee, mal Naviki selbst zu kontaktieren und das als Vorschlag zu machen?
 
Beiträge
344
Ich habe vor etwa einem Jahr noch Naviki mit Rennradprofil genutzt und wurde da des öfteren über Wald- und/oder Schotterwege gelotst... der Brouter kann das meiner Erfahrung nach deutlich besser
 
Oben Unten