Witz des Tages

Beiträge
2.163
Ort
86356 Neusäß
Liegerad
HP GrassHopper fx
Ab 50 cm Wassertiefe ist selbständig mit Schwimmbewegungen zu beginnen.
Ich meine, es waren 120 - 150 cm Wassertiefe (mit staatlich geprüftem und anerkanntem Gewissen* hatte ich keinen Zugriff auf diese Dienstanweisungen).

*Lustig die Reaktion von Wehrdienstleistenden und Zeit- bzw. Berufssoldaten, wenn ich das so erwähnt hatte: sehr viele sahen sich in Rechtfertigungsnot bzgl. ihres Gewissens, dabei hatte ich das ja gar nicht thematisiert ...
 
Beiträge
2.000
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Selber bin ich die damals noch geltende dienstplicht in denn Niederlanden entgangen weil ich noch studierte, aber nach uberlieferung von freunde hat auch die Hollandische armee so seine komische seite,

So gab es diese plastic faltbecher mit benutzungsanleitung, das bei benutzung mit flussigkeiten immer die offene seite nach oben sein sollte.

Bei der erste hilfe kurs wurde dann ganz ernsthaft erklart das es nicht erlaubt is jemanden fur tot zu erklaren, es sei denn sein kopf wahre mindestens 12 meter vom korper entfernt. Die frage vom kumpel ob in der erste hilfekit auch ein entsprechendes messband vorhanden war, wurde nicht gut entfangen.

Auch von einen erste hilfekurs (BHV sowohl erste hilfe als einfache feuerloscharbeiten) die ich selber machte erinnere ich mir noch ein ahnlichen vorfall. Die lehrerin war so humorlos und voller ernst das nach zwei stunden die freude weit weg war. Auch da das thema wiederbelebung. Mann sollte immer davon ausgehen das erst vor kurzen das opfer noch lebte und anfangen mit die beatmung. Da kam dann ganz ernsthaft die frage "aber was wenn ich einer im hoch sommer aus dem wasser ziehe und er hatt seine schlittschuhe noch an? " :ROFLMAO:

Dann machte ihre kollege beim thema feuerloschen am nachtmittag es besser; ein kleines und gut rauchendes holzfeuer in einen alten seecontainer alle schön geknielt drum rum. Dann druckte er mir denn feuerlosscher in denn hand, ausmachen bitte. Doch als das ding lehr war brennte es immer noch. :oops: Dann die frage fur welche brände taugt so ein co2 losscher eigentlich? ( CO2 ist nur was fur brennende flussigkeiten oder electrozeug, nicht fur feste stoffe, wie holz)

Bei der nachste wiederhohlung dan die rettung einer kollege aus einen mit eine rauch machine voll gepumpten container, ohne licht. Also sah man ungefahr nichts. Vor der start der ubung wurde noch mal deutlich drauf hin gewiesen, passt auf, achte zuerst auf die eigene sicherheit! Aufrecht und mit eine hand vorwerts tastend, prufend ob da nichts steht, gings zugig vorwerts. Bis zu das mit fest mit dem boden verschaubte stahlburo. :eek:

Mann lernnt ja am besten aus der eigene erfahrungen...

Grusse, Jeroen
 
Beiträge
550
Wenn ich nachts zu betrunkenen Lebewesen fahren muss, weil sie sich ihre Speisen und Getränke nochmal durch den Kopf gehen lassen und sie glauben, man müsste deshalb ins Krankenhaus (ja, solche Idioten gibt es wirklich), erkläre ich denen auch immer, dass sie sich einen Eimer vors Gesicht halten sollen, bis es besser ist. Am besten mit der geschlossenen Seite nach unten, es sei denn, sie seien experimentierfreudig.
 
Beiträge
8.771
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
@Nasenbaer76 : Demnach bist Du Rettungssani o.ä.? Hast Du in Deinem Beruf überhaupt noch irgendeinen Rest an Glauben an die menschliche Intelligenz? Ich kenne einen, der erzählt aus seinem Beruf Geschichten, da verliert man genau diesen Glauben mit beängstigender Geschwindigkeit. Da kommt das hier nur knapp heran:
 
Beiträge
6.679
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Am besten mit der geschlossenen Seite nach unten, es sei denn, sie seien experimentierfreudig.
Damals in Indien während einer Überlandbusfahrt, so richtig typisch Indisch, Fenster unverglast, aber mit Gitterstäben zugeschweisst.
Auf der anderen Seite des Ganges (der im Bus, nicht der Fluß!) saß ein junges Brautpaar und der Braut war offensichtlich speiübel.
Wir reichten ihr eine Plastiktüte, woraufhin wir einen verständnislosen Blick ernteten und sie sich die Tüte flachgestrichen über die Knie legte. :sick::oops:
 
Beiträge
10.154
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
So gab es diese plastic faltbecher mit benutzungsanleitung, das bei benutzung mit flussigkeiten immer die offene seite nach oben sein sollte.
Man muss halt auch die geistig weniger gut ausgestatteten mitnehmen. Die McNamara's Folly oder Project 100000 sind bekannt? Als die USA versuchten, ausreichend Soldaten für den Vietnamkrieg zu rekrutieren und die Grenze von IQ 80 unterschritten wurde. McNamara glaubte, diese Leute mittels Videolehrmaterial ausreichend ausbilden zu können.

Wir reichten ihr eine Plastiktüte, woraufhin wir einen verständnislosen Blick ernteten und sie sich die Tüte flachgestrichen über die Knie legte.
So schnell ist das schwer zu begreifen in einer stressigen Situation.
Ich hatte in Heidelberg einen Asiaten, der nach Toilettengang mit Seife auf den Händen (Bewegungsdetektor) am Wasserhahn verzweifelte (Druckknopf - Drehen half nicht, und davor Rumwedeln auch nicht). Eine kurze Demonstration und es war klar. Hätte der Braut sicher geholfen, die geplante Nutzungsweise anzudeuten :)

Gruß,

Tim
 
Beiträge
550
@Nasenbaer76 : Demnach bist Du Rettungssani o.ä.? Hast Du in Deinem Beruf überhaupt noch irgendeinen Rest an Glauben an die menschliche Intelligenz? Ich kenne einen, der erzählt aus seinem Beruf Geschichten, da verliert man genau diesen Glauben mit beängstigender Geschwindigkeit. Da kommt das hier nur knapp heran:
Meine Berufsbeschreibung: Ich verdiene mein Geld mit der Dummheit der Menschen.
 
Beiträge
1.866
Ort
57413 Finnentrop
Trike
HP Scorpion fs
Im Handbuch der Bundeswehr soll es diese Anweisung geben, Beim erklettern eines Baumes ist die Kletterbewegung einzustellen wenn die Baumspitze erreicht wird.

Alle Rekruten müßen antreten und der Diensthabende Offizier spricht zu ihnen:"Rekruten ich habe euch eine erfreuliche Mitteilung zumachen, wir dürfen die Unterhose wechseln Meier mit Müller, Schmidt mit Hornberger usw."
 
Oben