Frohe Ostern!

Beiträge
555
Ort
08412 Werdau
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
AW: Frohe Ostern!

danke, dir und den anderen auch! :) hier nix schönes wetter, sonder scheissendreckwetter. aber trotzdem geradelt! :D
 
Beiträge
2.480
Velomobil
DF XL
AW: Frohe Ostern!

Euch allen auch schöne Ostern!

Mich hat es dieses Jahr (nach Jahren, wo fast nix zu merken war) schlimm erwischt mit der Pollenallergie, an Radfahren ist z. Zt. nicht zu denken, und das bei dem Superwetter :mad:

Allseits gute Fahrt!
 
Beiträge
290
Ort
A-3452
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
ICE Sprint
AW: Frohe Ostern!

Hallo allerseits

Auch von mir frohe Ostern und so n schönes Radelwetter wie bei uns.

Liebe Grüße

Dieter
 
M

mikus

AW: Frohe Ostern!

Hallo,
ich war mit meinem "Ei" unterwegs und hab das schöne Wetter und die Fahrt genossen. Ich wünsche euch ebenfalls schöne Ostertage und viele velomobile Kilometer

Mikus
 
M

Markus

AW: Frohe Ostern!

Auch noch schöne Ostergrüsse von mir. Leider sass ich heute nicht- wie die meisten von euch auf oder im Rad. Darum solls morgen was grösseres werden. Dafür betrieb ich heute nochmals Wintersport (waren zumindest am Morgen super Verhältnisse), den das ist auch nicht so viel schlechter als radfahren:D

Gruss Markus
 
Beiträge
5.600
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
AW: Frohe Ostern!

Mein Beileid Peter,

ich bin auch gerade ausgefallen: Achillessehnenreizung und Nervenentzündung. Und durch ne Rückenmarkspunktion jetzt schon drei Tage Kopfschmerzen. Soll wohl nach ner Woche weniger werden. Und draußen steht einsam mein Quest, grrrrr....

Grüße,
Martin
 
Beiträge
2.480
Velomobil
DF XL
AW: Frohe Ostern!

Und durch ne Rückenmarkspunktion jetzt schon drei Tage Kopfschmerzen. Soll wohl nach ner Woche weniger werden. Und draußen steht einsam mein Quest, grrrrr....

Grüße,
Martin
Rückenmarkpunktion?
Was hast Du denn wieder angestellt?
Und damit hast Du 830km gefahren...

ich werde es morgen zur Arbeit mit Skibrille und Sturmhaube probieren, bei +20°C...
 

Thomas Seide

gewerblich
Beiträge
1.381
Ort
2230 Gänserndorf
Velomobil
Interceptor
Trike
Steintrikes Wild One
AW: Frohe Ostern!

Mein Beileid Peter,

ich bin auch gerade ausgefallen: Achillessehnenreizung und Nervenentzündung. Und durch ne Rückenmarkspunktion jetzt schon drei Tage Kopfschmerzen. Soll wohl nach ner Woche weniger werden. Und draußen steht einsam mein Quest, grrrrr....

Grüße,
Martin
Hallo Martin,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Quest. Ich bin Susanne Seide und hatte letztes Jahr ebenfalls eine Rückenmarkpunktion. Sie haben mich bereits nach einem Tag entlassen, was sich als Fehler erwies. Denn im Nachhinein habe ich erfahren, dass man mindestens 3 Tage im Bett hätte liegen müssen, um die Kopfschmerzen zu vermeiden. Die Kopfschmerzen beim Aufstehen und Laufen waren enorm. Ich war ziemlich am verzweifeln, weil ich dachte, dass die Schmerzen nie aufhören werden. So lag ich also fast 5 Wochen zu Hause. Ohne Thomas und meine Schwiegermutter hätten wir diese Wochen nicht überstanden.
Viel Glück, ich denke an Dich.
Liebe Grüße
Susanne
p.s.unter anderem, Leitrafahrerin
 
Beiträge
5.600
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
AW: Frohe Ostern!

Hallo Susanne,

mach mir nicht Angst. Ich bin danach 10 Minuten gelegen, hab noch ne halbe Stunde auf das Ergebnis gewartet und nen total idiotischen japanischen Manga gelesen und durfte danach heimgehen, da die Werte nicht so tragisch waren, als dass ich ständiger Überwachung bedurft hätte.

Aber 5 (!) Wochen... Würg... Ich hab was von einer Woche gehört und die ist zum Glück bald um. Zum Glück sind die Kopfschmerzen relativ erträglich. Ab und zu mal ne Tablette einwerfen, dann geht das schon. Auf Sport hab ich aber nicht wirklich Lust.

Am besten gehts mir, wenn ich an der frischen Luft auf meiner Terrasse sitze und was hab, mit dem ich mich ablenken kann, z.B. indem ich die Spur am Speedster wieder ordentlich einstelle... ;-)

Aber egal, das geht vorbei. Das ist mir 100mal lieber als wenn sich meine Befürchtungen bestätigt hätten, dass die pelzigen Füße vom Rücken her kommen.

Edit: Jetzt bin ich mir auf einmal gar nicht mehr sicher, ob das überhaupt eine Rückenmarkspunktion war. Sie haben mir Nervenwasser aus der Wirbelsäule abgezapft. Bin medizinisch nicht so gebildet... Aber Kopfweh sei normal, da sich dadurch erstmal ein Unterdruck bildet, der sich dann als Kopfweh äußert.

