Fidlock am Umwerferrohr...

Beiträge
1.209
Ort
48153 Münster
Liegerad
Optima Stinger
Trike
HP Gekko
Moin Freunde,
nachdem mir die Weihnachtsfrau einen Fidlock-Flaschenhalter unter den Tannenbaum gelegt hatte, mußte ich mir etwas einfallen lassen, diesen am Umwerferrohr zu befestigen. Das ist nicht so ganz einfach, da die Flasche einerseits beim anbajonettieren gegen die Kettenblätter stößt, andererseits den den IQ-X Scheinwerfer berührt und diesen verstellen kann. So löste ich das Problem:

Fidlock_1.jpg


Aus einem aus einem Alu-Flachprofil sägte, feilte und bohrte ich einen Adapter, der das Fidlock-System aus der Mittelachse nach links und gleichzeitig höher versetzt. Ich testete ihn mit verschiedenen Einwegflaschen*. Letztlich kann ich nun...

Fidlock_2.jpg Fidlock_3.jpg
...0,5l Flaschen und 0,75l ToGo-Flaschen** problemlos am Umwerferrohr mitführen. Vor allem bin ich den bisherigen, das Design beeinträchtigenden vorderen Flaschenhalter los, der überdies nur jeweils einer Flaschenweite klapperfrei haltert.
Gruß aus Münster,
HeinzH.

*Sigg und andere Mehrwegflaschen nutze ich auf Touren und Reisen schon lange nicht mehr. Einweg-Mineralwasserflaschen sind in ganz Europa verfügbar. In Deutschland entsorge ich diese Flaschen nach Gebrauch im Pfandautomaten oder gebe sie einem Pfandflaschensammler. Im pfandlosen Ausland (NL/F) suche ich mir einen entsprechenden Müllbehälter.
**Größere Flaschen passen an diesem Montageort nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.209
Ort
48153 Münster
Liegerad
Optima Stinger
Trike
HP Gekko
Nachtrag:

Fidlock_4.jpg

0,5l Einwegflasche gehaltert mit dem Fidlock uni connector. Inzwischen habe ich mit der Flasche einige Schlaglochpisten und Kopfsteinpflasterpassagen befahren. Es hält einwandfrei.
Weiterhin habe ich eine Socke über die Flasche gezogen, die mit Wasser getränkt und dem Fahrwind ausgesetzt im Sommer den Flascheninhalt kühlen wird. Die beiden Sehnen halten die Kühlsocke an Ort und Stelle, wunderbar!
Bis denne,
HeinzH.
 
Oben