Vorderradbremse erster Versuch
GandalfderGraue

Vorderradbremse erster Versuch

Ich weiß , sieht abenteuerlich aus. :-)
Ursprünglich war eine Triatlonbremse verbaut. Weil dort eigentlich kein Platz für eine andere Bremse ist. Die Bremskraft war ziemlich unterirdisch.
Auf einem Foto , von einem anderen Lowracer ,konnte ich erkennen , daß jemand eine Rennradbremse eingebaut hat. Da der Bremszug normalerweise nach oben weggeht und dabei mit dem Rahmen kollidiert , wurde diese umgebaut. Der Zug ging nach unten weg und war daher problemlos.
Nach einigem Suchen fand ich auf einem alten Puch-Rennrad , eine Rennradbremse , bei der sich die Einsätze für die Zughülle und dem Zugfeststeller austauschen ließen.
Leider war der Zug auf der linken Seite (dort wo das Leertrum ist).
Darum habe ich die Bremse "verkehrt" montiert. Der Gummihut dient als Hautschutz vor den Zuglitzen.
Die Bremse bringt jetzt gut das doppelte an Bremskraft , als die Triabremse.

letzter Stand: Bei starken Bremsungen neigt die Bremse zum "Rubeln". Daher habe ich die Bremse anders montiert

Medieninformationen

Album
Carbon-Lowracer
Hinzugefügt von
GandalfderGraue
Datum
Aufrufe
1.758
Anzahl Kommentare
0
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Beschreibung

Bild-Metadaten

Gerät
HTC HTC Vision
Brennweite
3,5 mm
ISO
90
Dateiname
Bremse.jpg
Dateigröße
1,3 MB
Aufnahmedatum
Sa, 21 Januar 2017 6:02 PM
Abmessungen
1552px x 2592px

Teilen

Oben