www.Liegeradtreff-Duisburg.de

Beiträge
3
Hey Leute,

Fahrt ihr aktuell noch ab und zu zusammen? Oder gibts hier Jemand der Mal Lust hätte eine Runde zu drehen?

Zu mir:

Bin Mittdreißiger M verheiratet und mit dem normalen Rad relativ fit würde ich behaupten. Allerdings werden beim Liegerad ja andere Muskeln beansprucht habe ich mir sagen lassen... bin gestern vor dem Kauf mal ca 40KM Probe gefahren und das schien ziemlich gut zu funktionieren.
Eigentlich brauch ich dieses ganze KM geschafel aber auch nicht wirklich, ich fahre auch gerne einfach gemütlich und schaue mir die Landschaft an... völlig egal wie viele KM jede Tour bringt immer etwas mit sich.

Habe mir gestern bei schönem Wetter ein gebrauchtes Flux V220 über ebay-kleinanzeigen geschossen und bin jetzt stolzer Liegeradler.
Bin vorher immer nur "normale" Räder sämtlicher Arten von Trecking, MTB und E-Bike gefahren.
Irgendwie hatte ich jetzt aber spontan schon wieder Lust noch ein weiteres Rad auszuprobieren :)
Ich steh halt einfach total auf Abwechslung und probiere immer gerne Neues aus.

Jetzt suche ich nach Gleichgesinnten aus der Gegend Rheinland / Ruhrgebiet für Tagestouren und oder gerne auch mehrtägige Touren mit Wildzelten etc. (sowas habe ich mit dem normalen Rad schon einige Male gemacht)

Also wenn sich Jemand von euch angesprochen fühlt setze ich mich gerne in den Zug und komme vorbei, falls ihr schöne Liegeradtouren kennt.
Diese Woche ist ja Donnerstag Feiertag und Freitag Brückentag, allerdings wird das Wetter wohl nicht so schön... Solange es aber voraussichtlich nur bei kurzen Schauern bleibt wäre ich für Touren zu haben.
Ansonsten halt sobald das Wetter so richtig schön wird.

Würde mich sehr freuen hierüber andere Liegeradler kennenzulernen!

lg
cyclemanmo
 
Beiträge
17.159
Hallo cyclemanmo,

also die zumeist Jungs vom Liegeradtreff treffen sich in allen geraden Monaten am 2 Sonntag des Monats um 11Uhr am Lebensretter (also 13.6. ist das Nächste Mal). Normalerweise 1h quatschen und dann wird ne Runde gedreht.
Meist sind das Herren so im Alter von 50+ mit 3 Rädern und 'Hilfsmotor'.
Also die Ruhige Fraktion.

Ich persönlich zähle mich zur sportlichen Fraktion mit Schnitt von ca 28-30 auf der Liege.
Ich drehe dann gern ne Runde von 70-80km bei ca 3h Fahrtzeit in den Hügeln südlich von Essen.
Ich nähere mich aber auch mit Siebenmeilenstiefeln obiger Altersangabe...

Gruß
René
 
Beiträge
112
Hallo :)
ich (Mitte 40) dreh auch im Ruhrtal meine Runden, die Hausrunde vom Büro nach Hause ist:
RS1 - Gruga - Überruhr - Baldeneysee - Werden - Kettwig - Saarn

Meine Tochter (11) fährt auch gerne mit ihrem Liegerad mit.

Zu dem Liegeradtreffen in Duisburg haben wir es noch nicht geschafft.

Gruß Kai
 
Beiträge
3
Ich persönlich zähle mich zur sportlichen Fraktion mit Schnitt von ca 28-30 auf der Liege.
Ich drehe dann gern ne Runde von 70-80km bei ca 3h Fahrtzeit in den Hügeln südlich von Essen.
Ich nähere mich aber auch mit Siebenmeilenstiefeln obiger Altersangabe...

Gruß
René

Alter spielt für mich erstmal keine große Rolle... solange man in Gesellschaft radelt und Spaß hat ist alles tutti.
Nur denke ich würde ich lieber erstmal gemütlicher fahren und auch nicht so steil... irgendwie reizt mich gerade das gemütliche fahren und auch mal zwischendurch anhalten und sich die Landschaft anschauen beim Liegerad.

Hallo :)
ich (Mitte 40) dreh auch im Ruhrtal meine Runden, die Hausrunde vom Büro nach Hause ist:
RS1 - Gruga - Überruhr - Baldeneysee - Werden - Kettwig - Saarn

Meine Tochter (11) fährt auch gerne mit ihrem Liegerad mit.

Zu dem Liegeradtreffen in Duisburg haben wir es noch nicht geschafft.

Gruß Kai

Hört sich super an, ich würd gerne mal mit ein paar Runden drehen, wenn du / ihr Lust habt.
 
