Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


velomobil:allgemein:bauform

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

velomobil:allgemein:bauform [2013/10/27 14:01] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Aufbau von Velomobilen ======
 +
 +Fast alle VMs sind als Tadpole-Dreiräder gebaut, also zwei gelenkte (und gebremste) Räder vorn und ein angetriebenes (nicht unbedingt gebremstes) Rad hinten. Die Kette wird dabei in Rohren oder in der Karosse von vorne nach hinten geleitet.
 +
 +Ältere VMs (angeführt von der Leitra) bestehen fast immer aus einem Dreirad mit aufgesetzter Verkleidung,​ während bei neueren Modellen auch die selbsttragende Karosse eingesetzt wird. Hier besteht das VM ähnlich einem Boot aus einem Stück (meist GFK) an welchem dann Räder, Tretkurbel und Sitz befestigt werden.
 +
 +Die Komponenten von Velomobilen sind entweder Standard Fahrradteile,​ Standard Trike- oder Liegerad-Teile,​ speziell für Velomobile gefertigt oder andere Standard-Industrie-Komponenten.
 +
 +Aus dem Fahrradbau kommen:
 +  * Tretkurbeln und Pedale
 +  * Kette, Kettenblätter,​ Schaltungen
 +  * Hinterradnabe
 +  * Felgen, Reifen und Bremsen
 +  * Beleuchtung (Vorder- und Rücklicht)
 +
 +Aus dem Trike- / Liegeradbau:​
 +  * Sitz
 +  * Vorderradnaben (mit einseitiger Aufhängung)
 +
 +sonstige leicht erhältliche Teile:
 +  * Blinker
 +  * Hupe
 +  * Akkus und Batterien
 +
 +Auch im Velomobil-Bereich gibt es mittlerweile Standardteile,​ die an verschiedene Modelle passen. So passt das //​Versatile//​ Dach von Flevobike an viele VMs in Cabrio-Bauform.
  
velomobil/allgemein/bauform.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/27 14:01 (Externe Bearbeitung)