Eiszeitroute in Dänemark

Beiträge
3.388
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Hallo Zusammen,

ich bin bei meiner Suche für eine Radtour auf diese Seite gestoßen: http://istidsruten.dk/ruten/

Meine Fragen:

Ist auf dieser Route von euch schon jemand unterwegs gewesen und wenn ja, ist sie zu empfehlen?

Lässt sie sich auch mit einem Velomobil fahren?

Was gibt es sonst zu beachten?
 
Beiträge
1.831
Ort
im Norden
Liegerad
Optima Baron
Ich würde die Corona Regeln beachten, so leicht kommst Du nicht rein in das schöne Dänemark
Dänemark.de
Coronasmitte
Nordschleswiger
Ich war heute an der Grenze... traurig das man nicht so rüber kommt. Im Sommer sieht es vielleicht anders aus, aber darauf wetten würde ich nicht, Letztes Jahr musste man für eine Woche Übernachtungsbuchungen nachweisen (als nicht Bewohner des Grenzgebietes.) Die Grenze wird kontrolliert, ich musste mehrfach meinen Ausweis vorzeigen. Die kleinen Grenzübergänge haben Kameras und werden stichprobenartig kontrolliert.
 
Beiträge
2.633
Ort
85560 Ebersberg
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Ist auf dieser Route von euch schon jemand unterwegs gewesen und wenn ja, ist sie zu empfehlen?

Lässt sie sich auch mit einem Velomobil fahren?
Ich bin mal das 600-km-Brevet in Seeland gefahren; dessen Nordteil ist recht ähnlich zu dieser Route. (Den Track habe ich online nicht gefunden (und meinen müsste ich erst raussuchen); damals war der Start in Nærum, das hat sich heute geändert, und die Route ging 8-förmig durch Seeland.)

Ich bin das damals mit dem Velomobil gefahren; das ging recht gut. Streckenweise gab es einen Radweg neben der Straße, der recht gut benutzbar war. Aber ein Radfahrparadies ist Dänemark nicht unbedingt – das gilt nur für die großen Städte und ihre unmittelbare Umgebung; das ländliche Dänemark ist Autofahrer-Gebiet (gilt v.a. für Jütland).

Das Brevet ging damals von Kalundborg an der Küste entlang nach Norden nach Nykøbing (Kontrolle am Bahnhof), dann runter Richtung Holbæk und dann rauf über den Roskilde-Fjord bei Frederikssund. Also schon recht ähnlich zur Eiszeit-Tour; diese scheint aber mehr zickzack zu verlaufen. Daher schätze ich, dass es nicht zum Schnellfahren taugt. Und: „Eiszeit” bedeutet vor allem Endmoränen, d.h. der Nordteil von Seeland ist ziemlich hügelig. Gibt also durchaus knackige Anstiege.
 
Beiträge
3.388
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Ich würde die Corona Regeln beachten, so leicht kommst Du nicht rein in das schöne Dänemark
Das ist selbstverständlich (y) zur Zeit bin ich in der groben Planung und habe diese Route zufällig entdeckt.
Werde eh abwarten was wo in diesem Jahr möglich ist.
Aber ein Radfahrparadies ist Dänemark nicht unbedingt
Danke für die Info (y)bin schon von Schweden kommend mit einem VM durch Dänemark gefahren.
Fand ich auch nicht ganz ideal aber schon ok. Der Asphalt könnte besser sein ;)
Das Brevet ging damals von Kalundborg an der Küste entlang nach Norden nach Nykøbing (Kontrolle am Bahnhof), dann runter Richtung Holbæk und dann rauf über den Roskilde-Fjord bei Frederikssund. Also schon recht ähnlich zur Eiszeit-Tour; diese scheint aber mehr zickzack zu verlaufen. Daher schätze ich, dass es nicht zum Schnellfahren taugt. Und: „Eiszeit” bedeutet vor allem Endmoränen, d.h. der Nordteil von Seeland ist ziemlich hügelig. Gibt also durchaus knackige Anstiege.
Ok, dann werde ich mir das Profil doch noch mal genauer anschauen. War auch erstmal nur eine Idee.
 
Beiträge
1.831
Ort
im Norden
Liegerad
Optima Baron
Ich radel eigentlich viel in DK, ja, der Asphalt ist oft rau, aber grundsätzlich fahr ich da gerne, Mit dem VM ist zu bedenken, das in DK gerne der Radverkehr vom Kfz Verkehr getrennt wird, und diese Radwege auch benutzt werden müssen (so vorhanden) Diirektes Linksabbiegen ist auch verboten. Mit VM wirklich lästig. Viele Kontrollen habe ich nicht erlebt, aber wenn man an den Falschen gerät, ist es gleich teuer (meist zwischen 700 im 1000 Kronen.) Grade im Gremzgebiet ist aber deutlich mehr Polizeipräsenz als vor ein paar Jahren. Also über Wege ohne begleitenden Radweg routen. Sonst absolut schönes hygge Land, Sehr zu empfehlen.
 
Oben