Winter-Bahntraining 2020/21 auf der Kölner Radrennbahn

Beiträge
1.337
Ich war am Sonntag auf der Radrennbahn, der vorletzte Termin vor dem Abriss :cry:

IMG_4062.JPG
Erst einmal durchwischen:
020-PB210520.jpg



Der Auftritt:
003-PB212423.jpg

005-PB210777.jpg001-PB212352.jpg002-PB212390.jpg

Der Teilnehmer mit der weitesten Anreise:
069-PB212355.jpg

Der Novize:
181-PB210808.jpg

Es war eine aufregenden Veranstaltung!

Hier sind noch ein paar Bilder:

Der nächste und letzte Termin vor dem Abriss der Bahn ist am 5.12.2021 um 12 Uhr!
 
Beiträge
2.624
Ich war am Sonntag auf der Radrennbahn, der vorletzte Termin vor dem Abriss :cry:

Hier sind noch ein paar Bilder:
Ich finde, das Warten auf die Bilder hat sich gelohnt... ;)
Immer da, wo die Action ist und immer ein gutes Auge für den richtigen Winkel + Moment... (y)

Der nächste und letzte Termin vor dem Abriss der Bahn ist am 5.12.2021 um 12 Uhr!
:cry: ich weiss nicht, ob ich mich auf den Termin freuen soll oder nicht.
Irgendwas besonderes in Planung?
Umtrunk? Abschieds-Gala? Velomobil-Korso? Lasershow? :unsure:
 
Beiträge
3.549
Demo gegen den Abriss und Meeting der Regionalpresse?
Artikel für das Magazin der HPV?
KEKSE!
 
Beiträge
3.549
DAS ist eine Alternative. Vorgeschobener Grund: Unfallvermeidung. Denn es ist Winter...
 
Beiträge
2.624
Noch eine Idee wäre, Daniels 300 kg A9-Prototypen von @Michael Beyss heranzuschaffen und als Abrissbirne zu verwenden.
So für die Medienwirksamkeit und als Mahnung an die Autos, sich nicht mit VMs anzulegen, sonst... :sneaky:

EDIT: Das Innere kann man auch noch mit Beton ausgießen, das steigert das Gewicht noch mal. Oder einfach das ganze A9 in Beton oder Stahl gießen. Gibt nach dem Abriss auch eine schöne Plastik für den Eingangsbereich...
 
Beiträge
2.080
So, @KLKöln hat dankenswerte Weise auch bei dem aktuellen Sauwetter wieder den Schlüssel besorgt. Hoffen wir mal, dass am Sonntag die Bahn für die finalen Runden wieder trocken ist und es nicht zu traurig wird.

Die Coronaregeln in NRW schreiben seit einer Woche 2G für alle Sportveranstaltungen drinnen wie draußen vor. Grade noch mal im Netz geschaut. Die Ansage auch vom Radstadion-Köln ist dazu eindeutig:

1638258989605.png
 
Beiträge
3.228
Wer kontrolliert die Regel?
Droht lebenslanges Bahnverbot?
Wenn was Sinn machen soll, dann Test mit Maske und Haube...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.080
Diskussionen hierzu habe ich erwartet, bringt uns hier aber nicht weiter: Corona ist doof und Abriss der Bahn auch.

Das Bahntraining am Sonntag ist eine Trainingsveranstaltung vom RC Schmitter, in den einige von uns eingetreten sind, damit es das weiter gibt, nachdem das mit den Speedbikern etwas ausgelaufen ist. Beim Sportamt ist zumindest meine Person als verantwortlicher Ansprechpartner eingetragen und so fühle ich mich auch verantwortlich dafür, dass die Regeln eingehalten werden. Jeder, der Orte besucht, an denen xG(+)-Regeln gelten, sollte entsprechende Nachweise dabei haben. Wir werden wieder eine Anwesenheitsliste auslegen, in die sich jeder bitte mit Kontaktmöglichkeit einträgt, ansonsten neben der Bahn Abstand halten oder Maske. Wessen 2G-Status wir nicht kennen, der möge ihn uns dann bitte bestätigen und nachweisen können.
Kontrolliert wird in NRW auch durchs Ordnungsamt/Polizei, Bußgelder für Teilnehmer ohne 2G sind hoch, für mich als Verantwortlicher wohl deutlich höher.

Also, greifen wir uns nicht wegen der Situation bei Corona und Bahn gegenseitig an, wäre schön, wenn wir noch ein paar Runden drehen können.
 
Beiträge
2.624
Umfrage: soll ich
a) den normalen Cognac-Kuchen backen oder
b) mal ein neues Rezept für Glühwein-Kuchen probieren?
:unsure:

PS: Machen wir für die Abstimmung mal ein Like ( (y) ) für a) Cognac-Kuchen oder ein Wow :)oops:) für b) Glühwein-Kuchen, um den Thread abzukürzen.
PPS: Wobei der Thread ja eh mit diesem Wochenende endet... :cry: zumindest für ein paar Jahre...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
23
Hier sind noch ein paar Bilder:
Ich habe mir gerade noch einmal die Bilder von @KLKöln angesehen. Wahnsinn: da sind so viele starke Fotos, dass man sich selbst für das Durchblättern richtig Zeit nehmen muss. Und das sind ja sicher nicht alle. Da wird allein die Auswahl der brauchbaren Bilder schon ein Projekt gewesen sein. Von der gekonnten Bearbeitung ganz zu schweigen. Danke.
Schade um die schöne Bahn. Zum Glück haben wir tolle Fotos!
 
Oben Unten