1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Optima Baron Modernisierung

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Ophiocus, 15.03.2017.

  1. Ophiocus

    Ophiocus

    Beiträge:
    107
    Alben:
    2
    Ort:
    22307 Hamburg
    Velomobil:
    Milan SL
    Moin,


    Ich habe mich ein Baron gebraucht gekauft vor den Winter und brauche Hinweise für seine Modernisierung.
    Es ist die Nummer #9372, deshalb ich glaube es muss von 2005 sein. Weiß jemand?

    Sonst, hat es Tektro Novela Scheibenbremse die wirklich nicht stark sind, ein klap-tiller die ich nicht so sehr mag und komische Kabel Leitung für das Hinterrad Schaltwerk.

    Ich will:
    • UDK/Open Cockpit statt tiller einbauen
    • Avid BB5 oder 7 statt Novela + neuen Bremshebel installieren
    • Original Schaltwerk Leitung durch die Rahme einrichten
    • vielleicht neu Drehgriffschalter auch
    Fragen:
    1. Mit UDK, ich kann aero/Triathlon Bremshebel (wie die TL720) einbauen+Drehgriffschalter oder klassische Bremshebel+Lenkerendschalthebel. Was sind die Vorteile / Nachteile von jede Konfiguration? Habt ihr Hinweise auf Schalter/Bremshebel Komponente?
    2. Gibt es Alternativen zum BB5/7 in die gleich Preis Auswahl? Ich könnte theoretisch caliper installieren aber ich bleibe gerne bei Scheibenbremsen. Hydraulisch vielleicht?
    Danke!

     
  2. sanktnelson

    sanktnelson

    Beiträge:
    1.410
    Ort:
    22529 Hamburg
    Trike:
    KMX Cobra
    Ich habe 2 BB5 hier rumliegen, allerdings nicht mit den original Hebeln. Würde ich gegen nochmal 2 Tage Milan fahren tauschen ;)
     
  3. runwithdog

    runwithdog

    Beiträge:
    755
    Ort:
    im Norden
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    Catrike 700
    Moin,
    die Schaltzugführung sieht etwas ulkig aus, sie hat aber Vorteile: Der ohnehinlange und gekrümmte Schaltzug steuert das Schaltwerk besser an, was der Schaltpräzision zu Gute kommt. Daher würde ich das erstmal so lassen, es sei Dich nervt die Optik. Technisch erscheint mir die Lösung eher vorteilhaft.

    Ich hab vorne BB7 und hinten RR Bremse. Durch den langen Bremszug und der starken Umlenkung am Tiller ist die hintere Bremse eh nicht sehr effektiv.
    Gruß, rwd
     
  4. ReneF

    ReneF

    Beiträge:
    12.638
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Fanfan und Ophiocus gefällt das.
  5. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    266
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Hallo Ophiocus,

    bei dem Verkaufsangebot von Hinni kann man gut sehen wie der Baron mit UDK Lenker aussieht. Das wäre optisch absolut nicht mein Fall. Optisch sieht das 406 VR eh schon klein aus und dann darüber so ein Wäscheständer. Außerdem bekommst du bei kälterem Wetter mit UDK schön die kalte Luft auf die Brust geschaufelt. Also ich liebe Tiller an meinem Baron. Aber den geraden, nicht das silberne Auspuffrohr. Und ohne Klappfunktion ist es bei meinem BAron; klappt auch gut, kleine Gelenkigkeitsübung oder VR zur Seite lenken beim Auf und Absteigen. Sorry, "Auspuffrohr" sollte nicht beleidigend klingen, die Vorlieben bzgl. Optik sind ja sehr individuell... Ich hab als ich meinen Baron erstanden hatte, hab ich gleich auf 2x Shimano hydraulische Scheibenbremsen umgerüstet. Die sind 1a, bisher keine Probleme bis auf regelmäßige Bremsbeläge Wechsel. Aber das hat man als Vielfahrer und Bergfahrer immer. Mit meiner Drehgriffschaltung am Tiller für die Schaltung hinten bin ich ganz zufrieden. Ist halt wichtig, dass es nicht dieses Micro-shift zeugs ist. Vorn schalte ich schön speziell mit "Ich bugsiere das Kettenleitrohr an die Richtige Stelle" Geht mit etwas Übung wunderbar, auch bei dreifach vorne. So spar ich noch etwas Gewicht durch den fehlenden Kettenwerfer. Schöne Grüße HFKLR
    --- Beitrag zusammengeführt, 15.03.2017 ---
    P.S.: U Turn away ist ne prima Sache, ist an meinem M5 CrMo Lowracer verbaut.
     
  6. Eckhard

    Eckhard

    Beiträge:
    262
    Ort:
    26605 Aurich
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Hallo,
    Da der Rahmen noch keine Verstärkung im Steuerrohrbereich hat, solltest Du diesen regelmäßig auf Rissbildung kontrollieren.
    Das war leider häufiger der Fall und führte zum Austausch des Rahmens. Davon sind auch mehrere Fälle hier im Forum dokumentiert.
    Ich hadere an meinen kürzlich erworbenen Zox noch mit dem UDK. Das dürfte aber vor allem daran liegen, dass ich seit 2001 Hurri mit Tiller fahre.

    VIel Spaß mit dem Rad!
     
  7. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    6.308
    Alben:
    1
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    ad Klapptiller vs. starrer Tiller:

    Für mich hat der Klapptiller Vorteile:
    Fahr ich hauptsaechlich in der Stadt oder keine laengeren Touren hab ich ihn gern ganz beweglich eingestellt

    Hat Vorteile beim Aufsteigen, man kann wenns gerade aus geht den Tiller komplett am Bauch ablegen, bei engen Kurven hingegen vom Körper wegdruecken..

    Bei langen Touren hingegen kann man die Schraube etwas fester ziehen und der Tiller wir zu einem quasi starren...
    Mit was Kraft stell man sich waerend des Fahrens die Wunschhöhe ein und er ist starr genug um die Hände einhaengen zu koennen ohne dass der Tiller nach unten sinkt
     
  8. Ophiocus

    Ophiocus

    Beiträge:
    107
    Alben:
    2
    Ort:
    22307 Hamburg
    Velomobil:
    Milan SL
    Ja, kein Problem! Du kannst sogar es eine ganze Woche haben wenn du möchte [​IMG]

    Danke für die Erklärung. Es bleibt dann so. Optisch, stört es mir nicht.

    Danke, die Bilder sind perfekt (http://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/ich-verkaufe-meinen-baron-v-optima.47975/)
    Ich finde die UDK optisch auch schön. Deshalb ist es kein Nachteil für mich.
    Welches Hydraulische bremse hattest du gebaut?

    Noch ein gute Hinweise, danke. Ich werde dann achten auf rissen und hoffe es geht nie Kaput [​IMG]

    Danke an alle für die Informationen und hinweisen! Schön Tag noch!