Witz des Tages

Beiträge
169
Ort
Leipzig
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Ich glaub den hatten wir noch nicht: Ein guter Chirurg, ein schlechter Chirurg, ein Internist und ein Radiologe gehen zum Mittag in die Kantine. Am Boden liegt ein 500€ Schein. Wer bekommt den Schein? - Der schlechte Chirurg. - Es gibt keinen guten Chirurgen, der Internist muss erst seinen Oberarzt fragen und der Radiologe fängt für 500€ nicht an zu laufen.
 
Beiträge
3.031
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Jeden Tag fährt die ältere Dame mit dem Bus und stellt dem Fahrer beim Aussteigen ein kleines Tütchen Nüsse hin. Der bedankt sich jedes Mal, doch eines Tages spricht er die Frau an: "Vielen Dank für die Nüsse, schmecken auch ganz toll, aber wie komme ich zu der Ehre?" – "Ach wissen Sie, junger Mann, die können Sie gerne haben. Ich esse nämlich so gerne Ferrero Küsschen, nur die Nüsse mag ich nicht."
 
Beiträge
58
Ort
59302 Oelde
Liegerad
Rainbow Lyric
Die Frau Geheimrätin wünscht ihren Sommeraufenthalt in der Nähe des Fürstenwaldes zu nehmen. Da sie weiß, dass der Andrang sehr groß ist, fährt sie schon vor der Saison hin, sich ein Zimmer nach ihrem Geschmack auszusuchen. Durch den Dorfschulzen geleitet, findet sie ein Zimmer. Sie mietet es für die kommende Saison und fährt wieder zurück. Zuhause angelangt, fällt ihr ein, dass sie vergessen hat, anzufragen, ob auch ein WC vorhanden sei. Sie schreibt also dem Dorfschulzen und bittet um Nachricht. Der Dorfschulze zerbricht sich den Kopf, was wohl ein WC sein könnte. Schließlich geht er zum Pastor des Dorfes. Der meint, damit sei wohl die neue Waldkapelle gemeint. Strahlend vergnügt begibt sich der Dorfschulze nach Haus in der Meinung, die Frage gelöst zu haben und schreibt folgenden Brief an die Geheimrätin: Sehr geehrte gnädige Frau! WC ist vorhanden, liegt inmitten eines prächtigen Tannenwaldes, etwa eine halbe Stunde vom Hause entfernt und wegen seiner gesunden Lage sehr zu empfehlen. WC ist geöffnet mittwochs und sonnabends. Es empfiehlt sich wegen des ungeheuren Andrangs schon eine halbe Stunde früher da zu sein. Gnädige Frau können jedoch beruhigt sein, da etwa 600 Sitzplätze vorhanden sind. Bei schönem Wetter findet die Sache im Freien statt. Sonntags empfiehlt sich der Besuch besonders, weil dann die Veranstaltung von Orgelmusik begleitet wird. Demjenigen, welcher keinen Sitzplatz erhält, ist Gelegenheit gegeben, sich an die umsäumende Mauer zu stellen. Um Ihnen aber einen Vorzugsplatz zu reservieren, werde ich den besten für Sie freihalten. Auch ist die Akustik ganz hervorragend und wird von Kennern sehr bewundert. Selbst der zarteste Ton ist in allen Ecken gut zu hören und verbreitet ein tausendfaches Echo. Ein Gefühl der Andacht überkommt einen, wenn man in Ehrfurcht sein Knie beugt. Beim Verlassen dieser Stätte werden Sie das Gefühl großer Erleichterung haben und jeder Druck wird von Ihnen genommen sein. Für unsere Gäste, für die der Weg zu weit ist, haben wir einen Omnibusverkehr eingerichtet. In der Erwartung, dass Sie lebhaften Gebrauch davon machen werden, zeichnet

Hochachtungsvoll
Ihr ergebener Dorfschulze
 
Beiträge
58
Ort
59302 Oelde
Liegerad
Rainbow Lyric
Ich hoffe wir hatten ihn noch nicht...


Hell Can Never Freeze Over...

The following is an actual question given on a University of Washington Chemistry mid term. The answer was so ''profound'' that the professor shared it with colleagues, which is why we now have the pleasure of enjoying it as well.

Bonus Question: Is Hell exothermic (gives off heat) or endothermic (absorbs heat)?

Most of the students wrote proofs of their beliefs using Boyle's Law,(gas cools off when it expands and heats up when it is compressed) or some variant. One student, however, wrote the following:

First, we need to know how the mass of Hell is changing in time. So we need to know the rate that souls are moving into Hell and the rate they are leaving. I think that we can safely assume that once a soul gets to Hell, it will not leave. Therefore, no souls are leaving.

As for how many souls are entering Hell, lets look at the different religions that exist in the world today. Some of these religions state that if you are not a member of their religion, you will go to Hell.

Since there are more than one of these religions and since people do not belong to more than one religion, we can project that all souls go to Hell. With birth and death rates as they are, we can expect the number of souls in Hell to increase exponentially.

Now, we look at the rate of change of the volume in Hell because Boyle's Law states that in order for the temperature and pressure in Hell to stay the same, the volume of Hell has to expand as souls are added.

