... mit großen Dateien / Tabellen umgehen

Beiträge
11.167
Nö ... ab 20.000 fliegt UK aus dem Diagramm
Ich hätte gerne eines mit allen, aber der Y-Achsenskalierung wie dem untersten. Schön zum scrollen, als Anhang statt Bild, damit die Auflösung nicht zerstört wird durchs Forum. Nur, um mal zu zeigen, wie das da oben wirklich aussieht.
Ich schau heute Mittag mal, obs da Software gibt...
 
  • Like
Reaktionen: JKL

Dan

Beiträge
877
Ich hab vor 12 Jahren mal mit einem kleinen Klimastatistikprojekt angefangen, dass die 1/4-h-Klimaaufzeichnungen aus 15 Jahren tageszeitlich vorausgewählt in ein tx-Diagramm packt. Musste ich so organisieren, dass die Jahrestabellen eigene XLS waren, die sich die Tageszeit aus dem Master geholt haben, dann ihre Matritzen berechnet, die der XLS Master dann über entsprechende Verweise zusammengesammelt hat.
Heute ginge das Live, aber damals:
Im Master die Zeit vorwählen, speichern, schließen.
Alle 15 Slaves öffnen,
Master öffnen - und Kaffe trinken gehen,
Der Rechner war 17min nicht nutzbar, aber danach konnte die neue Auswertung abgespeichert werden...

PS: Texteditor, auch MS-Notepad geht wesentlich schneller und sicherer zum Zeichen ersetzen als Office! ... es wäre auch gut wenn MS statt der zunehmend obsoleten Codierungswahl einen entsprechenden Import -Filter im Excel hätte, ich vermisse den schon 25 Jahre...
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Oben