Zeigt her euer Werkzeug ...

Beiträge
8.697
WERKZEUGLISTE bitte mit Bild!
Gruß Krischan
 
Beiträge
559
Wie macht ihr das mit den Schalt- und Bremszügen? Kürzt ihr die vorher, unterwegs oder danach und fixiert dann die zu langen Enden mit Kabelbinder?
 
Beiträge
13.129
ich hab jetzt mir eine 1mm Gummimatte gekauft, und daraus eine zusammenwickelbare "Werkzeugtasche" gemacht, wo ich mein WErkzeug KLAPPERFREI einwickeln kann..

Frage: hat jemand ne geniale Idee, wie ich den Platz unter der kettenseitigen Hutablage nutzen kann ?
also ich würde gerne diese Gummirolle da unten befestigen, da der Platz ja sonst für nix genutzt wird

Magnet ( :unsure: )
Klettband ( :confused: )

oder gibts sonstige geniale Lösungen die ich nicht kenne ?
 
Beiträge
3.027
oder gibts sonstige geniale Lösungen die ich nicht kenne ?
Magnet oder Klettband würde ich nicht vertrauen, weil sich die bei einer starken Erschütterung lösen können.

Wie wäre es mit einem wiederverschließbaren Kabelbinder?

Ich hatte dort mal mein Faltschloss befestigt; dazu hatte ich mir eine Tasche aus Isomatte geklebt, in der das Schloss klapperfrei steckt, und diese Tasche per Kabelbinder unter diese Gepäckablage gebunden.
 
Beiträge
13.129
das Netz müsste ich spannen können, sonst klappert die Geschichte
mit wieder zu öffnenen Kabelbindern hab ich keine Erfahrung.. geht das auch einhändig? also blind wenn man da nach unten hinten reinfummelt..
und kann ich das auch blind, da hinten kopfüber wieder zusammenstecken (mit einer Hand) ?

ich müsste auch was einlaminieren wo die Kabelbinder durchlaufen..
hmm..
vielleicht kann ich da dann aber gleich einen kleinen Holzblock einlaminieren mit Schlitz
und eine Leiste in meine Werkzeugrolle mit-einrollen die dann raussteht, die ich dann hinten in den SChlitz stecke.. Und vorne dann *irgendwie* befestige
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.027
mit wieder zu öffnenen Kabelbindern hab ich keine Erfahrung.. geht das auch einhändig? also blind wenn man da nach unten hinten reinfummelt..
und kann ich das auch blind, da hinten kopfüber wieder zusammenstecken (mit einer Hand) ?
Nein, einhändig geht das wohl nicht. Außer, man schafft es, die Ratschenseite (oder wie man das nennt) so zu befestigen, dass man sie nicht mit einer Hand festhalten muss, sondern nur das freie Ende dort einfädeln muss. Zumindest das Öffnen geht aber mit zwei Händen besser.

Für mich wäre das auch kein Problem; Werkzeug brauche ich ja nicht bei jeder Fahrt (und wenn, auch nicht in Sekundenschnelle), aber es sollte seinen festen Platz haben, der idealerweise sonst ungenutzt wäre. Das wäre damit erfüllt.
ich müsste auch was einlaminieren wo die Kabelbinder durchlaufen..
Nein, einfach Löcher in die Ablage bohren und durchziehen.
 
Beiträge
13.129
festen Platz haben, der idealerweise sonst ungenutzt wäre. Das wäre damit erfüllt.
genau das ist die Intention dahinter.. der Platz ist einer der sonst eh nicht genutzt wird.. sonst liegts nur immer irgendwie im Weg rum oder nimmt Platz weg


Nein, einfach Löcher in die Ablage bohren und durchziehen.
hmm..
irgendwie will ich nicht das oben in der Hutablage dann ein Kabelbinder rausschaut und mir meine weich eAblage oben dann nach oben drückt..
gut.. man könnte den Kabelbinder wohl "eckig" hinbiegen, damit er oben flach bleibt

@Flasche
irgendwie nicht so der Fan davon.. hab ich am Trike, eine Flasche als Werkzeugfach..
nun gut.. ich werd mal drüber schlafen
die Gummi-Rolle liegt jedenfalls jetzt mal vor mir, da hat gut funktioniert

will den Thread hier auch nicht unnötig "abbiegen" lassen, hier gehts ja primär um Sammlung der Tools, nicht wie man sie befestigt
 
Beiträge
13.129
da brauchts kein Bild, weil "WerkzeugTASCHE" ist übertrieben..

ich wickle das Werkzeug - so wie früher in ein GEschirrtuch - nun in eine Gummimatte...
und damit das beim zusammenwickeln nicht unnötig viel dick und Material ist, hab ich die Ecken des Gummifleckes abgeschnitten..

Gummimatte.jpg

in die Mitte kommt das Werkzeug... oben und unten einschlagen, und dann links einschlagen und zusammenwickeln..
2 Bänder herum
 
Oben Unten