Rennen World Championships 2019 - France

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von kouign, 03.10.2018.

Kalendereintrag: 19.07.19, 20.07.19, 21.07.19
  1. ChristianV

    ChristianV

    Beiträge:
    617
    Alben:
    7
    Ort:
    76669 Bad Schönborn
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    THYS 222
    @Sunny Werner ,

    sieht nach rauhestem Asphalt aus. Sag mal, was macht die Strecke gefährlich. Du meintest "hoffentlich passiert das nichts". Was und wo sollte denn passieren?

    Grüße, Christian, komme am Donnerstag auf den Campingplatz
     
  2. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Jetzt mal ein paar Fotos, und nimm Sonnencreme mit..
    --- Beitrag zusammengeführt, 16.07.2019 ---
    Sehr holperig und schnelle Strecke runter mit Kurven..
     

    Anhänge:

  3. ChristianV

    ChristianV

    Beiträge:
    617
    Alben:
    7
    Ort:
    76669 Bad Schönborn
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    THYS 222
    @Sunny Werner ,

    interessante Leistungsdaten. Du warst mit dem M unterwegs, ja. Beinahe 200W Durchschnitt ist bei Dir sicher nicht der letzte Wert. Allerdings über drei Stunden dann doch recht hoch für Fliegengewichte wie Dich und mich.
    Danke für die Info.

    Viele Grüße, Christian
     
  4. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Nee das war mit den Alpha7
     
  5. Rheinknie

    Rheinknie

    Beiträge:
    876
    Ort:
    Markgräfler Land
    Liegerad:
    Flux S-900
    Für schwere Beine vom Vortag mal ne Ansage.
     
  6. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    4.032
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Das Alpha offen ohne Hosen oder Radscheiben ist langsamer als Haube und Hosen.
    Soll ich Dir Hosen und Haube leihen?
     
  7. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Berghoch sicher nicht
     
  8. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Sind immer noch schmerzhaft vom Bergtour am Sonntag
     
    Rheinknie gefällt das.
  9. jostein

    jostein

    Beiträge:
    1.667
    Danke, die Bilder sehen doch viel freundlicher aus als der winterliche Videoclip im Schneeregen.
    Ich hab ja jetzt vorne ne Scheibenbremse und das Feld wird sich auf den 12 km weiträumig verteilen können.
     
    Sunny Werner und dooxie gefällt das.
  10. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Bis zur erste Kurve gibt es schon 5%, da wird die Gruppe schon auseinander gezogen denke ich
     
  11. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    1.352
    Alben:
    7
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Lese ich auch so. Vielleicht gibt's ja noch ein paar Minuten Nachschlag, je nach Rennklasse: zuerst starten die Trikes um 17.00, dann die vollverkleideten um 17:15, die unverkleideten um 17:30, die teilverkleideten um 17:45. Man soll aber 15 Minuten vor dem Start antreten zur Aufstellung. Evtl. stehst Du also ganz hinten.
     
  12. Bernhard B.

    Bernhard B.

    Beiträge:
    422
    Ort:
    74357 Bönnigheim
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Birk Comet
    Da ich jetzt nicht dabei bin, kann ich ja ein bisschen spekulieren. Für mich persönlich ist Klassenunterteilung in UV,TV, FF uninteressant. Mich reizt der Vergleich Liegerad versus VM. Allgemeiner Tenor hier ist gemeinhin, dass die aktuellen VMs überall überlegen sind, außer bei steilen Bergzeitfahren. Wenn die Durchschnittssteigung von 5% beim Bergzeitfahren stimmt, ist das keine schwierige Strecke. Trotzdem zu steil für die VMs. Das Rennen wird mit einem unverkleideten Liegerad gewonnen (Namen werde ich keine nennen, ich würde aber viel Geld auf eine bestimmte Person setzen).
    Das Rundstreckenrennen wird von einem VM gewonnen, so habe ich zu minderst im Vorfeld gedacht. Wenn ich mir die Daten von Werner anschaue, bin ich mir da aber nicht mehr sicher. Wenn ich mit 200 Watt gerade mal 32 km/h fahren kann, gehe ich davon aus, dass der Schnitt über 3 Stunden im Rennen nicht über 37 km/h liegen wird. Das würde ich mir mit dem Liegerad auch zutrauen, obwohl ich nicht mehr der schnellste Fahrer bin. Deshalb ein gewagter Tip: auch das Rundstreckenrennen wird von einem Liegerad gewonnen.
     