Viele Grüße,
Martin

Hallo Martin,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Quest. Ich bin Susanne Seide und hatte letztes Jahr ebenfalls eine Rückenmarkpunktion. Sie haben mich bereits nach einem Tag entlassen, was sich als Fehler erwies. Denn im Nachhinein habe ich erfahren, dass man mindestens 3 Tage im Bett hätte liegen müssen, um die Kopfschmerzen zu vermeiden. Die Kopfschmerzen beim Aufstehen und Laufen waren enorm. Ich war ziemlich am verzweifeln, weil ich dachte, dass die Schmerzen nie aufhören werden. So lag ich also fast 5 Wochen zu Hause. Ohne Thomas und meine Schwiegermutter hätten wir diese Wochen nicht überstanden.
Viel Glück, ich denke an Dich.
Liebe Grüße
Susanne
p.s.unter anderem, Leitrafahrerin
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.480
Velomobil
DF XL
AW: Frohe Ostern!

Hallo Martin,

ich habe mal meine medizinisch vorgebildete Frau gefragt:
Die lange Liegezeit ist wirklich eminent wichtig; Du hättest noch nichtmal zum Pinkeln aufstehen dürfen!
Welche Klinik war das denn?
Wurde die Flüssigkeit abgesaugt? Normalerweise lässt man es wohl heraustropfen, dauert wahrscheinlich länger -> Kostentreiber -> Schöne neue Gesundheitsreform...
Gute Besserung!

Bei mir ging es gestern wieder mit den Pollen (bin nachmittags noch bei Euch vorbeigedüst...), nur komisch: wenn ich zu Hause in den Garten einbiege, geht´s sofort wieder los...scheint ein lokales Baumproblem zu sein.
 
Beiträge
5.600
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
AW: Frohe Ostern!

Hallo Peter,

ich habe mal meine medizinisch vorgebildete Frau gefragt:
Die lange Liegezeit ist wirklich eminent wichtig; Du hättest noch nichtmal zum Pinkeln aufstehen dürfen!
Das gilt doch bloß für Kassenpatienten... ;) :cool:

Welche Klinik war das denn?
Großhadern. Ich hatte aber schon den Eindruck, dass die wissen, was sie da tun.

Wurde die Flüssigkeit abgesaugt? Normalerweise lässt man es wohl heraustropfen, dauert wahrscheinlich länger -> Kostentreiber -> Schöne neue Gesundheitsreform...
Ich denke, das ist auch so geschehen. Hat auch ein paar Minuten gedauert, war aber nicht tragisch.

Danke, hat sich schon erfüllt. Das Kopfweh ist heut fast weg.

Bei mir ging es gestern wieder mit den Pollen (bin nachmittags noch bei Euch vorbeigedüst...), nur komisch: wenn ich zu Hause in den Garten einbiege, geht´s sofort wieder los...scheint ein lokales Baumproblem zu sein.
Soll ich mal mit der Motorsäge vorbeikommen? Schön betonieren und grün anstreichen und deine Nase freut sich. :D

Gute Besserung!
Martin
 
Beiträge
2.480
Velomobil
DF XL
AW: Frohe Ostern!

Soll ich mal mit der Motorsäge vorbeikommen? Schön betonieren und grün anstreichen und deine Nase freut sich. :D
Martin
Eine solche Kettensäge hätte ich selber...
Da hätten wir aber den ganzen Tag zu tun, das sind min. 50 Hainbuchen + Birken ;)
Außerdem: in M brauchst Du das OK der Gemeinde, bevor ein Baum gefällt werden darf; und Nachbarn, die alles sehen und tratschen gibt´s immer...

Also morgen wieder questen?
 
Beiträge
5.600
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
AW: Frohe Ostern!

Eine solche Kettensäge hätte ich selber...
Da hätten wir aber den ganzen Tag zu tun, das sind min. 50 Hainbuchen + Birken ;)
Na Mahlzeit:

[FONT=Arial,Helvetica]Unter den Baumpollen dominieren inzwischen sowohl in den Niederungen als auch in bergigen Regionen bis etwa 500 Meter Höhe herauf die Birkenpollen. Bei Sonnenschein und Frühjahrswärme erreicht der Birkenpollenflug die Intensitätsstufe 'stark'. Außer Birkenpollen fliegen die Pollen von Ulme, Pappel, Weide und Hainbuche. Trotz erster, sporadischer Gräserpollen, die durchaus schon in der Luft sein können, ist erst Ende April/Anfang Mai generell ein signifikanter Anstieg der Gräserpollen-Konzentration zu erwarten. [/FONT]
[FONT=Arial,Helvetica]Aufgrund der trockenen und warmen Witterung wird der Pollenflug in diesen Tagen nicht gedämpft. Am Mittwoch und Donnerstag bleibt es auch in der Nordhälfte meist niederschlagsfrei, so dass dort der Baumpollenflug ebenfalls wieder zunimmt. Die Konzentration von Birkenpollen in der Luft erreicht landesweit häufig ein mäßiges bis hohes Niveau. [/FONT]

(Geklaut bei wetteronline.de)

Also morgen wieder questen?
Ich unterliege noch der FSK (Freiwillige Selbstkontrolle): Von wegen ordentlichem Auskurieren meiner Achillessehne fahr ich erst ab nächster Woche wieder. Und das bei diesem Wetterchen. Traurig, aber wahr... :(

Viele Grüße,
Martin
 
Oben