1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mir ist ein Licht aufgegangen

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik" wurde erstellt von Delta Hotel, 22.12.2016.

  1. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    na endlich, lange habe ich genau das gesucht.

    Ein kleiner aber feiner Scheinwerfer mit gut Leistung, dazu ein kleines aber helles Rücklicht
    und das aller wichtigste eine Kabellose Fernbedienung!

    Erste ausfahrt hat gezeigt das Lichthupe sehr gut hilft bei den alten Lampen musste ich immer erst den Schalter suchen hier ein kurzer Druck und mein Gegenüber blendet sofort ab.
     

    Anhänge:

    Krümi, GK58, Martin und 3 anderen gefällt das.
  2. 1Hz

    1Hz

    Beiträge:
    580
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Na dann, erleuchte uns mal :D
     
  3. Weliandy

    Weliandy

    Beiträge:
    507
    Alben:
    1
    Ort:
    31860 Hagenohsen
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Flux S-600 (UL)
    Trike:
    Greenspeed GT3
    Moin Detlef

    ein neues Rätsel ?

    Weliandy


    prima , jetzt ist besser
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
  4. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    gern:D
    --- Beitrag zusammengeführt, 22.12.2016 ---
    wieso gibt es noch nen altes, nur weil ich mal zu früh auf senden drücke, ihr seit einfach zu neugierig :ROFLMAO:
     
  5. 1Hz

    1Hz

    Beiträge:
    580
    Ort:
    Berlin
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ja, wenn man die Leute nicht aussprechen lässt ...

    Haste auch ne Produktbezeichnung und Bilder im Einsatz?
     
  6. GerdB

    GerdB

    Beiträge:
    656
    Ort:
    Dortmund
    Liegerad:
    ZOX 26 Low
    Hallo zusammen,
    sieht nach Magicshine aus. Ein amerikanischer Trikefahrer hat solch eine Leuchte montiert und äußert sich positiv.
    mfg
    und
    GOOD BIKE
    Gerd
     
  7. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    Eigentlich wollte ich euch ein wenig warten lassen :whistle: aber weil Weihnachten ist und Gerd es schon erkannt hat

    http://www.magicshinelights.de/mj-902/

    ich möchte die nicht wieder her geben.
     
    Marc und dooxie gefällt das.
  8. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb Vize-Weltmeister 2015 (VV) gewerblich

    Beiträge:
    9.964
    Dürfte etwa 1200 lumen ( lügen will die Fehlerkorrektur) haben
     
    Gear7Lover gefällt das.
  9. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    kommt gut hin auf der Packung stehen 2000 wenn ich mit meinen Taschenlampen vergleiche hätte ich 1500 geschätzt
    ist aber fast egal das Teil ist schon durch die Fernbedienung zu dem Preis fair.
     
  10. JanK

    JanK

    Beiträge:
    195
    Liegerad:
    Optima Baron
    Cooles Teil! Kannst du was zur Reichweite der Fernbedienung sagen? Vom Tiller zum Ausleger ist es ja doch ein wenig weiter als bei einem Aufrechtrad. Dürfte sich gut mit meiner IQ-X (7,5W) ergänzen, gestern war Jungfernfahrt und ich bin ähnlich begeistert, nur blenden kann die nicht... :cool:
     
  11. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    Reichweite bei freier Sicht gestern mit gut 5 m getestet.
     
    Krümi, JanK und Awake gefällt das.
  12. latzke

    latzke

    Beiträge:
    137
    Ort:
    A-5211 Friedburg
    Velomobil:
    Mango Sport
    Ich habe mir das schon auch angesehen, schaut eigentlich sehr interressant aus. Was mich interessiert ist die Breite und Homogenität der Ausleuchtung, auf den Videos die man im Netz sieht schaut das für mich relativ schmal aus. Die meisten Lampen dieser Art haben viel Licht auf einer kleinen Fläche ohne breite Ausleuchtung. Wie sieht das bei dir aus?
    Grüße Fritz
    --- Beitrag zusammengeführt, 22.12.2016 ---
    Ps. Wie schnell funktioniert das Abblenden bei Gegenverkehr?
     
  13. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    So ein paar Bilder.
    Das erste ist Serienlicht dann 100% und 50%.

    Das sind Bilder mit dem Handy aufgenommen und die zeigen nicht wie es wirklich ist denn mit dem Serienlicht kommt man gut zurecht!
    Schaltzeit zum Abblenden 1 sek.
     

