erledigt Liegerad für (sehr) große Menschen

Beiträge
849
Ort
20537 Hamburg
Moin,

ich biete hier meine Sonderanfertigung eines Alltags-/Reiseliegers für große und schwere Menschen an.
Das Rad wurde nach meinen Vorgaben von einem auf die Herstellung von HPVs spezialisierten Rahmenbauer in professioneller Handarbeit aus Stahl gebaut.
Ausgestattet ist es mit hochwertigen Komponenten namhafter Hersteller, als da wären zu nennen:
Alligt, Azub, BOS, B+M, FSA, Hase, HP-Velotechnik, Magura, Reiseradgabel.de, Rohloff, Rotor, Ritchey, Schmidt Maschinenbau, Shimano Parts, SKS, Terra Cycle u. Ventisit.
In Betrieb genommen habe ich das Rad im Juli 2019 und ich bin bisher rund 7500 Km damit gefahren.
Die Rohloffnabe hat bei Km 5000 einen ersten Ölwechsel erhalten u. ich habe zuletzt bei 7000 Km die Kette getauscht sowie das KB u. das Ritzel gewendet.
Als Extras verfügt das Rad über einen Forumslader mit USB-Anschluss u. grossem Pufferakku im Steuerrohr, einen faltbaren Hauptrahmen sowie eine Radical Toptasche in Größe "L".
Der Ausleger geht noch etwa 5 cm einzuschieben bzw. ca. 5-10 cm auszuziehen. D.h. die Schrittlänge sollte mind. 95 cm od. mehr betragen.
Das Rad ist für eine Zuladung (Fahrer+Gepäck) von 150 Kg mit entsprechender Sicherheit konstruiert worden.
Die HR-Schwinge erlaubt alternativ die Montage einer Ketten- od. Kombischaltung, sprich Zuganschläge u. Schaltwerkauge sind vorhanden.
Auf den Gepäckträger passen Liegeradtaschen gängiger Hersteller. Konv. Fahrradpacktaschen gingen, mit extra-breiten Haken, zur Not auch.
Ich verkaufe das Rad, da ich unerwarteter Weise zu einem zusätzlichen Stadtlieger gekommen bin u. daher meine sonstigen Fahrten doch lieber mit einem sportlicheren Rad tätigen möchte.

Als VHB hierfür stelle ich mir EUR 3.500,- vor.

Viele Grüße,
Morten
 

Anhänge

  • IMG_20200511_194847_kleiner.jpg
    IMG_20200511_194847_kleiner.jpg
    258,2 KB · Aufrufe: 368
  • Reiselieger_LWL_nah.jpg
    Reiselieger_LWL_nah.jpg
    116,9 KB · Aufrufe: 367
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
849
Ort
20537 Hamburg
N'Abend zusammen,

ich reduziere die VHB für das Rad mit Rohloff mal etwas, sprich auf EUR 3.250,- .
Da ich die Rohloff theoretisch auch in mein nächstes Rad einbauen könnte, würde ich den Lieger alternativ ohne HR, Bremsen u. Kette für
VHB EUR 2.500,- anbieten. Falls jm. das Rad so haben möchte u. schon sicher weiß, daß er eine reine Kettenschaltung montiert, würde ich noch eine gebrauchte 3-fach Kurbel dazu geben. Schalten lässt sich diese erstmal mit dem Kettenschutzrohr von Hand.
Ich bin aber ziemlich sicher, dass mein Rahmenbauer nachträglich auch einen Umwerferdorn auf den jetzigen Tretlagerauszug löten könnte.
Grössentechnisch sollte das Rad für Menschen zw. ca. 1,90 m und 2,10 m Körperlänge passen. Einen längeren Ausleger zu produzieren, dürfte auf Anfrage des neuen Besitzers ebenfalls machbar sein. Falls jm. bei der Anpassung im Grenzbereich ist, kann ich ggf. nochmal genauer nachmessen.
 
Beiträge
4.530
Ort
22043 Hamburg
Ich bin aber ziemlich sicher, dass mein Rahmenbauer nachträglich auch einen Umwerferdorn auf den jetzigen Tretlagerauszug löten könnte.
Alternativ lässt sich vielleicht ein Umwerfer mit Tretlagerbefestigung montieren (Beispiel)
 
Oben