Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:daempfertausch_hinten_an_leiba_x-stream

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
technik:daempfertausch_hinten_an_leiba_x-stream [2010/10/13 16:28]
peter n.
technik:daempfertausch_hinten_an_leiba_x-stream [2013/10/27 14:01] (aktuell)
Zeile 15: Zeile 15:
  
  
-Sitz ausbauen, von der Sitzlehne verdeckt, findet sich die obere Befestigung des Dämpfers. Die Befestigungsschraube wird mit einem 13er Schlüssel herausgeschraubt.+  * Sitz ausbauen, von der Sitzlehne verdeckt, findet sich die obere Befestigung des Dämpfers. Die Befestigungsschraube wird mit einem 13er Schlüssel herausgeschraubt.
  
 {{:​technik:​daempfertausch01.jpg|}} {{:​technik:​daempfertausch01.jpg|}}
  
-Dann die Achsmuttern des Hinterrades lösen mit einem 15er Schlüssel. Dank meiner "​Revisionsöffnungen"​ an passender Stelle eine einfache Arbeit.+  * Dann die Achsmuttern des Hinterrades lösen mit einem 15er Schlüssel. Dank meiner "​Revisionsöffnungen"​ an passender Stelle eine einfache Arbeit.
  
 {{:​technik:​daempfertausch02.jpg|}} {{:​technik:​daempfertausch02.jpg|}}
  
-Danach am Besten die LEIBA kopfüber stellen und mit einem 13er Schlüssel die Dämpferbefestigung an der Schwinge lösen.+  * Danach am Besten die LEIBA kopfüber stellen und mit einem 13er Schlüssel die Dämpferbefestigung an der Schwinge lösen.
  
 {{:​technik:​daempfertausch03.jpg|}} {{:​technik:​daempfertausch03.jpg|}}
  
-Aus dem ausgebauten Federelement werden die Buchsen an den Befestigungsaugen abgenommen. Diese können ordentlich zusammengebacken sein! +  * Aus dem ausgebauten Federelement werden die Buchsen an den Befestigungsaugen abgenommen. Diese können ordentlich zusammengebacken sein! 
-Die längere Buchse habe ich nur in einem Schraubstock mittels eines Durchschlages lösen können. + Die längere Buchse habe ich nur in einem Schraubstock mittels eines Durchschlages lösen können. 
- +  
-OHNE Feder kann die (evt. nicht mehr vorhandene) Zugstufendämpfung "von Hand" geprüft werden.+ OHNE Feder kann die (evt. nicht mehr vorhandene) Zugstufendämpfung "von Hand" geprüft werden.
  
 {{:​technik:​daempfertausch04.jpg|}} {{:​technik:​daempfertausch04.jpg|}}
 +
 +
 +In den neuen Dämpfer werden wieder die Buchsen des alten Dämpfers eingesetzt.
 +
 +  * Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
 +
 +
 +----
 +
 +**Und dann?**
 +
 +Dann überprüft man mit einer kurzen Pobefahrt die Federhärte (den Luftdruck) und die die Einstellung der Zugstufendämpfung. Und baut das Hinterrad wieder aus, löst den Dämpfer an seiner oberen Befestigung,​ schwenkt ihn ein wenig heraus und korrigiert Luftdruck und Dämpfung. Nach dem Zusammenbau die nächste Probefahrt und wahrscheinlich das Spielchen aufs Neue.
 +Wichtig ist noch eine anzubringende Abschirmung gegen den Dreckbeschuss vom Hinterrad.
 +
  
  
technik/daempfertausch_hinten_an_leiba_x-stream.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/27 14:01 (Externe Bearbeitung)