Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


liegerad:allgemein:galerie:kinderlieger

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Kinderlieger

Wenn irgendjemand noch Kinderlieger findet oder was neues weiß wäre ich für Ergänzungen in diesem Stil dankbar!

http://www.flevelo.com/Estrellita.html Flevelo bietet das Estrellita(16/20Zoll) für 615 € an. Es soll von 1.30m bis 1.60m passen. Früher von Altena-Bikes hergestellt/ vertrieben.

An zwei Tagen des Waltroper Tandemtreffens 2002 fuhr ein 10-jähriges Mädchen auf einem 'Alligt Kleine Fiets' mit. Das Rad hat eine Gummi-gefederte Sitzschale und ist ab 1,45 m Körpergröße angegeben, ich schätze das Mädchen jedoch nur auf 1,30 m. Sie hatte allerdings noch eine zusätzliche Sitzmatte von ca. 5 cm Stärke aufgelegt. Sie fuhr damit einigen Tandems an den Steigungen davon. Es kostet angeblich unter 800 EUR! Infos unter http://www.alligt.nl nur noch als „Geschichte“ zu finden, wird wohl nicht mehr hergestellt. Aktuell (12-2015) sind bei ACE zwei Stück zu haben. http://www.ace-shop.com/beide/ligfiets.php?act=lis&language=nl&priority=commuting&instruction=brand&brand=alligt

www.arcor.de_palb_alben_05_1790505_400_3363646130616633.jpg
Kettybike by Zox, eines der ganz wenigen kommerziellen Kinderlieger, ab ca. 125cm bis 160cm Körpergröße, ab 1250.-€, hier in einer Alltagsversion mit Gepäckträger und Steckblechen, vorgestellt auf der Spezi 2005. Infos unter http://www.zoxbikes.com

www.agresti.de_eggmin_data_special3.jpg
Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich hierbei um eine Agresti-Spezialanfertigung. Infos unter http://www.agresti.de

www.ligfiets.net_fietsen_images_qmaqtgyl.jpg
Dies ist ein Umbausatz für ein Kinder-Upright. Vorteil: Man profitiert von den Großserienpreisen! Nachteil: Der Umbausatz kostet selbst schon 175€! Infos unter http://www.ligfiets.net/fietsen/type.php3?id=114

www.tetrion.de_sinner-liegerad_demon_demon2.jpg
Das Demon 1620 soll für Kinder, Jugendliche und kleine Erwachsene von 1,30m bis 1,80m einstellbar sein. Infos unter http://www.tetrion.de/sinner-liegerad/demon/demon.html

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/430588 (Bild bei Pixum)
Dieses Kinderliegerad habe ich während eines Schrottworkshops gebaut. Herstellungskosten ca. 50 €. Kontakt Felix hase@online.de

www.liegeraeder.de_liegerad_132_132toxyli.jpg
Das Toxy von Quantum gibt es auch für Kinder und kleine Erwachsene. Infos unter http://www.toxy.de

cbra.wackl.de_bilder_2002_spezi_resized_2002.04.28_113756_dsc04521_.jpg
Das „Trets“ von Hase, mit der bewährten Hinterachse vom Kettwiesel (s.u. das „Kidwiesel“). Preis 900 EUR ? Infos unter http://www.hase-spezialraeder.de

www.effendibikes.de_bilder_effendi_dsc_5447.jpg
Effendi SLR, wie hier gebaut fahrbar ab ca. 1,50 m Größe. Ohne Umwerferrohr (Rohr geht weiter reinzuschieben) mit 155er Kurbeln ab knapp unter 1,40 m und mit 110er Kinderkurbeln geht es auch ab ca. 1,27 m Größe. Sitzhöhe 46 cm, Gewicht je nach Ausstattung. Hier mittlere Ausstattung mit ca. 11 kg. Geht auch für Große mit längerem Tretlagerausleger problemlos. Bei 1,86 m hat man ca. 28 cm Tretlager-über-Sitz-Überhöhung, ganz reingeschoben ca. 21 cm (Tieflieger-Ergonomie). Infos unter http://www.effendibikes.de

www.effendibikes.de_bilder_effendi_april_06_dsc_7953.jpg
Effendi RLR S, fahrbar ab ca. 1,45 m (150er Kurbeln), Sitzhöhe ca. 32 cm, Gewicht je nach Ausstattung, hier ca. 11,2 kg. Infos unter http://www.effendibikes.de

Eigentlich auch ein Kinderliegerad: Das Go Kart, http://www.puky.de/de/mod_content_redpage/seite/Go_Carts/index.html. Ab April 2005 auch mit 3 Gang Schaltung.

www.kmxkarts.de_pic_kmxk01.jpg
Interessant auch ist dieses KMX-Kart K-Class. 469 Euro. 5 Gang, 16 kg. Infos unter http://www.kmxkarts.de

mitglied.lycos.de_tieflieger_kinderliegerad_liegerad_witzig.jpg
In den 90ern wurde von Mikus das Liegerad Witzig angeboten. So aufgebaut ist es ab 1,15m fahrbar. Gut fahrbar ab 1,25m. Meines Wissens wird es nicht mehr gebaut.

Viele Kinderliegeräder mit Links zu Bauplänen usw: http://mnhpva.org/Mini_Bents/Mini.html

liegerad/allgemein/galerie/kinderlieger.1451419978.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/12/29 20:12 von Thomas Neubauer