Wir warten auf unser Velomobil ...

Beiträge
172
Trike
ICE Sprint
Hallo Gemeinde,

die Auslieferung meines DF XL rückt näher, für die Übergabe gibt es drei Möglichkeiten der Wahl...

1. Elmi bringt mir das gute Stück vorbei,
2. ich leihe mir einen Transporter und hole das gute Stück ab und fahre wieder heim
3. ich reise per Zug an und fahre die Tour aus Hüfingen bis Limburg mit einer Übernachtung zum Beispiel in Karlsruhe

So ganz entschieden bin ich noch nicht, am liebsten natürlich direkt die Nr. 3, aber direkt „eine Fernreise“...????

Ich habe schon verschiedene Varianten via Komoot und brouter geplant, so ganz tourenentschieden bin ich aber noch nicht...

Falls jemand für die Teilabschnitte tolle Strecken empfehlen kann oder mich ggf. begleiten will, bin ich für Vorschläge dankbar. Aktuell sieht es nach einer Überführung auf den eigenen Reifen in der ersten Oktoberwoche aus...

Viele Grüße

Christoph
 
Beiträge
65
Ort
53844 Troisdorf
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Hallo,
Ich fahre am Montag mit einem Anhänger nach Dronten und hole mein DF XL ab. Ich traue mich eine Rückfahrt mit dem Rad noch nicht...
Viele Grüße
Stephan
 

henningt

gewerblich
Beiträge
2.272
Ort
Große Straße, 28870 Ottersberg
Velomobil
Milan
Nein. Momentan sind noch nicht alle Änderungen realisiert und es ist der MK4 mit Anteilen MK5. Der Übergang ist aber fließend. Aber die bis vor kurzem ausgelieferten waren eher MK4 "und ein bisschen" wie @Benjamin_K so treffend schrieb.
Also wenn ich Jens noch richtig in Erinnerung habe, hat mein RO MK4 alles, was der MK5 auch hat, bis auf ein Schott nach hinten… Alle die jetzt einen SL oder GT bestellen, werden einen MK5 bekommen :)
 
Beiträge
218
Ort
85521 Ottobrunn
Velomobil
Quattrovelo
Hallo Gemeinde,

die Auslieferung meines DF XL rückt näher, für die Übergabe gibt es drei Möglichkeiten der Wahl...

1. Elmi bringt mir das gute Stück vorbei,
2. ich leihe mir einen Transporter und hole das gute Stück ab und fahre wieder heim
3. ich reise per Zug an und fahre die Tour aus Hüfingen bis Limburg mit einer Übernachtung zum Beispiel in Karlsruhe
Hallo Christoph, ich habe Mai 2018 mein QV bei Elmi abgeholt und auf den eigenen Rädern nach München gefahren. Ich hatte davor mindestens 15 Jahre zu wenig Sport gemacht und war ausser der kurzen Probefahrt vor dee Bestellung noch niemals in einem Velomobil gesessen, und meine Streckenplanung war richtig sch...lecht. Aber die Tour war ein grossartiges, einmaliges Erlebnis, das ich um keinen Preis missen möchte. Die Erfahrung, Einsteigen und los, und dann fahren, fahren, fahren bis es reicht, dann eine Unterkunft suchen, und am nächsten Tag weiter - einfach wunderbar.

Wenn du irgendwie die Zeit aufbringen kannst, mach das. Die Gelegenheit, zum ersten Mal mit dem nagelneuen ersten eigenen Velomobil unterwegs zu sein, das kriegst du nie wieder.
 
Beiträge
2.687
Ort
Kutenholz
Velomobil
Milan SL
Kein 100% iger MK5 auf dem Foto
Achso, im März schon geholt. Alles klar.
Kann das Zugtrum "wandern" wenn es so befestigt ist? Kommt das so aus dem Werk? Neee
 
Beiträge
172
Trike
ICE Sprint
Hallo Gemeinde,

die Auslieferung meines DF XL rückt näher, für die Übergabe gibt es drei Möglichkeiten der Wahl...

[...]

Falls jemand für die Teilabschnitte tolle Strecken empfehlen kann oder mich ggf. begleiten will, bin ich für Vorschläge dankbar. Aktuell sieht es nach einer Überführung auf den eigenen Reifen in der ersten Oktoberwoche aus...

Viele Grüße

Christoph

Ich habe einen eigenen Thread aufgemacht, um diesen hier zu entlasten....

https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/ueberfuehrung-des-df-xl-249-tipps-hinweise-routenempfehlungen-betreutes-velomobilieren.56829/
 
Beiträge
1.084
Ort
26935 wesermarsch
Velomobil
Quest
Macht das dem VM nix aus?
Erfahrungswerte wären nett.
Ich habe mich das bis jetzt nicht getraut..
Hab da seit einigen Jahren einen kleinen Hänger (von OBI 2,00*1,00 Ladefläche). Wenn das Vm gut auf dem Hänger befestigt wird, passiert da nix. Denke die Belastungen mit Fahrer plus Gepäck auf schlechten Strassen beanspruchen das Vm wesentlich stärker!
 
Beiträge
1.084
Ort
26935 wesermarsch
Velomobil
Quest
Ist bestimmt schön das neue Vm direkt nach Hause zu fahren. Haben ja auch schon viele erfolgreich gemacht.
Ich persönlich würde es nicht machen. Mein vorletztes Vm (ein Q4) zeigte auf der ersten Fahrt zu Hause nach ca 20 km erhebliche Reibungsverluste. Ein Bekannter, welcher mich auf dieser Fahrt begleitete, wies mich darauf hin, dass das linke Hinterrad eiert!
Bei genauer Untersuchung stellte sich heraus, dass sich das Rad auf der Welle gelöst hatte und der Sicherungssplint fehlte!

Bei meinem jetzigen Vm (DF XL) hatte ich vor Ort einige Runden um den Block gedreht und der Sitz wurde entsprechend eingestellt! Zu Hause stellten sich nach 2 stündiger Fahrt heftige Rückenschmerzen ein! Nach einem 2. Besuch in Dronten stellten wir fest, dass die Sitzschale vom XL einfach zu groß für mich war und Peter montierte mir sehr ordentlich eine vom "kleinen" DF.
Alles Erfahrungen, welche mich davon abhalten ein Neues direkt selbst zu überführen!
 
Oben