This gives two possibilities:

1. If Hell is expanding at a slower rate than the rate at which souls enter Hell, then the temperature and pressure in Hell will increase until all Hell breaks loose.

2. Of course, if Hell is expanding at a rate faster than the increase of souls in Hell, then the temperature and pressure will drop until Hell freezes over.

So which is it? If we accept the postulate given to me by Ms. Teresa Banyan during my Freshman year, ''...that it will be a cold day in Hell before I sleep with you.'', and take into account the fact that I still have not succeeded in having sexual relations with her, then, #2 cannot be true, and thus I am sure that Hell is exothermic and will not freeze.

The student received the only ''A'' given.
 
Beiträge
9.010
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
@mbi03 (den ich hier gern gelesen habe) schrub von den Mochets, die es in den 30er Jahren (angeblich) mit 30 kg gab.
:sneaky:Also dann Daniel: das hatte Matthias seinerzeit dann doch nicht als Witz gedacht, sondern als Ansporn für Dich;):cool::
Auch das nach 80 Jahre technischen Vortschritts keiner ein 15Kg-VM mit aehnlicher Festigkeit und Dauerhaftigkeit bauen koenne, ist doch einfach nur laecherlich und ausserhalb jeglicher Diskussion.
SCNR
Christoph
 
Beiträge
1.227
Ort
69xxx
Trike
Sonstiges
Zum nachdenken

Der Meister saß mit seinen Schülern zusammen,
als ein Schüler fragte: > Meister, warum hast du
nie geheiratet? < Der Meister antwortete: < Ich
hatte mir einst vorgenommen, nur die perfekte
Frau zu heiraten. Sie sollte schön, intelligent
und lieb sein. So habe ich viele Jahre damit
verbracht, ein solche Frau zu suchen. < Und?<,
wollte der Schüler wissen. < Ja, ich habe sie
tatsächlich gefunden. Sie war perfekt, und ich
war so glücklich!< Und warum hast du dann
nicht geheiratet? > Der Meister lächelte: < Ich
wollte ja, aber sie suchte den perfekten Mann.<

Aus dem alten Persien
 
Beiträge
58
Ort
59302 Oelde
Liegerad
Rainbow Lyric
Kalt?
Mecker nicht über Regen, Schnee und Eis. Es ist alles eine Frage der Einstellung!

+10°C
Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab.
Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen.

+5°C
Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den Horizont steigt.

+2°C
Italienische Autos springen nicht mehr an.

0°C
Destilliertes Wasser gefriert.

-1°C
Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen Mittelmeerurlaub zu planen.
Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier.

-4°C
Die Katze will mit ins Bett.

-10°C
Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen.
Die Lappen gehen zum Schwimmen.

-12°C
Zu kalt zum Schneien.

-15°C
Amerikanische Autos springen nicht mehr an.

-18°C
Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.

-20°C
Der Atem wird hörbar.

-22°C
Französische Autos springen nicht mehr an.
Zu kalt zum Schlittschuhlaufen.

-23°C
Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden.

-24°C
Deutsche Autos springen nicht mehr an.

-26°C
Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus geschnitten werden.

-29°C
Die Katze will unter den Schlafanzug.

-30°C
Kein richtiges Auto springt mehr an.
Der Lappe flucht, tritt gegen den Reifen und startet seinen Lada.

-31°C
Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen.
Lapplands Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling.

-35°C
Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen.
Die Lappen schaufeln den Schnee vom Dach.

-39°C
Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken.
Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf.

-40°C
Das Auto will mit ins Bett.
Die Lappen ziehen einen Pullover an.

-44°C
Mein finnischer Kollege überlegt, evtl. das Bürofenster zu schließen.

-45°C
Die Lappen schließen das Klofenster.

-50°C
Die Seelöwen verlassen Grönland.
Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen Fäustlinge.

-70°C
Die Eisbären verlassen den Nordpol.
An der Universität Rovaniemi (Lappland) wird ein Langlaufausflug organisiert.

-75°C
Der Weihnachtsmann verlässt den Polarkreis.
Die Lappen klappen die Ohrenklappen der Mütze runter.

-120°C
Alkohol gefriert. Folge davon:
Der Lappe ist sauer.

-268°C
Helium wird flüssig.

-270°C
Die Hölle friert.

-273,15°C
Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der Elementarteilchen.
Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib' mir noch einen Schnaps zum Lutschen"
 
Beiträge
695
Ort
12435 Berlin
Liegerad
Velomo HiFly
#1366 kenn ich auch anders herum...
..'since i slept with her last night, Hell must be freezing right now...'
Nur dann ist die Argumentation auch schlüssig.
[DOUBLEPOST=1548880720][/DOUBLEPOST]
Die... ...Bewohner Lapplands...
möchten als Sami bzw. eingedeutscht Samen bezeichnet werden. Lappen ist ein abwertiger / kolonialer Begriff.

Die Liste ist aber super, ich liebe die Gegend da oben.

Zwei aufgebretzelte Studentinnen, die uns beim Trampen auf Höhe Abisko mitgenommen haben (Ende Juli) auf die Frage nach dem Wetterbericht: "In Tromsö 19°C - hier im Süden noch heißer"...
 
Oben