Zwei Nordlichter am Rhein

Beiträge
4.334
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Du meinst unter der Brücke durch und dann durch die Verladezone? Da haben sie jetzt die Radwegführung verändert und wollen, dass man an dem Einkaufszentrum vorbei über den Kreisverkehr fährt. Kann man natürlich ignorieren.
Es gibt 2 Möglichkeiten entweder direkt am Rheinufer, unter der Rheinbrücke durch und nach dem Schulungszentrum links oder man fährt den Parallelweg, der dann vor der Brücke links und dann auch gleich wieder rechts verläuft. Beide Versionen treffen dann wieder zusammen. Für die Mitlesenden, zur Zeit haben sie auf dem Parallelweg einen üblen Drempel (nähe Brücke) gebaut, bei der ich nicht einmal mit dem Quest drüberkomme. Welche Verladezone du meinst, entzieht sich meiner Kenntnis aber es besteht keine Notwendigkeit den Rheindammweg bei Maximiliansaue zu verlassen.
 
Beiträge
4.334
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
So ich habe mir mal die Arbeit gemacht 3 Tracks zusammenzufügen und evtl Haltepunkte, Verfahrer wie auch die ominöse Holzbrücke in Lingenfels bei Speyer aus dem Track zu nehmen. Hier ist mein Vorschlag (VM erprobt) um von Gambsheim (20 km nördlich Strasbourg) nach Speyer zu gelangen. Immer am Rhein entlang 112 km.
Klar gibt es wie bei jeder Strecke für Minniteilabschnitte Variationen. Die aber alle einzeln zu diskutieren bzw per Track zu dokumentieren würde diesen Faden sprengen. Vlt hilft dieser Track zukünftig auch anderen VM-Fahrer, die auf der Rheinschiene unterwegs sind.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
Schön, vielleicht hätte ich für meine Tracks doch vorab hier im Forum fragen sollen:whistle: Ich hatte mir zunächst die Tracks des Rheinradwegs angeschaut. Die sind z.T. für Velomobile nicht brauchbar und hatte dann auf den BRouter zurückgegriffen, mit dem ich bisher (meist) gute Erfahrungen gemacht habe.

Gestern sind wir von Altrip nach Heidelberg gefahren. Es ging also zunächst wieder mit der Fähre über den Rhein und dann in Richtung Neckar. In Ladenburg haben Track Track sein lassen und sind dem Radweg am Neckar entlang bis Heidelberg gefolgt. Leider hat es beinahe die ganze Zeit geregnet, so dass die Sicht mies war. Trotzdem war Ines vom Fluss begeistert:) Mein Wohlgefühl leidet etwas unter einem maladen linken Knöchel, der seit der Pfingsttour an die Mitte Mecklenburgs immer wieder einmal meutert(n)
In unserem Hotel in Heidelberg wurden wir freundlich empfangen. Die Velomobile dürfen im Innenhof parken. Nach kurzer Zeit trudelte @sretlaw ein, mit dem wir uns verabredet hatten. Damit stand das Programm des restlichen Nachmittags und Abends fest - wir haben gequatscht ohne Ende. Walter ist eine Fundgrube an Geschichten und Lebenserfahrungen(y)
Heute machen wir einen Tag Fahrpause und wollen Heidelberg erkunden. Ich muss mal schauen, wie lange ich mithalte.
 

Anhänge

Beiträge
1.097
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Falls ihr in Mainz aufschlagt oder vlt sogar an Riedstadt vorbeifahrt kann ich gerne Fremdenführer spielen....brauch eh mal wieder eine Pause vom Arbeiten :)
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
Hallo @mbonsai, wir fahren übermorgen von Worms nach Mainz, kommen aber nicht über Riedstadt, da wir linksrheinisch unterwegs sind. In Mainz planen wir den zweiten Ruhetag. Da ist ein Fremdenführer hochwillkommen:)
 
