Wir warten auf unser Velomobil ...

Beiträge
1.383
So nun zu meiner Frage:
Ich bin ja VM-Anfänger, habt ihr mir Tipps rund um die Abholung meines QV+, bzw. als Fahranfänger in dieser Jahreszeit?
Kommt auf dein Temperaturempfinden an. Auf dem Rad bin ich ganz schnell mit Knielingen, beinlingen, Mützen und Handschuhen dabei, schon bei unter 10 Grad. Bei 0-5 Grad steige ich aber durchaus noch mit kurzer und kurzem Shirt ins VM. Dünne Handschuhe (Unterziehhandschuhe zb) nur am Anfang der Fahrt. Falls Du so was hast: kurz kurz einpacken, dazu Armlinge und Beinlinge.
Ganz wichtig, wie von @DePälzer geschrieben: mindestens Zehenwärmer, ggfs Füßlinge. Warme Socken.
Schlauchschals und ein Stirnband helfen immer.

Ich fahre mit kurzer Hose aber ziehe mir warme Socken und Zehenwärmer an. Die Durchblutung ist nicht ganz so ideal wie auf dem Up...
 
Beiträge
4.233
:ROFLMAO: der ist gut. Das gelingt mir selbst bei - 10° im VM nicht. Und selbst bei Temperaturen unter 0° habe ich nicht viel an.
Naja, dass Rücken und Hintern feucht sind, gehört nun mal dazu. Ich meinte aber die Richtung Schweiß-triefend zB bergauf Vollgas und sich dann anschließend bergab sonstwas holen.
Wenn ich unter 120 W bleibe (und viel mehr sollte man bei einer längeren Überführungsfahrt als Neuling auch nicht treten), dann hält sich die Schweißproduktion sehr in Grenzen. Klar dass du mit 300 W Schnitt aufm Pedal deutlich mehr Kühlung brauchst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
524
Danke für Eure Tipps!

Gibt es neben der Temperaturregelung verschiedenster Backen auch Technisches zu beachten?
 
Beiträge
1.592
Dreh erst mal ein paar km um den Block.
Das hatte ich bei der Abholung in Straelen bei Andreas Beyss ausführlich gemacht. Trotzdem habe ich das Tretlager dann ca. alle 50km in 3mm - Schritten weiter nach vorne verschoben.

Herbstspezifisch: heute ist mir zweimal auf nassem Laub in Kurven das Heck weggerutscht. Der ganze Weg war jeweils trocken. Nur in den Kurven hatte sich Laub gesammelt. Zum Glück konnte ich es noch durch Gegenlenken abfangen. Das QV soll da ja unkritischer sein, Aber wenn einem bei Tempo 40km/h das Heck langsam wegschmiert, steigt der Puls selbst ohne zu treten :rolleyes:.
 
Beiträge
1.728
… Aber wenn einem bei Tempo 40km/h das Heck langsam wegschmiert, steigt der Puls selbst ohne zu treten :rolleyes:.
Man gewöhnt sich daran, bzw. nicht alles was sich nach Wegschmieren anfühlt ist tatsächlich kritisch.
Im Nachbardorf komm ich fast im Drift um die Kurve, Bedingung: ich muß die Schadstelle im Asphalt richtig treffen, die ContiContactSpeed müßen drauf sein und die Straße feucht. Die Ersten beiden Male wurd es mir warm dabei. Hat sich gelegt.
Mag auch sein daß die oft beschumpfene Luftfederung mit der Zeit ihr Dämpfungsverhalten ändert. Ich hab kaum noch unangenehme Situationen mit unruhigem Heck. Die Geräuschkulisse klingt schlimmer wie sich das Fahrwerk anfühlt.
Bisher hab ich noch keine fliegenden Teile im Spiegel gesehen und auch keine Fehlstellen entdeckt. Auch wenn sich das genauso anhört wenn das Heck unruhig wird.
Ein, laienhafter, Erklärversuch besagt daß sich die Schaumstoffkügelchen an den Umgebungsdruck im Dämpfer anpassen und erst nach einiger Zeit ihre Tätigkeit als Dämpfer aufnehmen.
 
Beiträge
135
Im Nachbardorf komm ich fast im Drift um die Kurve, Bedingung: ich muß die Schadstelle im Asphalt richtig treffen, die ContiContactSpeed müßen drauf sein und die Straße feucht. Die Ersten beiden Male wurd es mir warm dabei. Hat sich gelegt.
Hallo @RobertS,
Das hört sich ganz danach an, als würdest du dein VM in diesem Moment im Grenzbereich fahren. Ich liege zwar mit meinem QV ziehmlich stabil auf der Straße und bin auch relativ flott unterwegs, allerdings an den Grenzbereich habe ich mich noch nicht dran getraut. Da müsste ich noch mehr Fahrerfahrung sammeln;)
:unsure:
 
Beiträge
1.728
Grenzbereich sicher noch nicht, aber in der Kurve ist eine ganz fiese Rille im Straßenbelag. Erwischt man die mit dem Hinterrad wird es unruhig. Mit den Contact Urban ist das nur eine Unebenheit.
 
Beiträge
142
So, ich mache meinen Platz dann mal wieder frei.
War heute bei @AxelK , hab wie immer einen netten Plausch gehalten, Axel hat derweil die letzten Anpassungen vorgenommen, anschließend ging es wieder mit dem guten Stück nach Hause.
Ist ja schon deutlich enger als das Strada, fühlt sich aber echt gut an.
 

Anhänge

  • IMG_20211029_131005_HDR.jpg
    IMG_20211029_131005_HDR.jpg
    359,8 KB · Aufrufe: 100
  • IMG_20211029_131040_HDR.jpg
    IMG_20211029_131040_HDR.jpg
    401,9 KB · Aufrufe: 100
Oben Unten