    Anhänge:

    GerdB, martint. und hogla gefällt das.
  14. ReneF

    ReneF

    Beiträge:
    12.362
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Die Fernbedienung ist schon cool, das hat was! (y)
    Aber der Preis ist auch nicht ohne, Wobei Lupine nochmal eine andere Kategorie ist.

    Wenn man nur ne Aufblendleuchte benötigt, dann kann man aber auch eine Lampe vom Chinamann nehmen:
    http://www.cm3-shop.de/fahrradlampe

    Allerdings sollte man dafür den Lampenkopf in Handreichweite haben.
    Die 1200Lumen Lampe im Link ähnelt übrigens recht stark der MJ808E von MagicShine.
    Ich habe mir die mal als Waldleuchte fürs MTB geleistet.
     
  15. AntoineH

    AntoineH

    Beiträge:
    1.222
    Alben:
    2
    Ort:
    24111 Kiel
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Ostrad Adagio
    Die MagikScheiner schaffen es doch glatt, alle ihre 15 Frontscheinwerfer ohne StVzO anzubieten, ohne wenigstens schamhaft eine einzige Alibi-Lampe mit Prüfzeichen anzubieten
    und ohne rot zu werden.... ;)
     
  16. Krümi

    Krümi

    Beiträge:
    1.620
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    na und? Sie weisen darauf hin und dann kann jeder selber entscheiden ;)
    Ich bin auch sehr begeistert und weiß das an meinem nächsten Velomobil auf jeden Fall eine an Board sein wird!
     
  17. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    3.980
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Dass diese Lampen "reelle" 2000 Lumen raushauen, ist Utopie, selbst 1200 Lumen sind kaum realistisch. Dazu erzeugen selbst die höchsten Binnings der effizientesten Chips bei reinem 2-Chip-Aufbau zuviel Wärme für ein Gehäuse, welches großteils aus Kunststoff zu bestehen scheint und somit eine bescheidene Abwärmeabführung aufweist.

    Allerdings sind "Lumen" als solche eine Angabe, welche jeder Hersteller nach eigenem Gutdünken messen und deklarieren kann.. Ist etwas nichtssagend.

    Von den Bildern in @Delta Hotel s Beitrag würde ich bei Abzug der kameraüblichen Aufnahmehelligkeitsreduktion von etwa 650-800 Lumen ausgehen. Das lässt sich bei einem Alugehäuse sogar mit einem einzelnen LED-Chip problemlos realisieren und entspricht bei den modernstem 1-Chip-Aufbau etwa 3,6-5W Leistungsaufnahme (je nachdem, in welchem Effizienzbereich sie sich befinden und welcher LED-Typ gewählt wurde sowie welche Effizienz die KSQ aufweist).

    Viele Grüße
    Wolf
     
    dooxie gefällt das.
  18. Rolf-Ka

    Rolf-Ka

    Beiträge:
    486
    Ort:
    Karlsruhe
    Velomobil:
    C-Alleweder (Limit)
    @Delta Hotel, ist der schicke Lampenhalter aus dem 1. Bild selber gebastelt?

    Gruß
    Rolf
     
  19. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.016
    Alben:
    1
    ach her je was ist denn nun los, ich habe die Lampe mit 2 im Taschenlampenforum gemessenen Lampen verglichen
    die erste hat 1000 die zweite ist mit 1600 gemessen und ich empfinde diese dicht an der 1600 aber ich kann mich täuschen
    und warum muss ein Hersteller Lampen als Alibi anbieten er weist drauf hin das diese nicht StVzO konform sind.

    Wolf gern mache ich Vergleichsbilder wenn deine Lampe fertig ist.

    Rolf, nein den gibt es bei Sinner.
     
    TitanWolf gefällt das.
  20. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb Vize-Weltmeister 2015 (VV) gewerblich

    Beiträge:
    9.964
    Na so einfach ist das nicht. Habe schon ein paar Lampen in der UlbrichtKugel gehabt.
    Meine Lampen haben mit zwei XML so um die 1400 kurzzeitig Dann geht's runter.
    Wollte nicht überheblich Rübe kommen.
    Klar kann das auch unter 1000lumen sein. Ohne ausreichende Kühlung sowieso.
    Sind ja nicht die effezentsten leds
    Detlef sind deine 1600 also speziell deine Lampe gemessen worden.
     
    TitanWolf gefällt das.