Wir warten auf unser Velomobil ...

Beiträge
149
Ort
Moosburg
Velomobil
WAW
Liegerad
Flux S-600 (UL)
Ich setz mich mal dazu, auf die Gefahr hin, dass ich aus der "orthodoxen Ecke" angefaucht werde, weil mein neues Velomobil ein Versicherungskennzeichen haben wird:eek:: Eine Leiba Hybrid mit Tretlagermotor :), die zweite überhaupt (alle anderen haben einen DirectDrive-Nabenmotor). Muss mich aber bis Mai gedulden...:cry:
 
Beiträge
902
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Flux S-900
dass ich aus der "orthodoxen Ecke" angefaucht werde
Also solange du selbst noch kräftig rein trittst und den Motor schonst, dass es möglichst nicht ganz überwiegend motorgetrieben ist, könnte ich dir verzeihen. Also Leistungsmessung für Motor und Pedale aufzeichnen und vergleichen. ;)
 
Beiträge
3.245
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Ich drücke dir die Daumen dass er dann auch wirklich dann losgeschickt wird (y)
Meiner bleibt wohl noch ne Weile auf dem Status "Ready to ship" aufgrund von Differenzen zwischen Händler und Hersteller:rolleyes:

Anhang anzeigen 224459
Oh je, das kann doch wohl nicht richtig sein.
Du wartest schon viel zu lange!! Ich drücke die Daumen das es bald ein Ende hat.
 
Beiträge
119
Ort
Erde
Liegerad
ZOX 20x26 Duo
Trike
ICE Sprint
Hallo zusammen,
Alpha7 bestellt und sitze hier.

Wie kam es dazu:
Bei drei Händlern angefragt.
Nici hat sich am schnellsten gemeldet.
Termin ausgemacht und mit meinem Carbon-M5-HighRacer hingefahren (210km Schnitt 27km/h). Meine Partnerin kam mit dem Auto nach.
Dort vorgestellt, runter vom M5 und gleich ins Alpha7 und den Rundkurs gefahren.

Ich war und bin es immer noch ÜBERWÄLTIGT von der Geschwindigkeit.

Am nächsten Tag das After7 gefahren.
Problem dabei: Es war alles so neu, dass für mich als Velomobilleihe jede Fahrt mit einem Velomobil umwerfend ist. Also, keine Bewertung zum After7 von mir.

Wir haben 24 Stunden mit Daniel und Nici verbracht. Die beiden sind unglaublich lieb gewesen und Daniel hat uns beide tiefe Einblicke in die Materie des Alpha7 verschafft.

Also, Alpha7 bestellt.

Nach ca. einen Monat abbestellt.
Grund: Nach Routineuntersuchung meiner schon bekannten, (leider sehr) kaputten Schulter Schulter-OP angekündigt.

Wieder zwei Monate später weitere Untersuchung bei den Ärzten.
Wenn ich mit der großen Bewegungseinschränkung und gelegentlich "Zwicken" klar komme, sollte ich die Operation so weit wie möglich hinauszögern.

Mir gedacht, da Milan eine riesen Lücke hat, müsste ich doch VIEL einfacher darin Platz nehmen können.
Zu Velomobil-Nord (Sven) gefahren.
Zuvor hat mir Sven mitgeteilt, dass nun doch nicht der Milan getestet werden kann, sondern nur sein Alpha7.
Egal. Trotzdem hin. Sonst werde ich nie ein Velomobil bekommen.

Probe gefahren mit Hosen und Haube. PASST und bestellt.
MUSS eben hoffen, dass ich nicht so oft aus dem Alpha7 aussteigen muss. Ich tue mir da absolut schwer.... Einmal ein- und aussteigen müsste die Schulter verkraften.
Sven war Mega professionell, freundlich und grillen kann er auch.

Bestellte Ausstattung:
Haupe, Nase, Radkappen: Schwarz-Metallic.
Wollte eigentlich Sichtcarbon. Soll aber schneller durch Sonneneinstrahlung Schaden nehmen (siehe Faden im Forum).
Alles andere Weiß-Metalic.

Ein 65er Kettenblatt. Hoffe, damit komme ich Berge hoch und trotzdem schnell auf der Geraden.

160er Kurbel. Extra kleinstmögliche Rennradschuhe gekauft. Größe 45. Hoffe, ich werde nicht anstoßen. Bei der Probefahrt hat alles geklappt.

Hosen mit 2. innengespeichten Laufradsatz.

Und noch diverse Kleinigkeiten.

Nun soll schon mein Velomobil voraussichtlich Dezember 2020 da sein.
Bin gespannt.

Versicherung werde ich vorher noch bei der Zurich abschließen. Grund: Ich lese hier zur Zeit einfach zuviel von Velomobilunfällen.

Auch eine Plane hier im Forum bestellt, um mein abgestelltes Velomobil für "Untersuchungen" uninteressant zu machen.

PS: Laut Sven bin ich der am weitesten wegwohnende Kunde.
Mein Rad werde ich die 520 km zurück radeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
119
Ort
Erde
Liegerad
ZOX 20x26 Duo
Trike
ICE Sprint
@henning:
In Kiel wohnt meine Schwester.
Falls ich mal zu Sven fahren muss, könnte ich sie auch gleich besuchen.
Ausserdem finde ich es interessant, in Deutschland herum zu kommen.

Freue mich ehrlich gesagt auf die lange Abholfahrt IM Velomobil zurück zu mir nach Hause.
 
Oben