1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GBSR 2014 - POI

Dieses Thema im Forum "The Great Baltic Sea Ride (GBSR) 2014" wurde erstellt von madeba, 18.06.2014.

  1. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    jetzt sind die Kenner des Baltikums und Skandinavien gefragt: gibt es entlang der geplanten Strecke Sehenswürdigkeiten, die man sich unbedingt ansehen sollte ?

    Bitte alles anbieten ;) (historische Bauten, Landschaften, Naturdenkmäler, Restaurants, Badeseen, Strände, Bikeshops, Kneipen, Eiscafés, ...). Gerne auch Punkte, die etwas abseits der Route liegen.
     
  2. Joerg046

    Joerg046

    Beiträge:
    1.454
    Ort:
    80993
    Velomobil:
    Go-One Evo R
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Tag 5, Linköping, SE

    in Linköping gibt es das Freilichtmuseum Gamla Linköping (altes Linköping)
    es ist ein nachgebautes Schwedisches Städtchen des 19. Jahrhunderts, das man kostenlos besuchen kann. Sehr hübsch.
    es ist 4 km südlich von unserem Camping an Tag 5 entfernt.
    der Umweg vom Track ist 3,9 km, flaches Gelände, stehen Schilder da.

    10 km nach Norden beim Ort Berg gibt es den Götakanal mit einem sehr interessanten Schleusenwerk (mehrstufig), das noch aktiv ist.
    der Umweg vom Track ist ca 20 km, leicht welliges Gelände.

    der geplante Track an Tag 5 sind 235 km.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2014
  3. joerg721

    joerg721

    Beiträge:
    3.511
    Ort:
    33617 Bielefeld
    Liegerad:
    Challenge Mistral
  4. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.348
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    erstmal sind alle Hauptstädte, die wir da oben ansteuern, sehr sehenswert, die skandinavischen Städte sind im Unterschied zu den deutschen nicht kriegszerstört und durch wilden Boom der 50-70er Jahre entstellt
    ganze Viertel mit wunderschönen Häusern aus dem 19. Jahrhundert, viele schöne Bauwerke aus der Zeit davor
    Stockholm: bitte etwas Zeit nehmen und das alte Zentrum besuchen -- dort gibt es ein deutsches Viertel mit Kirche und Friedhof
    Helsinki: dto, eine wunderschöne Stadt, sehenswert auch eine Felsenkirche ziemlich nah des Zentrums, die in den Stein gehauen wurde
    in beiden muss man die Atmosphäre am Wasser auf sich wirken lassen und das Licht Skandinaviens

    Växjö gilt als die grünste Stadt Schwedens, sehr weit in der Nutzung erneuerbarer Energien für Wärme und Strom, mal sehen ob sich das sehen lässt

    Hamletschloss in Helsingör/DK wird gern besucht

    ihr werdet sehen, neben den Städten ist die Landschaft das Highlight der Tour; wer noch nicht in Skandinavien, im Baltikum und in Ostpolen (früher mal der Süden Ostpreussens -- war selbst noch nicht dort) war, den erwartet eine neue Welt
    Schweden und Finland auf dem Land sind sehr anders als Dänemark -- und wir fahren durch den eher dicht besiedelten Teil des Landes -- ein bisschen wie Kanada, weil viel Gegend, viel Wald und Wasser, nur schöner, pittoresker
     
  5. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
  6. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    In Stockholm ist das vasamuseet (http://www.vasamuseet.se/sv/Sprak/Deutsch/) eine dringende Empfehlung. Dort wird in einem eigenen Museum das weitgehend erhaltene ehemalige schwedische Flaggschiff gezeigt, das am 10. August 1628 bei der Jungfernfahrt gesunken war.

    Alternativ ist eine Rundfahrt zwischen den Schären toll, aber die seht ihr auch von der Fähre aus:)
     
  7. gero

    gero

    Beiträge:
    263
    Ort:
    48151 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    In Ishøj (kurz vor Kopenhagen) gibt es Arken, ein Museum fuer moderne Kunst direkt am Strand.


    In Teleborg, einem Vorort von Växjö, gibt es einen aufgeständerten Wasserbehälter, unter dem es ein fantastisches Echo gibt. Wäre jetzt vielleicht keinen weiten Umweg wert, aber da ihr ja eh in Växjö einen Pausentag einlegt...
    Der ist glaube ich hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2014
  8. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    etwas abseits der Route vom 23.07. liegt bei der Stadt Leba die größte europäische Düne.

    Dummerweise wird sie mit den Velomobilen kaum anfahrbar sein (zumindest habe ich irgendwo gelesen, das der Radweg nach Regenfällen auch mal "verschlammt" sein kann) und für "zu Fuß" wird es zeitlich wohl nicht reichen :(

    Mal sehen, Jupp hat uns für die Reise ja ein stabiles Skandinavien-Hoch versprochen (y), und ich zweifele keinen Moment daran, das er auch das organisieren kann :cool:
     
  9. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.348
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    ganz schön riskant, Markus, die braucht ja keine 3 Monate um Deinen Milan vollständig zu verschlucken

    die Sache mit dem Skandinavien-Hoch besprechen wir noch:D
     
  10. Patrick

    Patrick Team

    Beiträge:
    2.864
    Alben:
    4
    Ort:
    A-6850 Dornbirn
    Velomobil:
    WAW
    "Dune du Pilat"? Dann habt Ihr Euch verfahren ;)
     
  11. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    da habe ich wohl etwas oberflächlich quergelesen. :whistle:

    Naja, sind ja nur etwas über 2000km. Das sollten wir aber dem Jörg sagen. Nicht, das der mal wieder ahnungs- und orientierungslos am Ziel vorbei rauscht...

    Aber wenn ich so drüber nachdenke, lag das bei ROAM bestimmt gar nicht daran, das er sich dauernd verfahren hat. Der konnte nur seine Bremshebel nicht bedienen...
     
    Jupp gefällt das.
  12. Joerg046

    Joerg046

    Beiträge:
    1.454
    Ort:
    80993
    Velomobil:
    Go-One Evo R
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Da war ich vorletztes Jahr schon.
    Es muss da im Winter mal sehr glatt gewesen sein, so wie die gestreut haben...

    Das ist alles nicht so einfach: Musikhören, essen, trinken, lenken - und dann nach wenigen hundert km auf einmal völlig unvermittelt bremsen !
    Nur weil der Tag vorbei ist !
    Das erfordert Multitasking ! Ich bin doch kein Multicoreprozessor oder gar eine Frau !
     
  13. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.348
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Ich hoffe, Euch ist aufgefallen, dass die Tourplanung in subtiler Weise Gelegenheit geschaffen hat, die deutschen und niederländischen Spiele bei der WM zu sehen, die Möglichkeit nicht ausschließend dass beide Teams recht lang dabei sein werden.
     
  14. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    im Roadbook finde ich aber gar keinen Hinweis auf eine sportbar in Helsingborg :eek:...

    (während des Nightrides wird doch die Seleção gemüllert... :D)
     
  15. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.219
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    wem ein Stadtbummel in Helsinki wenig attraktiv erscheint, könnte sich auch die Füße im Nuuksio National Park vertreten

    beginnt nur wenige km nord-östlich von unserem Campingplatz Espoo
     
  16. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26