Fragen Zox Rikscha

Beiträge
591
Ort
41352
Trike
Hase Kettwiesel
Moin,
Das Zox Rikscha Tandem kann mit einem gekoppelten Antrieb ausgestattet werden.
Was heisst gekoppelt? Tritt der Beifahrer konsequent wenn Fahrer tritt?
Kann der Beifahrer seinen eigenen Freilauf nutzen?
 
Beiträge
3.601
Liegerad
Challenge Hurricane
da noch eine schicke Außenhülle drumrum und du hast das Riesen-Angeber-VM...
Vom Foto her zu urteilen bedeutet für mich hier "gekoppelter Antrieb", beide Fahrenden treiben gemeinsam das
Vorderrad an und ja wie beim UP-Tandem müssen beide gleichzeitig synchron treten.
 
Beiträge
574
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
dsc_1513_1024_682.jpg


Vom Foto her zu urteilen bedeutet für mich hier "gekoppelter Antrieb", beide Fahrenden treiben gemeinsam das
Vorderrad an und ja wie beim UP-Tandem müssen beide gleichzeitig synchron treten.
Sehe ich genauso, da ist auch kein Freilauf zu erkennen. Soll heißen, wenn die Vorderfrau tritt, kann der Hintermann nicht ausruhen. Außer, er stellt die Füße auf den Rahmen.

Schräges Konzept, typisch Sergio.

Gruß Fetzer
 
Beiträge
591
Ort
41352
Trike
Hase Kettwiesel
Ja, so habe ich das auch interpretiert. Dann ist das ja mal gar nix.
Auf eine Antwort von Zox warte ich noch
 
Beiträge
40
Ort
52428 Jülich
Liegerad
Optima Baron
Naja, es ist eine logische Option für alle, die das Zox Duo nicht möchten. Ich schätze den Freilauf am Pino aber durchaus. Ich hätte gerne, auch wenn das so nicht geht, einen Doppelten Freilauf. Spätestens, wenn ich schiebe und "Die Kleinen" motiviert beim schieben helfen. Unterschenkel+Pedal = Aua!

Da wäre ein Zox Duo irgendwie auch ganz nett.
 
Oben