    madeba, DePälzer, Spaceballs und 5 anderen gefällt das.
  13. Michel

    Michel

    Beiträge:
    220
    Tja, Werner,das wird dann wohl nix mit deinem 50er Schnitt:LOL:
    Und Danke,dass du deine Streckendaten trotzdem veröffentlichst.
    Das bestätigt mir meine Streckenanalyse ganz genau.
    Mein dämliches Rennrad wäre wohl gar keine so schlechte Wahl gewesen.
    Denk an mich,wenn du dich mit deinem superleichten VM die 16 Anstiege hochquälst.(bei 35 Grad,völlig überhitzt,weil es keinen Fahrtwind berghoch gibt)
    Vielleicht schaffst du die Strecke sogar,ohne Krämpfe,ohne anzuhalten.
    Sorry,ich konnte mir das nicht verkneifen...
    Damit will ich nur sagen,dass es absolut nicht falsch ist,sich eine Strecke mal genauer anzuschauen
    Allen viel Spaß und unfallfreie Fahrt.
    PS:
    Bernhard hat wahrscheinlich recht(wie immer...)
     
  14. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    5.405
    Alben:
    20
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    warum nicht! bist Du angemeldet?
    Es wird auf jeden Fall spannend. ich denke VM und Liegerad haben ähnliche Chancen auf den Gesamtsieg, es kommt darauf an, wie viele jeweils dazwischen liegen.
    Ich war 2014 gesamt 10. am Berg und zweimal erster im Sprint, 9. in 100 km.
    Die Liegeradler, die die 100 km gewonnen haben, haben aber weder Sprint noch Berg gewonnen.
    schade, dass Du nicht dabei bist. Ich spekuliere auch mal, und rate am Berg sollte A gewinnen, M vielleicht zweiter.
    Alles ist offen dieses Jahr.
     
  15. Michel

    Michel

    Beiträge:
    220
    Nein.nicht angemeldet.Wollte nicht als einziger Rennradler antreten,und konnte niemanden dafür begeistern.Es soll ja auch liegende geben,die davon nicht so begeistert wären.Interessant wäre es auf jeden Fall geworden...
    Hab vor der Haustür ein ähnliche Strecke entdeckt....220 Watt...ergaben 33kmh Schnitt.
     
    dooxie gefällt das.
  16. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Ja das wird es dieses Jahr bei dieser Strecke nicht geben, jedoch schließe ich nicht aus das ein Velomobil gewinnen kann. Sowie Dooxie geschrieben hat gibt es auch noch 2 Sprints am Samstag. Berghoch ist auch für uns gut zum fahren, ich siehe mich nicht bei den Gewinner, dafür war meine Vorbereitung im letzten Monat nicht optimal.
    Es sind viele Faktoren, sehr starke Fahrer, Hitze, schlechter rohen Asphalt und viele Steigungen.. aber das macht es sehr interessant :) und nach Freitag Abend wissen wir mehr :ROFLMAO:
    Bis bald für die die kommen (y)
    Marc hab ich gestern schon in Nandax getroffen
     
    jostein und DePälzer gefällt das.
  17. DilettDante

    DilettDante

    Beiträge:
    985
    Alben:
    2
    Warum so zurückhaltend bei der Favoritenkür?
    Da @Schlafradler nicht gemeldet hat, ist es etwas offener, ich würde mich auf @jostein festlegen, als Gesamtbester.
     
    dooxie gefällt das.
  18. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.329
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Steintrikes Speedster
    Trike:
    ICE Vortex
    33-34° bei leichter Bewölkung... Puh!
     
  19. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    5.405
    Alben:
    20
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    oha, haben Alain nur den Vornamen gelesen, dann also doch Marvin am Berg. Schaun wir mal.
     
  20. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.270
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Warm aber schön
    Wünsche allen eine gute Anreise
    AEB5E007-C2E3-4A2D-B2DC-284DD3BB8039.jpeg 6CCA7124-0574-486C-B953-DCE51C086134.jpeg 7B22A98D-18C4-469F-99EE-7D7A77A9F1CE.jpeg
     
    liegerausmainz, Georg, Goerk und 5 anderen gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden