Ancora un giro: Die große Velomobiltour 2020

Beiträge
820
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Vielleicht könntest du das ja unter Radreise, Ausrüstung einstellen
Sobald ich die Produkte in unserem Tramper Haus abhole werde ich über genaue Bezeichnungen und Gewichte berichten.

Preise Dürft Ihr Euch selbst aussuchen, wenig Gewicht hat seinen Preis ca. 1 € pro gramm.

Der Schlafsack ist das schwerste!

Vielleicht gibt es im Internet günstigere Angebote, aber bestimmt keinen Berater, der sich wie heute bei mir, fast 2 Stunden Zeit nahm um mir alles zu zeigen. Mit einer Begeisterung die ich mir von jedem Kundendienst wünsche. Er zeigte mir noch Gadgets zu Produkten die ich schon ausgewählt habe. Super Service!
 
Beiträge
6.143
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Der Schlafsack dürfte definitiv zu warm sein. Ich hatte das letzte mal einen leichten Sommerschlafsack, den ich einfach immer nur über mich gelegt habe.

Ansonsten dürften in den Strängen zu den anderen Fahrten vor 3 und 6 Jahren einige Packempfehlungen enthalten sein.
 
Beiträge
6.516
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Wichtig für alle, die zum ersten Mal bei unseren Langstreckenabenteuern dabei sind:
Bitte das Gepäck so kalkulieren, dass ihr es auch im VM unterbringen könntet. Es kann vorkommen, dass der Besenwagen 1-3 Tage nicht bei der Tour sein kann, weil es einen Notfall gegeben hat. Dann müsst ihr auch ohne Gepäcktransport zurecht kommen.
Bitte aber das Gepäck auch so organisieren, dass euer Reisegepäck in eine (1) Tasche passt. Die könnt ihr an den Besenwagen stellen, und die letzten morgens werfen alles rein, die ersten am Zielort werfen alles wieder raus — das funktioniert besser, wenn jeder nur eine Tasche hat.

Unter früheren Teilnehmern hat es beide Enden des Spektrums gegeben: die mit den abgesägten Zahnbürsten und in Pipetten abgefülltem Duschgel, weil sie auch mit Gepäck leicht unterwegs sein wollten, und diejenigen, die, Besenwagen hin oder her, immer alles im VM dabei hatten und über alle Höhen und Hitzen gekarrt haben, einschließlich der luxuriösen 10 cm dicken und superbreiten Schlaraffenland-Schlafunterlage.
 
Beiträge
1.758
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Wenn man dem Bürgermeister/Tourismusbüro im Vorfeld klar macht, was für ein tolles & werbeträchtiges Fotomotiv 15 VM auf der Piazza del Campo darstellt, bekommt ihr wahrscheinlich noch eine Carabinieri-Eskorte dazu!
Ich glaube, die Toskana und insbesondere Siena haben keine Werbung nötig.

Außerdem verpassen wir den Palio di Siena um wenige Tage; sollen wir vorschlagen, einen VM-Palio zu fahren?
 
Beiträge
1
ich habe jupp schon geschrieben,wir und wohnen jetzt in italien zwischen ancona und pescara.wir hätten evtl interesse hier mit einzusteigen.german mit nem cab-bike,ich mit einem bülk.ich kenne mich hier sehr gut mit velomobiltauglichen strassen aus und kann gerne bei der streckenplanung behilflich sein.kulinarisch und kulturell wird die reise sicherlich super.berge mit dem velomobil brauchen halt die richtige Einstellung.ich würde über Ascoli piceno in richtung rom fahren um dann die toscana zu durchqueren.ist eine traumgegend zum Radurlaub,so sind wir hier gelandet.
 
Beiträge
6.516
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Danke @rei1959, du hast auch Post von mir.
wie es sich fügt habe ich die letzten Tage die drei fehlenden Tage 6, 7 und 8 fertiggestellt, zwischen Sirolo, südlich von Ancona, bis nach Lido du Ostia vor den Toren Roms. Siehe Website — ich muss nur noch die Streckenbeschreibung ergänzen.

Anmeldungen kommen rein, habe derzeit drei Anmeldungen, die sich im Verfahren befinden. Leider bisher keine Holländer, Belgier, Franzosen, Italiener oder Briten dabei. Unser dänischer Veteran Lars hat abgesagt, Schweden und Finnen trauen sich nicht so weit runter in den Süden.
 
Beiträge
820
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Dafür haben wir ne VM Prominenz in der Anmeldung wie ich gelesen habe.

Daniel, willkommen im Team. Wenn wir Dich auch hier im Forum vermissen, freue ich mich um so mehr, dich 3 Wochen lang wenn auch tagsüber nur von hinten zu sehen, um so mehr werden wir abends Italien um seine Hopfen Getränk Vorräte bringen fürchte ich.

Grüßle aus dem Ländle.
 
Beiträge
6.516
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Jetzt gehts Schlag auf Schlag: ich melde den Lückenschluss für die Abruzzenquerung, und meine, mir ist eine schöne Route gelungen.
Alle Tage bis einschließlich 15 sind nun geplant, geroutet und beschrieben. Campingplätze sind identifiziert und in die Tracks eingepflegt.

im Lauf des Januar folgen dann die restlichen und die gesamte Tour steht. Wer sich jetzt noch taktisch zurückhält, muss dann Farbe bekennen. @Krobi: sag Deinem Bekannten Bescheid, was den Besenwagen angeht. Ich würde ihn gern sprechen. Nach meiner Meniskus-OP in 2 Wochen komme ich gern mal zu euch runter sobald ich wieder laufen kann.
 
Beiträge
820
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Klar @Jupp,

mache ich.
Ich sage Frank Bescheid.

Wir können dann auch Tel. Bezüglich des Treffens.

Ich wünsche Dir einen guten OP-Verlauf und hoffe dass der Heilungsprozess ausreichend gut geht, damit Du selbst auch mit pedalieren kannst!

Grüße Uwe
 
Beiträge
6.516
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
mache ich.
Ich sage Frank Bescheid.
Bedaure, Kommando zurück. Gut dass ich das hier geschrieben habe, denn so ist klar geworden dass ich die Zusage von @Tripendofan verdrängt hatte, die er schon länger gemacht hat.

Er hat mir seine feste Bereitschaft heute Abend nochmal bestätigt und wird den Besenwagen fahren. Das freut mich sehr, denn nun ist ein zentraler Punkt der Logistik geklärt.
 
Beiträge
6.516
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ach ja, und ins Kulturprogramm der Tourvorbereiting gehört unbedingt auch Polts „Man spricht deutsch“

 
Beiträge
4.332
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
da hinten gibt es kurze Tage...
ist mir nicht entgangen ;) ich habe auch schon Ideen, die Zeit sinnvoll zu vertrödeln :D

Meine erste längere Ausfahrt mit dem Milan seit über einem Jahr am Sonntag wurde vom Knie übrigens wohlwollend hingenommen. War zwar nur ein bisschen Lipperland dabei und auch sonst nicht besonders fordernd, aber immerhin.
Und ich weiß jetzt auch, welche "Optimierungen" am Milan ich in Kürze wieder rückgängig mache. Früher war nicht alles schlecht... :whistle:
 
Oben