Beiträge
1.097
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Also wenn ich frueh Feierabend mache und ich fahr rechtsrheinisch hoch, ist ein bissl schoener wie ich finde, dann koennte ich allerdings mit Up und dem Zwerg im Koerbchen nach Mainz rueber kommen und wir koennten ein bissel rundwandern oder auch nur was Essen und trinken ganz wie es beliebt. ;-) bin fuer alles offen. Ich sage mal ab 17 oder 17.30 Uhr
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
9AD72052-0E37-4615-8A33-D2F6A2CAAF26.jpeg
5937CA11-F320-4C8D-A4C2-8FA822339226.jpeg

Heute sind wir bei schönstem Sonnenschein von Heidelberg nach Worms gefahren. Es gab erstaunlich viel Landschaft und relativ wenig Ortschaften zu durchqueren;) Das Highlight war für mich eine römische Legalsäule aus dem Jahre 222 mit Inschrift für den Kaiser Severus Alexander. Gegen Ende der Tour gab es einige Verwirrungen bei der Radwegeausschilderung zu „bewundern“...
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
Gestern haben wir in Worms zunächst den Dom und (zumindest Ines) auch den jüdischen Friedhof angeschaut. Danach ging es auf den Weg in Richtung Mainz. Da wir eine Rheinschleife ausgelassen haben, kamen wieder einige Höhenmeter zusammen. Das wurde mit einigen schönen Blicken belohnt. Ab Nierstein sind wir dann wieder dem Radweg gefolgt - erst durch die Weinberge und dann auf dem Rheindeich. Genau für solche Eindrücke machen wir die Tour:)
Leider hat mich mein Garmin in Mainz dann erst einmal in die Irre geführt, so dass wir reichlich Zeit verloren haben. Trotzdem haben wir es noch gerade rechtzeitig zum Treffen mit @mbonsai am Haus des Weines geschafft. Das gab ein nettes Gespräch bis wir ziemlich geschafft in unserer Ferienwohnung eingefallen sind. Heute erkunden wir Mainz, ehe es morgen weiter geht.
Bilder folgen bei besserem Internet.
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
0F8CB3A2-5083-498E-A6CD-849A8AA36BDD.jpeg
In Mainz sind wir stundenlang durch die Altstadt gewandert. Für mich als Antikefan waren die Reste des Isis und Magna Mater Tempels besonders beeindruckend. Aber auch die (leider nur relativ wenigen) alten Häuser sind schön.
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
929BB469-B846-4009-9795-B8DED27813CF.jpeg
9B60F33F-C850-4440-BF4D-8349FC83A4C1.jpeg
Für die Etappe Mainz - St. Goar hatte uns @mbonsai bis Bingen den Radweg empfohlen. Dem sind wir gern gefolgt und haben die entspannte Tour genossen. Nach Bingen wurde der Radweg zum Teil sehr schmal, aber war trotzdem bei unserem gemächlichen Tempo gut fahrbar. Die Blicke in das Tal waren toll:)
 
Beiträge
6.299
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ich fahre ab Bingen immer Straße und erst ab Fähre Kaub auf dem dann parallel zur Straße verlaufenden Radweg. Da kommt man ordentlich voran.
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
Heute haben wir Koblenz erreicht - die schöne Tour ist zu Ende. Wir haben das Rheintal noch einmal in vollen Zügen genossen:)
Während der letzten Tage sind wir immer wieder durch Kleingartenkolonien gefahren. Heute hat Ines dann ein Photo geschossen.
6BF7CCD9-C133-4447-80C1-7E3CE6A64A37.jpeg
9956F736-96ED-44C3-A48E-0D5D387C7B19.jpeg
6EE5D37F-5C0B-41F9-90D7-3CE3F81A1C97.jpeg
 
Beiträge
2.068
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fs 26
Inzwischen haben wir den halben Weg zurück nach Hause geschafft und machen einen Zwischenstopp in Porta Westfalica. Morgen machen wir einen Schlenker über Siedenburg, weil ich endlich herausbekommen will, ob ich in einen Milan hineinkomme und ihn dann auch fahren kann. Sowohl @Radfahrer als auch @diesch waren der Meinung, dass es eigentlich gehen müsste. Deshalb habe ich jetzt einen Termin mit Jens Buckbesch ausgemacht. Drückt mir die Daumen!
 
Oben