Beiträge
17.159
Nur denke ich würde ich lieber erstmal gemütlicher fahren und auch nicht so steil... irgendwie reizt mich gerade das gemütliche fahren und auch mal zwischendurch anhalten und sich die Landschaft anschauen beim Liegerad.
Kein Problem, man muss halt wissen was man will!

Wo bist du denn ansässig? Ich wohne in D'burg direkt in der Innenstadt.
 
Beiträge
57
Hallo an alle,

in 2 Wochen ist wieder Liegeradtreff. Es sollte ja diesmal klappen. Temparaturen sind in Ordnung und trocken scheint es auch zu werden. Heute habe ich die Wasserroute in Essen ausprobiert. Nach etlichen Baustellen und nachdem mich mein Navi wieder zurück navigiert hatte, hab ich nach 1/3 der Strecke aufgegeben. Am Centro wollte ich dann auf die Jacobi-Trasse, auch eine Baustelle und gesperrt.

Gruß
Ulli
 
Beiträge
57
Hallo Werner @wpau,

die Seite kannte ich, habe sie aber nicht abgespeichert. Deshalb auch nicht nachgeschaut. Jetzt habe ich es nachgeholt. Wie sieht es aktuell auf der HOAG-Trasse aus?

Hallo Jörg @Wichtel, wie sieht es bei deinen Vorschlag-Routen aus, kann man die problemlos fahren?

Hallo @cyclemanmo und @Noding, der nächste Liegeradtreff ist am 13.6., Treffpunkt Lebensretter in der Duisburger Innenstadt.

Gruß
Ulli
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
57
Hallo @wpau,

also nach dieser Karte ist die HOAG-Trasse frei. Die Karte zeigt sogar die Baustelle auf der Jacobi-Trasse an. Allerdings ist die Fahrradbrücke über die Ruhr auf dem Ruhrtalweg in Duisburg kurz hinter dem Wehr gesperrt und die Sperrung wird nicht angezeigt. Ein Grund für die Sperrung war nicht ersichtlich. Am Montag konnte man die Absperrung noch zur Seite räumen und durchfahren.
Nachher werde ich erstmal zum Landschaftspark radeln.

Gruß
Ulli
 
Beiträge
42
Hallo an Alle,
ich versuche auch mal wieder zum Liegaradtreff zu kommen, es ist doch nächsten Sonntag 13. ? richtig?
Mal sehen ob ich diesmal mein Trike ins Auto verpacke, ist die Strecke für ungefedert (Catrike Speed) geeignet?
bis dann vielleicht

Roman aus Aachen
 
Beiträge
57
Hallo @Iron Horse ,

normalerweise hat irgendeiner der Teilnehmer einen Routenvorschlag der nach lockerer Abstimmung gefahren wird. Im Moment ist es aber so, das viele Strecken gesperrt sind, Brückenarbeiten, Emscherumbau etc.. Mein Vorschlag wäre deshalb eine Fahrt zum Landschaftspark und dann die HOAG-Trasse, anschließend die Fähre bei Orsoy, kostet 2€, und dann linksrheinisch über die Brücke der Solidarität zurück zum Lebensretter.

Diese Route ist auch mit ungefederten Liegerädern gut befahrbar. Eine sehr enge Umlaufsperre auf der HOAG-Trasse in der Nähe von Oberhausen-Sterkrade ist allerdings für Velomobile und Langlieger sehr problematisch.

Gruß
Ulli
 
Beiträge
161
Bei dem schönen Wetter und den mittlerweile günstigeren Corona Bedingungen hatte ich mit mehr Teilnehmern gerechnet.
Spaß hat die 42 km Runde uns Drei dann doch noch gemacht. Gut das Roman aus Aachen noch kurz vor dem Tour Start eintraf.
Auch wenn der Start durch eine Baustelle in der Stadt etwas holperig war. Ulli führte uns zu Beginn auf anderen Wegen dann auf die geplante Tour Richtung Orsoy. Dort genehmigten wir uns ein Eis und fuhren dann mit einer sehr gut mit Fahrrädern gefüllten Fähre nach Walsum. Dort kurz durch Walsum und dann den Schatten an der "Kleinen Emscher" genossen. Weiter über den "Grünen Pfad" ging es dann zurück zum Liegeradtreffpunkt am "Lebensretter Brunnen". Dort wurde der Nachmittag dann mit einem weiteren Eis und einer netten Unterhaltung beendet.

liegeradtreff_P1000377_DxO.jpg
 
Beiträge
161
Da das Wetter für morgen zumindest trocken angesagt wird, werde ich kommen.
Hoffentlich diesmal mit etwas besserer Beteiligung.
 
Beiträge
57
Hallo Werner,

mein Wetterbericht sagt ebenfalls trockenes Wetter voraus. Ab Nachmittag mit 50% wahrscheinlich 1-2 mm Regen.

Gruß Ulli
 
Oben Unten